Wikipedia:60 Minuten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:60
60 Minuten 60 Minutes – Gender & Diversity in der Wikipedia
Diversity

Im Rahmen der Online-Workshop-Reihe 60 Minuten – Gender & Diversity in der Wikipedia wollen wir uns ortsübergreifend (D-A-CH-weit) zu Fragen um Gender und Diversity in der Wikipedia austauschen. Das bezieht sich sowohl auf Wikipedia-Inhalte wie auf die Autor*innen, die die Wikipedia möglich machen. Wir greifen jeweils einen Aspekt heraus und diskutieren ihn. Ziele sind dabei, voneinander zu lernen und unser Wissen bei den genannten Fragestellungen zu erweitern. Auch die Vernetzung zwischen den an diesen Themen Interessierten lässt sich auf diese Weise fördern. Die Workshops sind offen für alle.

Der Kurzname 60 Minuten bezieht sich auf die (maximale) Länge der einzelnen Workshops. Nach einem kurzen Impulsvortrag diskutieren wir jeweils ein klar umgrenztes Thema. Uns ist dabei eine konstruktive und wertschätzende Diskussionskultur wichtig.

Rahmen & Organisatorisches 60 Minutes[Quelltext bearbeiten]

Präsentation am 8. Juni 2020

Wie kam es zu der Workshop-Reihe? Im Rahmen der Stuttgarter Themen-Workshops wurden am 8. Juni 2020 Aktivitäten und Maßnahmen gegen Gender gap und bias in der Wikipedia vorgestellt (siehe Präsentation an der Seite). Bei einem Nachfolgetermin am 29. Juni 2020 beschlossen die Anwesenden, sich in Zukunft regelmäßig zu Gender & Diversity-Themen in der Wikipedia auszutauschen.

Termin: An jedem 4. Montag im Monat von 19:00 bis 20:00.

  • Nächste Termine 2020: 23. November (kein Termin im Dezember 2020)
  • Nächste Termine 2021: 25. Januar, 22. Februar, 22. März

Format: Online-Workshop, Impulsvortrag zu gewähltem Thema, im Anschluss Diskussion

Zugang zur Videokonferenz:

Ansprechpartnerinnen für die Workshop-Reihe (Organisation): Leserättin; Iva; Mushushu

Commons-Kategorie für die Workshop-Reihe: 60 Minuten - Gender & Diversity in der Wikipedia

Nächster Termin 60 Minutes[Quelltext bearbeiten]

  • Termin: Montag, 26. Oktober 2020, 19:00-20:00
  • Thema: Der Relevanz-Blues* - Vom subjektiven Empfinden hin zu strukturierter Analyse

    Etliche Wikipedianer*innen haben den Blues. Ihnen wichtige Artikelgegenstände können sie in der Wikipedia nicht einbringen. Die Wikipedia:Relevanzkriterien werden ihnen entgegengehalten. Viele haben das Gefühl, dass dies besonders Frauenbiographien betrifft. Entsprechend wird bei der Diskussion um den Gender Gap bei den biographischen Wikipedia-Artikeln oft auf die Relevanzkriterien als Ursache verwiesen. Andere schütteln angesichts dieser Aussage den Kopf und verweisen auf die mangelnde Gleichberechtigung in Vergangenheit und Gegenwart, die die Gesamtheit der Wikipedia-Artikel nur widerspiegeln würde.
    Kann auf der einen Seite die Kritik an der Wikipedia so einfach zurückgewiesen werden? Auf der anderen Seite: Welche Frauen sollen es denn sein, die bedeutend und wichtig sind, denen jedoch wegen der in der Wikipedia praktizierten Relevanzbewertung der Einzug in die Online-Enzyklopädie verwehrt wird? Was sind die Argumente für deren Einschluss? Die Diskussion tritt auf der Stelle. Wie könnte die empfundene Benachteiligung differenziert und konkretisiert werden, so dass sie nachvollzogen und überprüft werden kann?
    Für die deutschsprachige Wikipedia ist bisher – innerhalb und außerhalb der Wikipedia-Community – keine differenziertere Betrachtung der Thematik erfolgt (Hinweise auf das Gegenteil sind willkommen). Dagegen gibt es für die englischsprachige Wikipedia seit Jahren eine Diskussion in der Community, in der Wissenschaft und in den Medien, die sich sogar schon in ersten Vorschlägen für geänderte Relevanzkriterien niedergeschlagen hat. Die Relevanzkriterien und (zum Teil) die Vorgehensweisen der Relevanzbewertung weichen in der Wikipedia-Schwester von unseren ab, weshalb die Erkenntnisse nicht einfach übertragen werden können. Die Argumente und Analyseansätze können für uns trotzdem aufschlussreich sein.
    Im Impulsvortrag werde ich ein Vorschlag machen, wie eine Prüfung der Relevanzbewertungspraxis in der Wikipedia auf Geschlechtergerechtigkeit strukturiert werden könnte. Anhand dieses Analyserahmens stelle ich das Ergebnis einer Literatur- und Onlinerecherche zum „Relevanz-Blues“ vor.

