777

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Jahr 777 nach Christus. Weitere Bedeutungen finden sich unter 777 (Begriffsklärung).

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 740er | 750er | 760er | 770er | 780er | 790er | 800er |
◄◄ | | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | | ►►

Staatsoberhäupter

777
Widukind-Denkmal in Herford
Widukind bleibt als einziger sächsischer Edeling
dem Reichstag Karls des Großen in Paderborn fern.
777 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 225/226 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 769/770
Buddhistische Zeitrechnung 1320/21 (südlicher Buddhismus); 1319/20 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 57. (58.) Zyklus

Jahr der Feuer-Schlange 丁巳 (am Beginn des Jahres Feuer-Drache 丙辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 139/140 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 155/156 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 160/161 (8./9. Oktober)
Jüdischer Kalender 4537/38 (7./8. September)
Koptischer Kalender 493/494
Römischer Kalender ab urbe condita MDXXX (1530)

Ära Diokletians: 493/494 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1087/88 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1088/89 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 815
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 833/834 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westeuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl der Große beruft in Paderborn erstmals einen Reichstag auf sächsischem Boden ein. Dies ist zugleich die erste Erwähnung des Ortes Paderborn. Beschlossen wird die Aufteilung Sachsens in Missionssprengel, wobei die Mission unter anderem durch angelsächsische Prediger erfolgen soll. Eine Reihe anwesender Sachsen lassen sich taufen, doch bleibt Herzog Widukind der Versammlung fern; er geht zum dänischen König, um ihn um Unterstützung gegen die Franken zu bitten.
  • Abd ar-Rahman I., erster Emir von Córdoba, wehrt einen Eroberungsversuch der Abbasiden ab. Im Winter 777/778 wendet sich außerdem der Statthalter von Saragossa, Ibn Arabi, an Karl den Großen in Paderborn, um von diesem Unterstützung gegen seinen Herren Abd ar-Rahman zu erlangen. Dies ist Anlass für Karls Feldzug über die Pyrenäen im nächsten Jahr.

Osteuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Tassilokelch

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karlmann, Sohn Karls des Großen, als „Pippin“ König von Italien († 810)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 777 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien