Anthony Daniels

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel gilt dem Schauspieler Anthony Daniels. Für den Psychiater und Schriftsteller siehe unter dem Pseudonym Theodore Dalrymple.
Anthony Daniels im Jahre 2005 mit C-3PO-Maske

Anthony Daniels (* 21. Februar 1946 als Anthony Ward in Salisbury (Wiltshire), England) ist ein britischer Schauspieler, der durch seine Rolle als Roboter C-3PO in den sechs Star-Wars-Filmen international bekannt wurde.

Leben[Bearbeiten]

Daniels studierte zunächst Jura, bis er seine Leidenschaft zur Schauspielerei entdeckte. Nachdem er drei Jahre lang eine Schauspielschule besucht hatte, in der er mit der großen Bühnenkunst vertraut gemacht wurde, verlieh man ihm den Carlton Hobbs Award für Hörspiele. Ferner war er Mitglied der prestigeträchtigen BBC-Schauspieltruppe. Er verließ die Gruppe, um in „She Stoops to Conquer“ sein Bühnendebüt zu geben. Danach wechselte Daniels zur Young Vic Company, mit der er in „Rosencrantz & Guildenstern Are Dead“ und „Much Ado about nothing“ auftrat.

George Lucas war der Auffassung, dass eine sorgfältige Auswahl der beiden Droiden aus Star Wars äußerst wichtig sei, da ein Großteil der humoristischen Komponente des Filmes „Krieg der Sterne“ über die beiden Droiden transportiert werde. Er suchte einen erfahrenen Schauspieler, der willens war, in dem goldenen Roboterkostüm C-3POs zu spielen. Lucas und Daniels trafen sich in den Londoner Büros von 20th Century Fox. Während Daniels auf den Regisseur wartete, bekam der englische Schauspieler eine von Ralph McQuarries Zeichnungen zu Gesicht. Darauf abgebildet war ein verlassener C-3PO in der Wüstenlandschaft von Tatooine im Licht zweier Sonnen.

Während der Dreharbeiten zu „Krieg der Sterne“ bemühte sich Daniels, der Figur aus Metall authentisch Leben einzuhauchen. Seine Auffassung von der Persönlichkeit des Droiden kollidierte des Öfteren mit der von Lucas. Anfangs hatte der Regisseur beim Gedanken an C-3PO die Stimme eines typisch-amerikanischen Gebrauchtwagenverkäufers vor Augen. Die Stimme, die Daniels dem Droiden verlieh, passte so gut, dass Lucas seine Pläne, C-3PO nachträglich von einem anderen Darsteller synchronisieren zu lassen, verwarf. Stattdessen sprach tatsächlich Daniels die Dialoge, welche aufgrund der Maske in den Originalaufnahmen nicht zu verstehen waren, ein.

Seit den Erfolgen mit Star Wars hat Daniels viele Werbespots und andere kleine Auftritte sowohl optischer als auch akustischer Natur absolviert. Er schreibt außerdem eine satirische Kolumne im Magazin Star Wars Insider.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Anthony Daniels – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien