Benutzer Diskussion:Gestumblindi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zur Wahrung der Übersichtlichkeit schreibe ich meine Antworten dort, wo die Diskussion begonnen hat. Einträge auf dieser Diskussionsseite beantworte ich daher im Normalfall auch hier. Neue Beiträge bitte unten einfügen. Darüber hinaus bin ich dankbar, wenn meine Anfragen auf anderen Diskussionsseiten auch dort beantwortet werden.


Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Ausrufer – 24. Woche[Quelltext bearbeiten]

Rückblick:

45. Wartungsbausteinwettbewerb abgeschlossen und ausgewertet
Meinungsbild Geschlechtergerechte Sprache wurde formal abgelehnt

Adminkandidaturen: Regiomontanus
Meinungsbilder in Vorbereitung: Lemmata von Sport-Spielstätten
Kurier – linke Spalte: Neue Wiki Journale, Akademische WikiJournals mit Peer Review?, Der Frühling wartet
Kurier – rechte Spalte: An alle OMAs, Wer kommt zur WikiCon 2019?
Projektneuheiten:

Für Jedermann
  • (Softwareneuheit) Der MediaViewer bietet die Möglichkeit, Versionen in den Größen 480 Pixel, 720 Pixel, 1080 Pixel und 2160 Pixel Breite herunterzuladen (Task 77642, Gerrit:511137).
Für Programmierer
  • (API) Add site param to ApiQueryGlobalUsage. Introduces a site parameter to limit unwanted results and the need for continuation (Gerrit:513140).
  • (API) Subtitles served through API, with WebVTT conversion (Task 78511, Task 155211, Gerrit:232214).

GiftBot (Diskussion) 00:27, 10. Jun. 2019 (CEST)

Walther Stampfli[Quelltext bearbeiten]

Hallo Gestumblindi

Ich bin gerade damit beschäftigt, verschiedene Artikel über Schweizer Bundesräte aufzupolieren. Im Moment ist der Solothurner Walther Stampfli an der Reihe. Als ich seinen HLS-Eintrag gelesen habe, bin ich über folgenden Satz gestolpert: "Als Gegner des Nationalsozialismus rettete er einen jüd. Verwandten aus einem dt. Gefängnis." Google-Recherchen mit allen möglichen Suchkombinationen ergaben aber keine brauchbaren Ergebnisse. Könntest du evtl. etwas darüber in der Zentralbibliothek herausfinden?

Gruss --Voyager (Diskussion) 21:35, 29. Mai 2019 (CEST)

@Voyager: Ich werde gerne nachsehen - komme aber halt wegen des Feiertags frühestens am Freitag dazu. Im Artikel Walther Stampfli ist unter "Literatur" ja Jacques Picard: Die Schweiz und die Juden, 1933 bis 1945 angegeben, vielleicht steht es darin. Oder dann in der umfangreichen Stampfli-Biographie von Hafner. Gestumblindi 21:45, 29. Mai 2019 (CEST)
Kein Problem, ich kann warten. Ich will auch nur höchstens einen Abschnitt dazu einbauen. Dazu müsste ich aber mindestens wissen, wann er wen, wo und warum befreit hat. Wobei "befreit" wohl eher "sich für die Freilassung eingesetzt" heissen müsste. --Voyager (Diskussion) 21:50, 29. Mai 2019 (CEST)
@Voyager: Ich habe die Quelle nun gefunden. Es ist die Biographie von Georg Hafner (Olten 1986), Seite 181. Der Name des Geretteten wird allerdings nicht erwähnt: Seine Schwägerin war mit einem deutschen Industriellen, einem Juden, verheiratet. Dieser wurde nach der Kristallnacht vom 9./10. November 1938 verhaftet und sein Vermögen eingezogen. Stampfli reiste sofort nach Deutschland; dank seinen Beziehungen konnte er den Verwandten aus der Haft befreien und zusammen mit seiner Schwägerin in die Schweiz in Sicherheit bringen. Hafner gibt als Quelle dafür seinerseits "mündliche Mitteilung von Heinrich Stampfli" an. In diesem Kapitel "Der Nationalsozialismus" (S. 179-182) findet sich noch weiteres zu Stampflis Nazi-Gegnerschaft. - Im umfangreichen Personenregister zum Buch Die Schweiz und die Juden, 1933 bis 1945 von Jacques Picard, das ich heute (bzw. gestern, da Mitternacht ja schon vorbei ist...) in der Hand hatte, kommt Stampfli hingegen überhaupt nicht vor. Auch die bei Google Books mögliche Volltextsuche (es werden Snippet-Treffer angezeigt) ergibt keine Treffer für "Stampfli". Es ist daher davon auszugehen, dass Stampfli in diesem Buch nicht erwähnt wird, womit ich mich frage, warum es eigentlich in Walther Stampfli unter "Literatur" aufgeführt ist. Gestumblindi 00:10, 1. Jun. 2019 (CEST)
Merci für deine Recherche. Ich werde die Info im Artikel einfügen und das Buch von Piccard rausnehmen. --Voyager (Diskussion) 09:15, 1. Jun. 2019 (CEST)
Ich bin fertig. --Voyager (Diskussion) 22:22, 2. Jun. 2019 (CEST)

