Alphonse Didier-Nauts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alphonse Didier-Nauts war ein belgischer Bahnradsportler und Weltmeister.

Bei den ersten offiziellen Bahn-Weltmeisterschaften des neugegründeten Weltradsportverbandes Union Cycliste Internationale (UCI) im Jahr 1900 wurde Alphonse Didier-Nauts Weltmeister im Sprint der Amateure.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]