Tazmania

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Trickserie. Die Insel ist unter ihrer deutschen Schreibweise Tasmanien zu finden. Siehe auch: Tasmania (Begriffsklärung).
Seriendaten
Deutscher Titel Tazmania
Originaltitel Taz-Mania
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1991–1993
Länge 25 Minuten
Episoden 65
Genre Comedy
Produktion Art Vitello
Idee Art Vitello
Erstausstrahlung 7. September 1991 auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
28. Mai 1994 auf ProSieben
Synchronisation

Taz-Mania ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die von 1991 bis 1993 von Warner Bros. Television produziert wurde. Die Serie dreht sich um die Abenteuer der Figur Taz, einen tasmanischen Teufel, der zuvor bereits in den Looney Tunes auftrat. Sie spielt im fiktiven Tazmania.

Produktion[Bearbeiten]

Die Serie wurde 1991 von Warner Bros. Animation unter der Regie von Kieth Baxter, Gary Hartle, Leonard Robinson und Doug McCarthy produziert. Jess Harnell produzierte den Vorspanntitel, Richard Stone die Hintergrundmusik. FOX strahlte die Serie ab dem 7. September 1991 in den USA aus.

Es folgten Übersetzungen ins Italienische und Polnische. Die deutsche Erstausstrahlung bei ProSieben begann am 28. Mai 1994. Es folgten Wiederholungen bei Junior, kabel eins, Boomerang und SF zwei.

Synchronisierung
Rolle Originalsprecher
Taz Jim Cummings
Jake Debi Derryberry
Jean Miriam Flynn
Bull Gator John Astin

Nominierungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]