American-Football-Bundesliga 1995

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
American-Football-Bundesliga 1995
Meister Düsseldorf Panthers
Finale German Bowl XVII
Absteiger Berlin Rebels
Franken Knights
Mannschaften 12
Spiele 72  + 7 Play-off-Spiele
 (davon 79 gespielt)
1. Bundesliga 1994

Dieser Artikel gibt einen Überblick über die American-Football-Bundesliga Saison 1995. Die American-Football-Bundesliga 1995 war die 17. Saison der 1. Bundesliga, der höchsten deutschen Spielklasse, in der Sportart American Football. Meister wurden die Düsseldorf Panthers, die sich im German Bowl gegen die Hamburg Blue Devils durchsetzen konnten.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 1995 nahmen an der 1. Bundesliga insgesamt 12 Teams teil, die in die Gruppen Nord und Süd aufgeteilt waren. Die Gruppen spielen jeweils ein doppeltes Rundenturnier mit Heim- und Auswärtsspielen aus. Zusätzlich spielt jede Mannschaft ein Spiel gegen ein Team aus der jeweils anderen Gruppe (Interconference Spiele). Dadurch hat jedes Team sechs Heim- und sechs Auswärtsspiele.

Nach Abschluss dieser Runde werden für beide Gruppen Abschlusstabellen aller sechs Teams erstellt. Die jeweils besten vier Teams der Abschlusstabellen qualifizieren sich für die Play-offs, das jeweils letztplatzierte Team steigt in die 2. Bundesliga ab.

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teams 199500Blue pog.svg 1. Bundesliga Nord00Red pog.svg 1. Bundesliga Süd

Die Hamburg Blue Devils spielten bis vor dieser Saison außerhalb des Ligasystems und erhielten vom AFVD eine Einladung als Quereinsteiger an der 1. Bundesliga teilzunehmen.

1. Bundesliga Nord 1. Bundesliga Süd
Team Vorjahr Team Vorjahr
Berlin Adler 1. BL Nord Franken Knights 1. BL Süd
Berlin Rebels 1. BL Nord Hanau Hawks 1. BL Süd
Braunschweig Lions 1. BL Nord Munich Cowboys 1. BL Süd
Cologne Crocodiles 1. BL Nord Noris Rams 1. BL Süd
Düsseldorf Panther 1. BL Nord Regensburg Royals 1. BL Süd
Hamburg Blue Devils neu Stuttgart Scorpions (N) 2. BL Mitte
  • Vorjahr = Liga des Vorjahres
  • BL = Bundesliga
  • (N) Aufsteiger aus der 2. Bundesliga

Saisonverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mannschaft BA BR BL CC DP HBD FK HH MC NR RR SS
Berlin Adler 36:25 39:18 03:32 17:28 31:29 42:00
Berlin Rebels 14:17 17:28 22:36 41:37 19:14 48:00
Braunschweig Lions 20:39 40:29 18:29 03:28 14:21 45:25
Cologne Crocodiles 20:21 29:26 53:14 34:41 13:31 34:18
Düsseldorf Panther 37:03 27:17 27:03 27:07 21:21 27:14
Hamburg Blue Devils 17:21 36:21 22:10 14:00 15:22 41:10
Franken Knights 10:41 00:85 20: 0* 02:97 06:23 26:59
Hanau Hawks 27:21 60:06 24:20 24:07 28:00 40:07
Munich Cowboys 16:14 70:00 00:12 10:16 20: 0* 36:19
Noris Rams 10:28 73:06 09:19 21:20 43:20 44:06
Regensburg Royals 15:50 36:07 14:54 00:27 23:31 32:41
Stuttgart Scorpions 14:27 87:00 07:34 14:21 13:06 32:27

Legende: Spiele der Gruppe Nord, Spiele der Gruppe Süd, Spiele zwischen den Gruppen (Interconference), * Wertung

Abschlusstabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nord[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N TD Diff. Punkte SQ
1 Düsseldorf Panther 12 10 1 1 372:190 +182 21:03 0,833
2 Berlin Adler 12 08 0 4 283:256 0+27 16:08 0,667
3 Cologne Crocodiles 12 07 0 5 315:245 0+70 14:10 0,583
4 Hamburg Blue Devils 12 06 1 5 282:209 0+73 13:11 0,500
5 Braunschweig Lions 12 04 0 8 254:339 0−85 08:16 0,333
6 Berlin Rebels 12 04 0 8 306:314 00−8 08:16 0,333

Qualifikation für die Play-offs, Abstieg

  • Tie-Breaker: Braunschweig gewinnt direkten Vergleich gegen Berlin Rebels (68:46)

Süd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N TD Diff. Punkte SQ
1 Hanau Hawks 12 11 0 01 425:125 +300 22:02 0,917
2 Noris Rams 12 07 0 05 257:213 0+44 14:10 0,583
3 Munich Cowboys 12 06 0 06 250:181 0+69 12:12 0,500
4 Stuttgart Scorpions 12 05 0 07 313:320 00−7 10:14 0,417
5 Regensburg Royals 12 02 0 10 215:384 −169 04:20 0,167
6 Franken Knights 12 01 0 11 083:679 −596 02:22 0,083

Qualifikation für die Play-offs, Abstieg

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale Halbfinale German Bowl XVII
                         
N1 Düsseldorf Panther 24        
S4 Stuttgart Scorpions 00  
N1 Düsseldorf Panther 35
  N3 Cologne Crocodiles 14  
S2 Noris Rams 07
N3 Cologne Crocodiles 24  
N1 Düsseldorf Panther 17
  N4 Hamburg Blue Devils 10
N2 Berlin Adler 10    
S3 Munich Cowboys 07  
N2 Berlin Adler 09
  N4 Hamburg Blue Devils 14  
S1 Hanau Hawks 16
N4 Hamburg Blue Devils 21  
German Bowl XVII
Braunschweig
16. September 1995
Düsseldorf Panther
17 : 10
Hamburg Blue Devils Stadion an der Hamburger Straße
Zuschauer: 12.125

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]