Blaženko Lacković

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blaženko Lacković
Blaženko Lacković

Blaženko Lacković, am 6. September 2009

Spielerinformationen
Spitzname „LAC“
Geburtstag 25. Dezember 1980
Geburtsort Novi Marof, Jugoslawien
Staatsbürgerschaft KroateKroate kroatisch
Körpergröße 1,97 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein RK Vardar Skopje
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
1994–1997 KroatienKroatien RK Novi Marof
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
1997–2001 KroatienKroatien RK Varteks di Caprio
2001–2004 KroatienKroatien RK Zagreb
2004–2008 DeutschlandDeutschland SG Flensburg-Handewitt
2008–2014 DeutschlandDeutschland HSV Hamburg
2014– MazedonienMazedonien RK Vardar Skopje
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
KroatienKroatien Kroatien 195 (571)

Stand: Nationalmannschaft 11. Juli 2013

Blaženko Lacković (* 25. Dezember 1980 in Novi Marof bei Varaždin) ist ein kroatischer Handballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Lacković spielt auf der linken Rückraumposition. Seine Karriere begann bei RK Novi Marof, wo er von 1994 bis 1997 spielte. Danach wechselte er zu RK Varteks Di Caprio. Dort blieb er bis 2001 und spielte danach drei Jahre bei RK Zagreb. Anschließend unterschrieb er einen Vertrag bei der SG Flensburg-Handewitt, mit der er 2007 das Finale der EHF Champions League erreichte. Seit der Saison 2008/09 spielte Lacković für den HSV Hamburg, mit dem er 2011 Deutscher Meister und 2013 Champions League Sieger wurde. Zur Saison 2014/15 unterschrieb er einen Drei-Jahres-Vertrag beim mazedonischen Verein RK Vardar Skopje.[1]

In der Kroatischen Nationalmannschaft ist er einer der wichtigsten Akteure, der mit seiner enormen Sprung- und Wurfkraft, gerade aus dem Rückraum, viele Tore erzielt. Bisher spielte er 195 mal für Kroatien und erzielte dabei 571 Tore (Stand 11. Juli 2013).

Bundesligabilanz[Bearbeiten]

Saison Verein Spielklasse Spiele Tore 7-Meter Feldtore
2004/05 SG Flensburg-Handewitt Bundesliga 32 138 3 135
2005/06 SG Flensburg-Handewitt Bundesliga 32 127 3 124
2006/07 SG Flensburg-Handewitt Bundesliga 22 99 0 99
2007/08 SG Flensburg-Handewitt Bundesliga 24 91 0 91
2008/09 HSV Hamburg Bundesliga 29 105 0 105
2009/10 HSV Hamburg Bundesliga 29 87 0 87
2010/11 HSV Hamburg Bundesliga 28 86 0 86
2011/12 HSV Hamburg Bundesliga 33 99 0 99
2012/13 HSV Hamburg Bundesliga 25 48 0 48
2013/14 HSV Hamburg Bundesliga 30 27 0 27
2004–2014 gesamt Bundesliga 284 907 6 901

Erfolge[Bearbeiten]

Blaženko Lacković beim Aufwärmen vor einem Spiel

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Blaženko Lacković – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.handball-world.com Lackovic unterschreibt für drei Jahre in Mazedonien vom 23. April 2014, abgerufen am 23. April 2014