Žehušice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Žehušice
Wappen von Žehušice
Žehušice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Středočeský kraj
Bezirk: Kutná Hora
Fläche: 896,3978[1] ha
Geographische Lage: 49° 58′ N, 15° 24′ OKoordinaten: 49° 58′ 10″ N, 15° 24′ 27″ O
Höhe: 438 m n.m.
Einwohner: 773 (1. Jan. 2018)[2]
Postleitzahl: 285 75
Kfz-Kennzeichen: S
Struktur
Status: Městys
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: Zuzana Havlíková Heřmánková (Stand: 2013)
Adresse: Hlavní 53
285 75 Žehušice
Gemeindenummer: 534650
Website: www.zehusice.cz

Žehušice (deutsch: Sehuschitz) liegt im Okres Kutná Hora in der Region Mittelböhmen in Tschechien.

Zu Žehušice gehört das Schloss Žehušice (siehe Liste). Bei diesem Schloss liegt ein Park, der als Naturdenkmal gilt. Der Tiergarten Žehušice war u. a. Drehort für den 1990/91 gedrehten Film Das Geheimnis der weißen Hirsche.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Městys Žehušice besteht aus den Ortsteilen[3] und Katastralbezirken[4] Bojmany und Žehušice.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Giovanni Punto (1746–1803), böhmischer Hornist, Violinist und Komponist.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Žehušice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/534650/Zehusice
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2018 (PDF; 421 KiB)
  3. http://www.uir.cz/casti-obce-obec/534650/Obec-Zehusice
  4. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/534650/Obec-Zehusice