Falcon Crest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Falcon Crest
Originaltitel Falcon Crest
Falcon Crest.svg
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1981–1990
Länge 45 Minuten
Episoden 227 in 9 Staffeln
Genre Drama, Seifenoper
Produktion
Idee Earl Hamner
Musik Bill Conti
Erstausstrahlung 4. Dezember 1981 (USA) auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
13. September 1983 auf ARD
Besetzung
Nebenfiguren

Falcon Crest ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 1981 bis 1990 produziert wurde und insgesamt 227 Folgen umfasst.

Gemeinsam mit Dallas, Der Denver-Clan und Unter der Sonne Kaliforniens gehörte sie zu den so genannten Prime-Time-Soaps der 1980er Jahre. Während es sich bei den anderen Serien teilweise um das Ölgeschäft drehte, behandelte Falcon Crest das Thema Weinanbau.

Produktion[Bearbeiten]

Schauplätze der Handlung waren das fiktive Tuscany Valley sowie die Stadt San Francisco in Kalifornien. Als Drehort für das Tuscany Valley dienten das Sonoma und Napa Valley, zwei Weinbaugebiete nördlich von San Francisco. Das viktorianische Herrenhaus auf Falcon Crest ist die Villa Miravalle des Weingutes Spring Mountain in St. Helena, in dem die Innenaufnahmen für The Vintage Years, den Vorläufer der Serie, gedreht wurden. Später wurden alle Szenen in Nachbauten des Hauses im Studio aufgenommen.

Die zentrale Rolle der Weingutbesitzerin Angela Channing wurde von der Oscar-Preisträgerin Jane Wyman verkörpert. In weiteren Hauptrollen waren Robert Foxworth, Susan Sullivan und David Selby zu sehen. Neben damaligen Nachwuchsschauspielern wie Lorenzo Lamas traten zahlreiche renommierte Hollywood-Stars wie Morgan Fairchild, Eddie Albert, Leslie Caron, Ursula Andress, Lana Turner, Kim Novak, Mel Ferrer, Gina Lollobrigida, Lauren Hutton u.v.a. in Gastrollen auf.

Hauptfiguren[Bearbeiten]

  • Angela Gioberti Channing

Angela ist die unumstrittene Clanchefin und die despotische Herrscherin von Falcon Crest. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, dass Falcon Crest ganz Tuscany Valley beherrscht. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ihr fast jedes Mittel recht. Angela schmiedet immer wieder Intrigen gegen die anderen Winzer im Tal, um an ihr Land zu kommen. Selbst gegen ihre eigene Familie intrigiert sie, sei es auch nur, um ihnen klarzumachen, wer in der Familie und auf Falcon Crest das Sagen hat. Zumeist zählen ihr Neffe Chase und Richard, der Sohn Ihres verstorbenen Ex-Mannes, zu ihren Gegnern.

  • Chase Gioberti

Chase ist in den ersten Staffeln Angelas Gegenspieler. Nach dem Tod seines Vaters ziehen er und seine Familie ins Tuscany Valley, um das Weingut, das er geerbt hat, zu bewirtschaften, was seiner Tante Angela ein Dorn im Auge ist. Sie beginnt Chase und seine Familie mit allen möglichen fiesen Tricks zu bekämpfen, um sie aus dem Tal zu vertreiben und das vormals zu Falcon Crest gehörige Land wieder einzugliedern. Beim Versuch, Julia Cumson zu verhaften, die als Mörderin von Carlo Agretti identifiziert wurde, wird Chase mehrfach angeschossen und lebensgefährlich verletzt. Doch Chase besitzt Kampfgeist und lässt sich nicht so einfach vertreiben. Nachdem Maggie von Jeff Wainwright entführt wurde, kommt es bei der Befreiung zu einem Schusswechsel, bei dem Chase schwer verletzt wurde und mehrere Tage mit dem Tode ringt. Beim Versuch, seinen Sohn Kevin und Melissa Agretti nach einem Autounfall aus dem Hafenbecken von San Francisco zu retten, taucht er nicht mehr auf; seine Leiche wird nicht gefunden.

  • Maggie Gioberti Channing

Maggie ist zu Beginn der Serie Chases Ehefrau und freiberufliche Journalistin. Sie ist und bleibt während der ganzen Serie eine patente Frau mit liebenswertem Charakter. Nach Chases Tod verliebt sie sich in Richard, beide heiraten. Die Ehe zwischen dem skrupellosen Richard und ihr steht vor dem Scheitern. Dann ertrinkt Maggie bei einem Unfall im Swimmingpool.