Eisenbahn und Sammler Museum Courlevon[Quelltext bearbeiten]

Sali Gestumblindi, die LP zu dem Artikel ist etwas eingeschlafen, offenbar traut kein Admin Stellung zu nehmen oder gar zu entscheiden. Der Diskussionsinhalt für für mich jedoch recht eindeutig. Altgediente WP-Autoren wie Emeritus, h-stt, Chianti, Lutheraner, Wistula, Gert Lauken, Kabelschmidt sowie einige IPs haben sich ganz klar und mit guten Argumenten für Löschen bzw. Abarbeitungsfehler ausgesprochen. Darunter z.B. mit Emeritus ein Fachmann in der Materie. Auch wurde aufgezeigt, dass die Artikel in den Freiburger Nachrichten und der Berner Zeitung jeweils nur im Lokalteil erschienen sind und damit keine (regionale oder gar überregionale) Relevanz begründen können. Nur Gelli63, der Artikelersteller Courli und so halb auch Anidaat haben sich für Behalten ausgesprochen. Um dies aufzulösen, möchte ich dich bitten, deine Haltung aufgrund der Diskussion nochmal zu überprüfen und vielleicht in einem Beitrag deine bisherige Position etwas zurückzunehmen, so dass ein anderer Admin ohne dir auf die Füsse treten zu müssen zur Sache was schreiben bzw. entscheiden kann. Beste Grüsse, --Alpöhi (Diskussion) 15:05, 3. Jun. 2019 (CEST)

@Alpöhi: Ich habe in der LP-Diskussion bereits ganz klar geschrieben: "So sehr wie ich meine Entscheidung immer noch richtig finde bzw. für vertretbar halte, akzeptiere ich natürlich auch den Prozess der Löschprüfung, der zum Admin-Dasein gehört, und dessen Ausgang, wie er auch ausfallen mag, zu akzeptieren ist." Daran hat sich nichts geändert, "auf die Füsse getreten" würde ich mich also bestimmt nicht fühlen, sollte ein abarbeitender Admin zum Schluss kommen, dass meine Entscheidung, zu der ich stehe, falsch war, und das sollte m.E. eigentlich klar sein. Es ist ja auch bei weitem nicht der älteste Eintrag in der LP, der noch offen ist - alles im normalen Rahmen. Gestumblindi 22:13, 3. Jun. 2019 (CEST)
Danke, ok, trotzdem schade, warten wir es ab. --Alpöhi (Diskussion) 08:32, 4. Jun. 2019 (CEST)

@Gestumblindi: Herzlichen Dank für deine faire Betrachtungsweise und den kühlen Kopf trotz des shitstorms (Zitate unten). Das Museum wird natürlich trotzdem weiter existieren auch ohne Wikipedia und die Leute die vorbeikommen erfreuen sich einer ausfürlichen Führung durch seinen nun 12 jährigen Direktor in n.b. in Deutsch, Französisch oder English zu Eisenbahn und Technik und deren Geschichte. Vielleicht war es etwas ungeschickt, den Gründer selber auf einer Foto abzubilden, das hat offenbar die "ich könnte das ja auch" Botschaften getriggert; Für WB hoffe ich doch schwer, dass dies nicht die Standartvorgehensweise ist, aber ich kann verstehen, dass gewisse Leute mit Ausnahmeerscheinungen Mühe haben ;-) Beste Grüsse --Courli (Diskussion) 13:47, 14. Jun. 2019 (CEST)

@Courli: Danke für dein Feedback; die Korrektur meiner Entscheidung ist für den Moment wohl schon in Ordnung, die überregionale Wahrnehmung anscheinend einfach (noch) nicht ausreichend; vielleicht wird ja in ein paar Jahren doch ein Artikel möglich sein. Deine Zitatensammlung zeigt auf, dass die Diskussion dabei keineswegs zur Gänze so sachlich verlief, wie das zu wünschen wäre, ich erlaube mir aber, sie hier zu entfernen, da man das ja alles in der archivierten LP-Diskussion nachlesen kann. Gestumblindi 02:18, 15. Jun. 2019 (CEST)