    Euer Mitbringsel für die Diskussion könnte sein: aus Eurer Sicht bedeutende und wichtige, aber von der Wikipedia ausgeschlossenen Frauen.

    * Zum Titel wurde ich durch einen Artikel im Magazin Slate inspiriert: Stephen Harrison: The Notability Blues. The Wikipedia rule that makes it harder to create entries about lesser-known but important women from history. In: Slate 26. März 2019.

  • Referentin: Leserättin


Ich nehme teil[Quelltext bearbeiten]
  1. --Grizma (Diskussion) 10:31, 6. Okt. 2020 (CEST)
  2. Mushushu (Diskussion)
  3. --Hellaleh (Diskussion) 19:55, 12. Okt. 2020 (CEST)
  4. --Neue Worte (Diskussion) 19:57, 12. Okt. 2020 (CEST)
  5. --18quirl08 (Diskussion) 21:08, 12. Okt. 2020 (CEST)
  6. --Sophie talk 03:00, 13. Okt. 2020 (CEST)
  7. --Kaethe17 (Diskussion) 15:11, 13. Okt. 2020 (CEST)
  8. -- --Alfonsina2019 (Diskussion) 11:48, 16. Okt. 2020 (CEST)
  9. --Waithamai (✉bla) 17:23, 18. Okt. 2020 (CEST)
  10. -- --Arcoiris22 (Diskussion) 14:19, 19. Okt. 2020 (CEST) ich höre erstmal nur zu
  11. --Wale1203
  12. Reneclaude00 (Diskussion) 15:45, 21. Okt. 2020 (CEST)
  13. --Face-smile.pngLG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 12:42, 25. Okt. 2020 (CET)
  14. Komme zur Halbzeit dazu --Kritzolina (Diskussion) 16:51, 26. Okt. 2020 (CET)
  15. --Franky Fusion (Diskussion) 17:12, 26. Okt. 2020 (CET)
  16. --Olgazi (Diskussion) 18:04, 26. Okt. 2020 (CET)
  17. Medea7 (Diskussion) 18:55, 26. Okt. 2020 (CET)
  18. --Weltenspringerin (Diskussion) 18:58, 26. Okt. 2020 (CET)
  19. Du?
Ich nehme nicht teil[Quelltext bearbeiten]

Wenn Du am 26. Oktober nicht teilnehmen kannst, freuen wir uns trotzdem über Einträge hier, damit wir wissen, wer sich für die Workshop-Reihe bzw. das Thema interessiert.

  1. ...

Bericht[Quelltext bearbeiten]

Präsentation, die am 26. Oktober 2020 gezeigt wurde, ergänzt um weitere Folien


Sammlung von Themenvorschlägen für spätere Workshop-Termine 60 Minutes[Quelltext bearbeiten]

Vorschläge können von allen Interessierten ergänzt werden, gerne mit Meldung als Referent*in

  • Zeitnahe Unterstützung bei kritischen Reaktionen/Frustrationen
  • Begriffe, die in Männer- bzw. Frauenartikeln verstärkt hochkommen (z.B. Scheidung bei Frauen)
  • Was geschah am? (Prinzip dahinter, welche Probleme müssen beachtet werden?)
  • "Ehefrau von" oder "verheiratet mit"?
  • Barrierefreiheit bei Wikipedia in Bezug auf Menschen mit Sehbehinderung
  • Schwarze Frauen / Women of Color in der deutschsprachigen Wikipedia
  • Derailment-Taktiken bei Metadiskussionen in der Wikipedia
  • Kommunikation gegenüber frauen in der Wikipedia

Interessierte an der Workshop-Reihe 60 Minutes[Quelltext bearbeiten]

Hier kannst du dich eintragen, wenn du zukünftig über bevorstehende Veranstaltungen auf deiner Diskussionsseite benachrichtigt werden möchtest:
Alfonsina2019, Denis Barthel, Emmy Sophie, Hadi, Iva, Kaethe17, Medea7, ruesselbueffel, Waithamai, Franky Fusion

Workshop-Archiv 60 Minutes[Quelltext bearbeiten]

  • 27. Juli 2020: Verlinken zwischen Biographien in der Wikipedia - was ist hierbei geschlechtergerecht?
  • 24. August 2020: Personenbeziehungen in Wikidata & Resonator abbilden
  • 28. September 2020: „Sie gebar ihm viele Kinder“ – Relikte der Sprache des 19. Jahrhunderts in der Wikipedia