Yi Jianlian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Yi Jianlian
Yi Jianlian Wizards 2.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 27. Oktober 1987
Geburtsort Guangdong, Volksrepublik China
Größe 213 cm
Position Power Forward
NBA Draft 2007, 6. Pick, Milwaukee Bucks
Vereinsinformationen
Verein Guangdong Southern Tigers
Liga CBA
Vereine als Aktiver
2002–2007 China VolksrepublikVolksrepublik China Guangdong Southern Tigers
2007–2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks
2008–2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Jersey Nets
2010–2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Wizards
000002011 China VolksrepublikVolksrepublik China Guangdong Southern Tigers
000002012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas Mavericks
000002012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Texas Legends (D-League)
Seit002012 China VolksrepublikVolksrepublik China Guangdong Southern Tigers
Nationalmannschaft1
Seit002004 00China
1Stand: 2. Januar 2012

Yi Jianlian (chinesisch 易建联Pinyin Yì Jiànlián; * 27. Oktober 1987 in Guangdong) ist ein chinesischer Basketballspieler, der zwischen 2007 und 2012 in der NBA gespielt hat. Aktuell steht er bei Guangdong Southern Tigers in China unter Vertrag.

Er ist 2,13 m groß und spielt auf der Position des Power Forwards. Allerdings gibt es hinsichtlich seines Alters einige Ungereimtheiten, da bei einem Spiel der chinesischen Nationalmannschaft der 27. Oktober 1984 als Geburtsdatum angegeben wurde, wodurch die Vermutung aufkam, dass sein Personalausweis womöglich manipuliert worden sei, damit er länger in Jugendteams spielen und sich später für den NBA-Draft anmelden konnte.[1] Fragen bezüglich seines Alters beantwortet Yi mittlerweile nicht mehr.

Karriere[Bearbeiten]

Guangdong Southern Tigers (2002–2007)[Bearbeiten]

Yi, der Sohn von Yi Jingliu und Mai Meiling, die beide professionelle Handballspieler waren,[2] besuchte eine Sportschule, die darauf ausgerichtet ist ihren Schülern die besten Voraussetzungen für eine sportliche Karriere zu bieten.[3] In der Hoffnung ihn zu einem Werbevertrag zu bewegen, lud Adidas Yi 2002 nach Teaneck, New Jersey zum so genannten ABCD Camp ein an dem sonst hauptsächlich All-American High School Basketballspieler teilnehmen.[4] Nach seiner Rückkehr nach China, trat er den Guangdong Southern Tigers bei wo er zum Rookie of the Year wurde. 2003 wurde er vom TIME Magazin als der nächste Yao Ming bezeichnet.[5] In den nächsten drei Saisonen in der CBA führte Yi sein Team zum Finale der Meisterschaft. 2006 wurde er ebenfalls zum MVP der Finals gewählt.[4]

Milwaukee Bucks (2007–2008)[Bearbeiten]

Die Milwaukee Bucks entschieden sich dazu Yi mit dem sechsten Pick im NBA Draft 2007 zu wählen. Sein chinesischer Klub, die Guangdong Southern Tigers, hatten erklärt, dass es ausgeschlossen sei, dass Yi für die Milwaukee Bucks spielen würde, mit der Begründung, dass zu viele vom Spielertyp her ähnliche Spieler bereits bei Milwaukee unter Vertrag standen und dies für Yi's weitere Entwicklung negativ sei. Einige amerikanische Kommentatoren wie zum Beispiel Michael Hunt vom Milwaukee Journal Sentinel hielten diese Gründe für vorgeschoben bzw. faktisch nicht zutreffend. Der wirkliche Grund sei wohl die geringe chinesische Population und die damit gering öffentlichkeitswirksame und auch finanziell wenig ertragreiche Situation. Am 29. August unterschrieb Yi dann allerdings einen Vertrag für mehrere Jahre bei den Bucks.

Yi gab sein Debüt in der Startaufstellung der Milwaukee Bucks in einem Spiel gegen die Orlando Magic in dem er 9 Punkte und 3 Rebounds erzielen konnte. In seinem ersten Heimspiel überzeugte er schon mehr dank 16 Punkten und 8 Rebounds. Das Spiel war das erste welches in China ausgestrahlt wurde und von mehr als 100 Millionen Zuschauern gesehen wurde.[6] Yao Ming lobte Yi nach dem Spiel indem er sagte, dass Yi in seinem insgesamt dritten NBA Spiel besser war als Yao selbst damals in seinem dritten.[6] Am 9. November trafen Yi's Bucks auf Yao Ming's Houston Rockets. Trotz 19 Punkten und 9 Rebounds von Yi schafften es die Bucks nicht das Spiel zu gewinnen. Yao dominierte das Spiel, das von über 200 Millionen Menschen in China gesehen wurde, mit 28 Punkten und 10 Rebounds.[7] Yi wurde zum Rookie des Monats Dezember ernannt und wurde im Rahmen des NBA All-Star Weekends 2008 in die Rookie Challenge gewählt. Am 2. April 2008 wurde verkündete, dass Yi den Rest der Saison aufgrund einer Knieverletzung verpassen würde.

Yi galt neben Yao Ming als großer Hoffnungsträger der chinesischen Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele 2008 in Peking.

New Jersey Nets (2008–2010)[Bearbeiten]

Kurz vor dem NBA Draft 2008 wurde Yi zusammen mit Bobby Simmons zu den New Jersey Nets getradet. Im Austausch wechselt Richard Jefferson zu den Milwaukee Bucks. Yi sah den Tausch nicht kommen, aber er bezeichnete es als Ehre den Nets beitreten zu dürfen.[8] In seinen ersten 37 Spielen mit den Nets erzielte Yi 10.5 Punkte und 6.2 Rebounds für sein neues Team, doch am 9. Januar 2009 brach er sich den kleinen Finger seiner rechten hand und musste sechs Wochen lang aussetzen. In der Wahl zum NBA All-Star Game 2009 hatte Yi die drittmeisten Stimmen unter den Forwards der Eastern Conference - mehr Stimmen als etabliertere Spieler wie Paul Pierce und Chris Bosh[9] - was zu Gerüchten führte, er würde von den chinesischen Fans bloß aufgrund seiner Nationalität gewählt werden.[10][11] Nach seiner Genesung kehrte Yi auf das Spielfeld zurück, doch er wurde aus der Startaufstellung der Nets entfernt und musste fortan von der Bank ins Spiel kommen.

In der NBA Saison 2009-2010 wurde Yi wieder in die Startaufstellung gehoben. Wegen zahlreicher kleinerer Verletzungen musste Yi in der gesamten Saison 30 Spiele aussetzen. Seine Schnitt betrug 12 Punkte und 7.2 Rebounds pro Spiel.[12]

Washington Wizards (2010–2011)[Bearbeiten]

Am 29. Juni 2010 wurde Yi im Austausch mit Quinton Ross zu den Washington Wizards getradet. Zudem überwiesen die Nets 3 Millionen US-Dollar, um den Deal abschließen zu können.[13] Bei den Wizards erhielt Yi einen Ein-Jahres-Vertrag, kam jedoch nur selten über die Rolle eines Ergänzungsspieler hinaus. Im Verlauf der NBA Saison 2010-2011 absolvierte er insgesamt 63 Spiele, stand allerdings nur elf Mal in der Startaufstellung. Dabei erzielte er durchschnittlich 5.6 Punkte und holte 3.9 Rebounds.[12] Am Ende der Saison entschieden sich die Wizards gegen eine Weiterverpflichtung, so dass Yi Free Agent wurde.[14]

Guangdong Southern Tigers (2011)[Bearbeiten]

Wegen des Lockouts am Beginn der Saison 2011-12 kehrte Yi zu den Guangdong Southern Tigers, seinem chinesischen Heimatclub, zurück. Er unterzeichnete dort einen Ein-Jahres-Vertrag mit einer Ausstiegsklausel für den Fall, dass er ein Angebot aus NBA erhält.[15]

Dallas Mavericks (2012)[Bearbeiten]

Kurz nach dem verspäteten Saisonbeginn gaben die Dallas Mavericks am 2. Januar 2012 die Verpflichtung Yis bekannt.[16] Beim amtierenden NBA-Champion erhielt er einen Ein-Jahres-Vertrag. Allerdings war Yi bei seiner Verpflichtung noch am Knie verletzt, so dass er sich zunächst beim D-League Farmteam der Mavericks, den Texas Legends, in Form bringen sollte.[17] Er wurde dann früher als erwartet zu den Mavs geholt, wird jedoch nur sporadisch eingesetzt.

Guangdong Southern Tigers (Seit 2012)[Bearbeiten]

Nachdem sein Vertrag mit den Mavericks nicht verlängert wurde und kein Team Interesse an einer Verpflichtung an Jianlian gezeigt hatte, wechselte er wieder zurück nach China zu den Guangdong Southern Tigers. Durch seinen Weggang spielt aktuell kein Chinese mehr in der NBA.

Spielweise[Bearbeiten]

Yi galt als Prototyp des modernen Forwards, der typische, klassische „Big-Man“-Qualitäten als auch Guard-Qualitäten in sich vereinte: Groß, athletisch, dabei aber auch schußstark und gutes Ballhandling. Vor seinem Wachstumsschub spielte er die Guardposition, weshalb er als guter Allrounder gilt. Allerdings hatte er noch große Defizite im Spielverständnis und seiner Physis.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. How old is Yi Jianlian?
  2. Sports Illustrated: Yi Jianlian (Version vom 29. Januar 2010 im Internet Archive)
  3. "Little Giant Yi Jianlian: I Want to Play NBA Basketball"
  4. a b nba.com: Spielerbiographie
  5. TIME: The Next Yao Ming?
  6. a b Chinese Media hail Yi's NBA game
  7. Bucks vs. Rockets, 9. November 2007
  8. Yi traded to Nets
  9. NBA All-Star Voting 2009
  10. Yi gains all-star support from home
  11. "Should Yi play in the All-Star Game?"
  12. a b nba.com: Karrierestatistiken
  13. Nets trade Yi to Wizards
  14. Wizards pick up rookie options, extend qualifying offer to Nick Young but not Yi Jianlian
  15. Yi Jianlian kehrt nach China zurück
  16. Dallas verpflichtet Yi Jianlian
  17. Yi Jianlian wechselt nach Dallas