Birgitta Heiskel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Birgitta Heiskel 2017

Birgitta Heiskel (* 1962 in Frankfurt/Main) ist eine deutsche Illustratorin und Grafikerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Birgitta Heiskel studierte an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Seit 1990 lebt und arbeitet sie in Wien als freischaffende Illustratorin für Bücher und Zeitschriften. Sie illustriert für die Samstagsbeilage des Kurier, den Freizeit Kurier, unter anderem Kurzgeschichten von Michael Köhlmeier, Kolumnen von Gabriele Kuhn und Rezepte für Kinder von Heidi Strobl.

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buchveröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Kinder- und Jugendbuchpreis. 2003. Bundeskanzleramt, 2003, abgerufen am 8. November 2017.
  2. Verleihung „Prix Prato TrauDi 2017“. kinderbuero.at, abgerufen am 8. November 2017.