Abdoulaye Diallo (Fußballspieler, März 1992)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abdoulaye Diallo
Stade rennais - Le Havre AC 20150708 41.JPG
Abdoulaye Diallo (2015)
Personalia
Geburtstag 30. März 1992
Geburtsort ReimsFrankreich
Position Tor
Junioren
Jahre Station
2002–2009 Stade Reims
2004–2007 INF Clairefontaine
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009– Stade Rennes B 37 (0)
2009– Stade Rennes 11 (0)
2014–2015 → Le Havre AC (Leihe) 50 (0)
2016–2017 → Çaykur Rizespor (Leihe) 19 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2009–2010 Frankreich U-19 10 (0)
2011–2012 Frankreich U-20 10 (0)
2015– Senegal 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. August 2017

2 Stand: 21. Dezember 2015

Abdoulaye Diallo (* 30. März 1992 in Reims) ist ein französisch-senegalesischer Fußballtorwart.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stade Rennes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2002 startete Abdoulaye Diallo seine Karriere beim französischen Erstligisten Stade Rennes in der Jugend und durchlief bis 2009 die Jugendmannschaften. Zwischen 2004 und 2007 durfte er das Centre technique national Fernand-Sastre, das Leistungszentrum des französischen Fußballs besuchen.

Zur Saison 2009/2010 stieg er aus der Jugend in die zweite Mannschaft von Stade Rennes auf und wird auch unregelmäßig in die erste Mannschaft berufen. Sein erstes Spiel für die erste Mannschaft bestritt er am 29. November 2009 beim 1:1-Unentschieden gegen Olympique Lyon und in der Saison 2011/12 durfte er ein weiteres Mal den Kasten der ersten Mannschaft hüten.[1] Zudem kam Diallo am 15. November 2011 bei der 1:3-Niederlage gegen Atlético Madrid in der Gruppenphase der Europa League 2011/12 zu seinem ersten internationalen Einsatz.[1]

Leihe zum Le Havre AC[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Abdoulaye Diallo weder in der Saison 2012/13 noch im ersten Teil der Saison 2013/14 zu einen Einsatz bekam, wurde er am 27. Januar 2014 zum damaligen Zweitligisten Le Havre AC. In der Ligue 2 gab er am 3. Februar 2014 sein Debüt bei der 2:3-Niederlage gegen den AS Nancy.[2] Obwohl die Leihe eigentlich am Saisonende endete, spielte er eine weitere Saison für Le Havre AC, weil er von den Verein für eine weitere Spielzeit ausgeliehen wurde. Nach Ende der Saison 2014/15 kehrte er zurück zu Stade Rennes.

Leihe zum Çaykur Rizespor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegen Ende der Sommertransferperiode 2016 wurde Diallo an den türkischen Erstligisten Çaykur Rizespor ausgeliehen. Mit diesem Klub verfehlte er zum Saisonende den Klassenerhalt.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der französische U-19-Nationalmannschaft nahm Abdoulaye Diallo an der U-19-Europameisterschaft 2010tim eigenen Landeil und hütete in allen Partien das französische Tor. Im Finale konnte Frankreich die spanische U-19-Nationalmannschaft mit 2:1 besiegen und konnten sich damit den Europameistertitel sichern. Er bestritt insgesamt 10 Spiele für die U-19 und für die französische U-20-Nationalmannschaft bestritt er genauso viele Spiele.

Obwohl er in den französischen Jugendmannschaften auflief, entschied er sich für die senegalesische Nationalmannschaft zu spielen und gegen die französische Nationalmannschaft. Er wurde von Aliou Cissé für das Freundschaftsspiel am 28. März 2015 gegen Ghana berufen und absolvierte bei diesen Spiel, welches der Senegal mit 2:1 gewinnen konnte, sein Debüt für den Senegal.[3] Sein Pflichtspieldebüt gab er am 13. Juni 2015 beim 3:1-Sieg gegen Burundi in der Qualifikation für die Afrikameisterschaft.[3]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Abdoulaye Diallo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Einsätze für Stade Rennes auf transfermarkt.de, abgerufen am 23. Februar 2016
  2. Einsätze für Le Havre AC auf transfermarkt.de, abgerufen am 23. Februar 2016
  3. a b Einsätze für Senegal auf transfermarkt.de, abgerufen am 23. Februar 2016