Běstvina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Běstvina
Wappen von ????
Běstvina (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Pardubický kraj
Bezirk: Chrudim
Fläche: 1407 ha
Geographische Lage: 49° 50′ N, 15° 36′ OKoordinaten: 49° 50′ 2″ N, 15° 35′ 50″ O
Höhe: 338 m n.m.
Einwohner: 545 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 538 43 – 538 45
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 5
Verwaltung
Bürgermeister: Jarmila Málková (Stand: 2006)
Adresse: Běstvina 29
538 45 Běstvina
Gemeindenummer: 571181

Die Gemeinde Běstvina mit 540 Einwohnern liegt auf 1.407 Hektar am Fuß der Železné hory (Eisengebirge) im Okres Chrudim (Tschechien). Ein Viertel des Geländes besteht aus Wäldern. Die Gemeinde gehört zur Mikroregion Železné hory.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus 1137 in den Annalen des Domherr von Vyšehrad Cosmas von Prag. Die Gründung ist eng verbunden mit einem alten Handelsweg, der Liběcká stezka, die an den Goldenen Steig anschloss.

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spačice - Pařížov - Vestec - Rostejn - Zbohov - Drhotín.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Běstvina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)