780

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 750er | 760er | 770er | 780er | 790er | 800er | 810er |
◄◄ | | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | | ►►

Staatsoberhäupter

780
Solidus mit Irene und Konstantin
Konstantin VI. wird unter der Regentschaft seiner Mutter Irene
Kaiser des Byzantinischen Reichs.
780 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 228/229 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 772/773
Buddhistische Zeitrechnung 1323/24 (südlicher Buddhismus); 1322/23 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 57. (58.) Zyklus

Jahr des Metall-Affen 庚申 (am Beginn des Jahres Erde-Schaf 己未)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 142/143 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 158/159 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 163/164 (5./6. September)
Jüdischer Kalender 4540/41 (3./4. September)
Koptischer Kalender 496/497
Römischer Kalender ab urbe condita MDXXXIII (1533)

Ära Diokletians: 496/497 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1090/91 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1091/92 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 818
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 836/837 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Byzantinisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das byzantinische Kleinasien 780

Westeuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um 780: Knetzgau wird erstmals in der Ilbicschen Schenkungsurkunde erwähnt.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl der Große führt einheitliche Maßsysteme für den königlichen Fuß als Längenmaß und das Karlspfund (ca. 407 g) als Gewichtsmaß ein.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um 780: Friedrich I., Bischof von Utrecht, Heiliger der katholischen Kirche († 838)
  • um 780: Rabanus Maurus, Abt des Klosters Fulda und Erzbischof von Mainz († 856)
  • um 780: Al-Chwarizmi, choresmischer Universalgelehrter, Mathematiker, Astronom und Geograph († zw. 835 und 850)
  • um 780: Irmingard, fränkische Adelige, Gemahlin des Kaisers Ludwigs des Frommen aus dem Haus der Robertiner († 818)
  • um 780: Hugo von Tours, fränkischer Graf aus dem Haus der Etichonen († 837)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • al-Mādschischūn, arabischer Rechtsgelehrter
  • Khun Lo, Gründer des Reiches von Rajadharani Sri Sudhana im Gebiet des heutigen Laos

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 780 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien