Banca popolare dell’Emilia Romagna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Banca popolare dell'Emilia Romagna
Banca popolare dell’Emilia Romagna.svg
Staat Italien
Sitz Modena
Rechtsform Società per Azioni
ISIN IT0000066123
BIC BPMOIT22XXX[1]
Gründung 1867
Website www.gruppobper.it
Geschäftsdaten [2]Vorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Daten veraltetVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Jahr fehlt
Bilanzsumme 1,641 Mrd. EUR (31. Dez. 2014)
Mitarbeiter 8.127 (31. Dez. 2014)
Leitung
Vorstand Ettore Caselli

Unternehmensleitung

Alessandro Vandelli

Banca popolare dell'Emilia Romagna (BPER) ist ein italienisches Kreditinstitut mit Firmensitz in Modena.

Das Unternehmen bietet Finanzdienstleistungen verschiedener Art an. Gegründet wurde es 1867 unter dem Firmennamen Banca Popolare di Modena. 1983 fusionierte das Unternehmen mit der Banca Cooperativa di Bologna. 1992 wurde das italienische Kreditinstitut Banca Popolare di Cesena übernommen, der Name wurde daraufhin in Banca popolare dell'Emilia Romagna geändert. Das Unternehmen hält unter anderem mehr als 75 % der Anteile der Bank.

Zum November 2014 übernahm BPER die Banca Popolare del Mezzogiorno ("BPMZ"), Banca della Campania ("BCAM") und Banca Popolare di Ravenna ("BPRA").[3]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gruppo BPER – Sammlung von Bildern, Videos und AudiodateienVorlage:Commonscat/Wartung/P 2 fehlt, P 1 ungleich Lemma

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag im BIC Directory beim SWIFT
  2. Annual Report 2014. Gruppo BPER. Abgerufen am 25. Januar 2016.
  3. Geschäftsbericht 2014 der Gruppo BPER