  • Richard Channing

Richard, vermeintlich ein unehelicher Sohn von Angelas Ex-Mann Douglas, erbt von seinem Vater die Leitung der Zeitung San Francisco Globe und zieht nach San Francisco. Als skrupelloser Geschäftsmann mit Verbindungen zum organisierten Verbrechen versucht er, die Weinindustrie von Tuscany Valley unter seine Kontrolle zu bringen. Er ist auf der Suche nach seiner leiblichen Mutter und findet sie zunächst in Chases Mutter Jaqueline Perrault. Später stellt sich jedoch heraus, dass er in Wirklichkeit Angelas angeblich bei der Geburt gestorbener Sohn ist.

  • Julia Cumson

Julia ist Angelas älteste Tochter und Lances Mutter. Sie kümmert sich hauptsächlich um die Weinherstellung. Ihre große Liebe, Tony Cumson (Lances Vater), wurde von Angela von Falcon Crest vertrieben. Nachdem sie Carlo Agretti getötet hat, kommt sie ins Gefängnis und geht, nachdem sie erblindet, in ein Kloster nach River Bend, Oregon, später nach Italien.

  • Lance Cumson

Julias Sohn und Angelas Enkel. Er ist ein Playboy und wird von klein auf von Angela nach ihren Vorstellungen erzogen, um später das Erbe von Falcon Crest antreten zu können. Er unterstützt seine Großmutter bei jedem ihrer Pläne. Seine erste Ehefrau ist Melissa Agretti. Später heiratet er die Tochter eines Vorarbeiters auf Falcon Crest, Pilar Ortega.

  • Melissa Agretti

Melissa besitzt das Agretti-Weingut, mit dem die Giobertis lange verfeindet sind, und heiratet Lance. Sie stellt sich immer wieder gegen Angela und versucht, sie als Herrin über Falcon Crest abzulösen. Später heiratet sie Cole Gioberti, von dem sie bereits ein Kind hat. Um sich an Angela zu rächen, legt sie Feuer im Herrenhaus auf Falcon Crest und kommt darin um.

  • Cole Gioberti

Sohn von Maggie und Chase. Nachdem seine erste Frau stirbt, heiratet er Melissa Agretti. Nach der Scheidung von ihr und Streitigkeiten mit seinem Vater verlässt er die Gioberti-Weinkellerei und Tuscany Valley und segelt nach Australien.

  • Emma Channing

Emma ist Angelas zweite Tochter. Sie ist psychisch krank und kann den von ihr mitverursachten Unfalltod ihres Onkels (Chases Vater) nicht überwinden. Nach einem Aufenthalt im Sanatorium arbeitet sie für den New San Francisco Globe, von dem sie durch den Tod ihres Vaters Anteile besitzt. Alle ihre Beziehungen zu Männern scheitern; oft wird sie von ihnen nur ausgenutzt, um an Falcon Crest zu kommen.

  • Chao-Li

Angelas Chauffeur und Butler. Chao-Li ist seiner Chefin immer zu Diensten und unterstützt sie in allen Dingen. Selbst vor kriminellen Machenschaften schreckt er nicht zurück, wenn es um das Wohl seiner Vorgesetzten geht.

  • Vickie Gioberti

Victoria ist die Tochter von Maggie und Chase. Nachdem ihre erste Ehe scheitert, verlässt sie Tuscany Valley und geht nach New York. Später kehrt sie zurück und heiratet Eric Stavros.

  • Phillip Erikson

Angelas korrupter Anwalt und Freund. Später heiratet er Angela und kommt kurz darauf bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.

Pilotfilm/Vorläufer[Bearbeiten]

Vor Drehbeginn der Serie wurde ein einstündiger Pilotfilm namens The Vintage Years produziert, der bis heute nicht im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Einige Rollen wurden hier von anderen Darstellern verkörpert. So spielte u. a. Clu Gulager Chase Gioberti und Samantha Eggar seine Frau Maggie. Die zentrale Rolle der Angela Channing wurde hier jedoch auch von Jane Wyman dargestellt, allerdings mit grauer Perücke.

Die Handlung des Pilotfilms The Vintage Years ist größtenteils die gleiche wie in der späteren Episode 4 der ersten Staffel. Allerdings heißt die Figur der Julia Cumson hier noch Dorcas, und Angela Channing hat einen Sohn namens Richard Channing (gespielt von Michael Swan), während eine Figur mit diesem Namen (gespielt von David Selby) in der Serie erst in der 2. Staffel auftaucht und sich erst im späteren Verlauf der Serie als Angelas Sohn entpuppt.

Ursprünglich war die Rolle der Angela Channing für Barbara Stanwyck vorgesehen, die allerdings nicht interessiert war.

Weblinks[Bearbeiten]