Březová u Sokolova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Březová
Wappen von Březová
Březová u Sokolova (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Karlovarský kraj
Bezirk: Sokolov
Fläche: 5958,383[1] ha
Geographische Lage: 50° 9′ N, 12° 39′ OKoordinaten: 50° 8′ 46″ N, 12° 38′ 52″ O
Höhe: 487 m n.m.
Einwohner: 2.734 (1. Jan. 2018)[2]
Postleitzahl: 356 01 – 358 03
Kfz-Kennzeichen: K
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 7
Verwaltung
Bürgermeister: Miroslav Bouda (Stand: 2018)
Adresse: nám. Míru 230
357 61 Březová
Gemeindenummer: 560294
Website: www.mu-brezova.cz
Lage von Březová u Sokolova im Bezirk Sokolov
Karte

Březová (deutsch Brösau, auch Prösau) ist eine tschechische Stadt in der Region Karlovy Vary.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Březová liegt drei Kilometer südwestlich von Sokolov am Nordrand des Kaiserwaldes.

Ortsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Březová besteht aus den Ortsteilen Arnoltov (Arnitzgrün), Březová (Brösau), Kamenice (Steinbach), Kostelní Bříza (Kirchenbirk), Lobzy (Lobs), Rudolec (Ruditzgrün) und Tisová (Theußau).[3] Grundsiedlungseinheiten sind Arnoltov, Březová, Bystřina (Reichenbach), Kamenice, Kostelní Bříza, Krásná Lípa (Schönlind), Lobzy, Mýtina (Hau), Ostrov (Wöhr), Paseka (Schwand), Rudolec, Smrkovec (Schönficht), Studánka (Schönbrunn), Tisová und Žitná (Rockendorf).[4] Außerdem gehört zu Březová die Einschicht Černý Mlýn (Schwarzmühle).

Katastralbezirke sind Arnoltov, Březová u Sokolova, Bystřina, Kamenice u Březové, Kostelní Bříza, Krásná Lípa u Březové, Lobzy u Březové, Ostrov u Březové, Paseka u Březové, Rudolec u Březové, Smrkovec u Březové, Studánka u Březové, Tisová u Sokolova und Žitná u Březové.[5]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1353.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: In Gold ein schräglinks gelegtes grünes Lindenblatt mit schwarzem Schildfuß.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche St. Peter- und Paul im Ortsteil Kostelní Bříza
  • Kirche St. Peter und Paul

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.uir.cz/obec/560294/Brezova
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2018 (PDF; 421 KiB)
  3. http://www.uir.cz/casti-obce-obec/560294/Obec-Brezova
  4. http://www.uir.cz/zsj-obec/560294/Obec-Brezova
  5. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/560294/Obec-Brezova

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Březová u Sokolova – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien