Annika Kuhl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Annika Kuhl mit Leander Haußmann auf der Berlinale 2010

Annika Kuhl (* 28. August 1975[1] in Wuppertal) ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Annika Kuhl machte ihr Abitur am Märkischen Gymnasium in Schwelm (Nordrhein-Westfalen) und absolvierte ihr Schauspielstudium an der Schauspielschule Bochum (ehemals Westfälische Schauspielschule). Sie debütierte 1996 am Schauspielhaus Bochum, dessen Ensemble sie bis Mitte 2000 fest angehörte. Zurzeit lebt sie in Berlin. Sie spricht fließend Französisch und Englisch und arbeitete bislang unter anderem mit ihrem Ex-Lebenspartner, dem Regisseur Leander Haußmann, sowie Werner Schroeter und Claus Peymann.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Annika Kuhl – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IMDb