The New Black

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The New Black
Bandlogo
Bandlogo
Allgemeine Informationen
Genre(s) Hard Rock
Gründung 2008
Aktuelle Besetzung
Markus Hammer
Christof Leim
Gitarre
Fabian Schwarz
Günter Auschrat
Chris Weiss

The New Black ist eine deutsche Hard-Rock-Band aus Würzburg. Die Band wurde im Jahre 2008 gegründet und steht bei AFM Records unter Vertrag. Die Diskografie der Gruppe umfasst drei Studioalben.

Geschichte[Bearbeiten]

Während des Earthshaker-Festivals 2006 lernten sich die Gitarristen Christof Leim und Fabian Schwarz kennen. Beide waren vom Auftritt der Band Lordi gelangweilt und unterhielten sich über Riffs und Bands und beschlossen, zusammen eine Band zu gründen. Leim trug schon längere Zeit den Gedanken mit sich, eine Heavy-Rock-Band zu gründen mit den Riffs, die er für seine damalige Band The Traceelords nicht gebrauchen konnte.[1] In der Folgezeit tauschten Leim und Schwarz diverse Songideen aus und nahmen erste Demos auf. Die Bandbesetzung wurde durch den Sänger Markus Hammer, den Bassisten Günther Auschrat und den Schlagzeuger Chris Weiss komplettiert.

Im Sommer 2008 veröffentlichte die Band ein Demo mit elf Liedern, welches von den Magazinen Metal Hammer, Rock Hard, Guitar und Rocks zum „Demo des Monats“ gewählt wurde.[2] Das Demo brachte The New Black einen Vertrag mit AFM Records ein, die fertiggestellten Demoaufnahmen samt drei neuer Songs im Januar 2009 unter dem Titel The New Black als Studioalbum veröffentlichten. Für das Lied „Ballad of Broken Angels“, das The New Black für einen gleichnamigen, bisher nicht fertiggestellten US-amerikanischen Independentfilm geschrieben hatte, produzierte die Band ein Musikvideo. Es enthält Szenen aus dem Trailer des Films. Kurz nach der Veröffentlichung des Debütalbums ging die Band mit Volbeat auf Europatournee. Es folgten weitere Konzerte im Vorprogramm von Black Label Society und Alter Bridge.

Im Sommer 2010 spielten The New Black vor 65.000 Zuschauern im Vorprogramm von AC/DC.[2] Das zweite Studioalbum II: Better in Black erschien im Januar 2011. Für das Lied „The King I Was“ drehte die Band ein Musikvideo.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2009: The New Black
  • 2011: II: Better in Black
  • 2013: III: Cut Loose

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. powermetal.de: The New Black - Interview mit Christof Leim
  2. a b laut.de: Laut.de-Biografie: The New Black

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: The New Black – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien