Vallelonga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vallelonga
Kein Wappen vorhanden.
Vallelonga (Italien)
Vallelonga
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Vibo Valentia (VV)
Koordinaten: 38° 39′ N, 16° 17′ O38.6516.283333333333646Koordinaten: 38° 39′ 0″ N, 16° 17′ 0″ O
Höhe: 646 m s.l.m.
Fläche: 17 km²
Einwohner: 696 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 41 Einw./km²
Postleitzahl: 89821
Vorwahl: 0963
ISTAT-Nummer: 102045
Volksbezeichnung: Vallelonghesi
Schutzpatron: Santa Maria di Monserrato

Vallelonga ist eine italienische Stadt in der Provinz Vibo Valentia in Kalabrien mit 696 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Vallelonga liegt 28 km östlich von Vibo Valentia an der tyrrhenischen Seite der Serre. Die Nachbargemeinden sind Filogaso, San Nicola da Crissa, Simbario, Torre di Ruggiero (CZ) und Vazzano.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Im Ort steht die Wallfahrtskirche Madonna del Monserrato. Die Kirche ist ein beliebtes Wallfahrtsziel besonders am zweiten Sonntag im Juli, dem Marienfest. Der Ursprung der Kirche ist unbekannt. Mindestens seit 1550 besteht die heutige Kirche. Sie wurde im Laufe der Zeit mehrmals erneuert. Die Fassade ist ein Barockportal und dreifach gegliedert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.