Ambert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ambert
Wappen von Ambert
Ambert (Frankreich)
Ambert
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Ambert (Unterpräfektur)
Kanton Ambert (Hauptort)
Gemeindeverband Ambert Livradois Forez
Koordinaten 45° 33′ N, 3° 45′ OKoordinaten: 45° 33′ N, 3° 45′ O
Höhe 514–1.365 m
Fläche 60,48 km2
Einwohner 6.743 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 111 Einw./km2
Postleitzahl 63600
INSEE-Code

Ambert in einem Tal des Regionalen Naturparks Livradois-Forez

Ambert ist eine französische Stadt mit 6743 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Stadt ist Sitz der Unterpräfektur (französisch Sous-préfecture) des Arrondissements Ambert. Ambert ist auch Hauptort (französisch: chef-lieu) des gleichnamigen Kantons.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Rathaus von Ambert

Ambert liegt an der Dore, einem Nebenfluss des Allier, im Regionalen Naturpark Livradois-Forez, der auf dem Gebiet der Départements Puy-de-Dôme und Haute-Loire liegt. Clermont-Ferrand im Nordwesten und Saint-Étienne im Südwesten sind jeweils etwa 80 km entfernt, nach Lyon sind es 130 und nach Paris 500 Kilometer.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 7.160 7.328 7.603 7.722 7.420 7.309 7.016

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ambert pflegt Städtepartnerschaften zu

Seit 1989 besteht außerdem ein Freundschaftsvertrag mit der japanischen Stadt

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Papiermühle Richard de Bas
  • Der Dolmen von Boisseyre (auch Pierre Couverte d'Ambert genannt) liegt westlich von Ambert.
  • Seit dem 14. Jahrhundert gibt es in der Umgebung von Ambert Papiermühlen. Die 1326 gegründete Mühle von Richard de Bas ist heute noch in Betrieb. Sie kann besichtigt werden und beherbergt auch ein Museum, das der Geschichte der Papierherstellung gewidmet ist.
  • Ambert ist auch bekannt durch den Edelpilzkäse Fourme d’Ambert.
  • Die Stadt gehört zur Vereinigung „Die schönsten Umwege Frankreichs“, der 88 Orte im ganzen Land angehören.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ambert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien