Tribeca Productions

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tribeca Productions ist eine US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft.

Tribeca Productions wurde im Jahr 1989 vom Schauspieler Robert De Niro und der Filmproduzentin Jane Rosenthal im New Yorker Stadtteil Manhattan, im Stadtviertel TriBeCa, gegründet. Die Firma produzierte Anfang der 1990er Jahre kostengünstig Aufnahmen im New Yorker Stadtgebiet, aber auch in Kanada in den Städten Vancouver und Toronto, in Zusammenarbeit mit anderen Produktionsfirmen.

Die bekanntesten Filme, die unter Mitarbeit von Tribeca entstanden, waren Kap der Angst, Reine Nervensache, Meine Braut, ihr Vater und ich (sowie beide Fortsetzungen), About a Boy oder: Der Tag der toten Ente und Public Enemies.

Zudem sind De Niro, Rosenthal mit Craig Hatkoff die Gründer des Tribeca Film Festivals.

Für das Jahr 2011 ist die Komödie 20% Fiction mit Martin Landau unter der Regie von Barry Primus als nächstes Filmprojekt geplant. Außerdem gab GK Films bekannt, dass sie zusammen mit Tribeca und Queen Films einen Film über den verstorbenen Leadersänger Freddie Mercury der Band Queen produzieren werden.[1]

Produktionen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. King and Queen team up with Tribeca Productions to make Freddie Mercury Film. GK Films, 16. September 2010, abgerufen am 24. Dezember 2010 (englisch).