Theresa Saldana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theresa Saldana (1981)

Theresa Saldana (* 20. August 1954 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Saldana lernte als Teenager Schauspiel von Sanford Meisner.[1] Sie debütierte an der Seite von Nancy Allen in der Musikkomödie I Wanna Hold Your Hand von Robert Zemeckis aus dem Jahr 1978. Im Actionfilm Die Schläger von Brooklyn (1980) spielte sie die Rolle der Friseurin Marsha, die eine Beziehung mit dem gegen eine Straßengang kämpfenden Matrosen Tommy (Jan-Michael Vincent) verbindet. In der Komödie Home Movies – Wie du mir, so ich dir (1980) von Brian De Palma war sie neben Nancy Allen und Kirk Douglas zu sehen. Im Filmdrama Wie ein wilder Stier (1980) von Martin Scorsese trat sie neben Robert De Niro auf, im Actionthriller Der Liquidator (1984) spielte sie an der Seite von Charles Bronson.

In den Jahren 1992 bis 1993 trat Saldana in der Fernsehserie Der Polizeichef auf. Für diese Rolle wurde sie im Jahr 1994 für den Golden Globe Award nominiert, im Jahr 1996 gewann sie den NCLR Bravo Award. Im Jahr 1997 war sie in der Fernsehserie All My Children zu sehen, wofür sie 1998 für den ALMA Award nominiert wurde.

Saldana wurde im Frühjahr 1982 von einem Fan mit einem Messer angegriffen, woraufhin sie die Hilfsorganisation Victims for Victims gründete.[1] Unter anderen dieser bekannte Fall des Stalkings bewirkte in den 1990er Jahren Gesetzesänderungen in den Vereinigten Staaten.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Biografie in der IMDb

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Theresa Saldana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien