787

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 750er | 760er | 770er | 780er | 790er | 800er | 810er |
◄◄ | | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | | ►►

Staatsoberhäupter

787
Das Zweite Konzil von Nicäa in der Manasses-Chronik, 14. Jahrhundert
Das von Regentin Irene einberufene zweite Konzil von Nicäa legt den Byzantinischen Bilderstreit bei.
787 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 235/236 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 779/780
Buddhistische Zeitrechnung 1330/31 (südlicher Buddhismus); 1329/30 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 58. (59.) Zyklus

Jahr des Feuer-Hasen 丁卯 (am Beginn des Jahres Feuer-Tiger 丙寅)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 149/150 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 165/166 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 170/171 (21./22. Juni)
Jüdischer Kalender 4547/48 (16./17. September)
Koptischer Kalender 503/504
Römischer Kalender ab urbe condita MDXL (1540)

Ära Diokletians: 503/504 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1097/98 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1098/99 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 825
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 843/844 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankenreich und Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Britische Inseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien und Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 13. Juli: Weihe Willehads zum Bischof über Wigmodi, Laras, Riustri, Asterga, Nordendi und Wanga (an der unteren Weser und zwischen der Mündung der Weser und der Ems)
Das siebente ökumenische Konzil auf einer Ikone aus dem 17. Jahrhundert

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um 787: Albumasar, persischer Mathematiker, Astronom und Astrologe († 886)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Willibald-Statue im Dom zu Eichstätt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 787 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien