Averøy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Averøy
Averøy (Norwegen)
Averøy
Averøy
Basisdaten
Kommunennummer: 1554 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Møre og Romsdal
Verwaltungssitz: Bruhagen
Koordinaten: 63° 1′ N, 7° 33′ OKoordinaten: 63° 1′ N, 7° 33′ O
Fläche: 179 km²
Einwohner:

5852 (30. Jun. 2017)[1]

Bevölkerungsdichte: 33 Einwohner je km²
Sprachform: neutral
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Ann Kristin Sørvik (Sp) (2011)
Lage in der Provinz Møre og Romsdal
Lage der Kommune in der Provinz Møre og Romsdal

Averøy ist eine norwegische Kommune in der Fylke Møre og Romsdal. Verwaltungssitz ist Bruhagen.

Geographie und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kommune Averøy besteht aus der gleichnamigen Insel Averøya, westlich von Kristiansund, sowie mehreren kleinen Inseln. Größere Ortschaften sind Bremsnes, Kårvåg und Langøy. Benachbarte Kommunen sind Kristiansund, Frei, Gjemnes und Eide.

Die Reichsstraße 64 verbindet Averøy mit Molde. Nach Kristiansund verkehrte von Bremsnes aus eine Fähre. Am 19. Dezember 2009 wurde sie durch einen Tunnel ersetzt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Personen aus Averøy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Averøy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2017