Bryan Bickell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Bryan Bickell Eishockeyspieler
Bryan Bickell
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 9. März 1986
Geburtsort Orono, Ontario, Kanada
Größe 193 cm
Gewicht 103 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #29
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2004, 2. Runde, 41. Position
Chicago Blackhawks
Spielerkarriere
2002–2006 Ottawa 67’s
2006 Windsor Spitfires
2006–2007 Norfolk Admirals
2007–2010 Rockford IceHogs
2007–2016 Chicago Blackhawks
2016 Rockford IceHogs
seit 2016 Carolina Hurricanes

Bryan Bickell (* 9. März 1986 in Orono, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2016 bei den Carolina Hurricanes in der National Hockey League unter Vertrag steht. Zuvor verbrachte er neun Jahre in der Organisation der Chicago Blackhawks, mit denen er drei Mal den Stanley Cup gewann.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bryan Bickell begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der kanadischen Top-Juniorenliga Ontario Hockey League, in der er von 2002 bis 2006 für die Ottawa 67’s und Windsor Spitfires aktiv war. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Entry Draft 2004 in der zweiten Runde als insgesamt 41. Spieler von den Chicago Blackhawks ausgewählt.

Für die Blackhawks gab er in der Saison 2006/07 sein Debüt in der National Hockey League gab, wobei er in drei Spielen zwei Tore erzielte. Den Rest der Spielzeit verbrachte der Angreifer bei deren damaligen Farmteam aus der American Hockey League, den Norfolk Admirals. In der Saison 2007/08 stand der Rechtsschütze vier weitere Male für die Blackhawks in der NHL auf dem Eis, ihm gelang jedoch kein Scorerpunkt. In der restliche Saison lief er ebenso wie in der folgenden Spielzeit für deren neues AHL-Farmteam, die Rockford IceHogs, auf.

Auch die Saison 2009/10 verbrachte Bickell überwiegend bei den Rockford IceHogs, doch kam er auch zu 20 Einsätzen für die Chicago Blackhawks in der NHL und erzielte fünf Punkte. In der Saison 2010/11 schaffte er den endgültigen Sprung in den NHL-Kader der Blackhawks.

Im Juni 2016 wurde Bickell samt Teuvo Teräväinen an die Carolina Hurricanes abgegeben, die im Gegenzug ein Zweitrunden-Wahlrecht für den NHL Entry Draft 2016 sowie ein Drittrunden-Wahlrecht für den NHL Entry Draft 2017 nach Chicago schickten.[1]

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2002/03 Ottawa 67’s OHL 50 7 10 17 4 20 5 3 8 12
2003/04 Ottawa 67’s OHL 59 20 16 36 76 7 3 0 3 11
2004/05 Ottawa 67’s OHL 66 22 32 54 95 21 5 12 17 32
2005/06 Ottawa 67’s OHL 41 28 22 50 41
2005/06 Windsor Spitfires OHL 26 17 16 33 19 7 5 5 10 10
2006/07 Norfolk Admirals AHL 48 10 15 25 66 2 0 0 0 0
2006/07 Chicago Blackhawks NHL 3 2 0 2 0
2007/08 Rockford IceHogs AHL 73 19 20 39 52 12 2 3 5 11
2007/08 Chicago Blackhawks NHL 4 0 0 0 2
2008/09 Rockford IceHogs AHL 42 6 8 14 60 4 0 2 2 4
2009/10 Chicago Blackhawks NHL 16 3 1 4 5 4 0 1 1 2
2009/10 Rockford IceHogs AHL 65 16 15 31 58
2010/11 Chicago Blackhawks NHL 78 17 20 37 40 5 2 2 4 0
2011/12 Chicago Blackhawks NHL 71 9 15 24 48 6 2 0 2 4
2012/13 Chicago Blackhawks NHL 48 9 14 23 25 23 9 8 17 14
2013/14 Chicago Blackhawks NHL 59 11 4 15 28 19 7 3 10 8
2014/15 Chicago Blackhawks NHL 80 14 14 28 38 18 0 5 5 14
2015/16 Chicago Blackhawks NHL 25 0 2 2 2
2015/16 Rockford IceHogs AHL 47 15 16 31 23 3 0 1 1 2
OHL gesamt 242 94 96 190 235 55 18 20 38 65
AHL gesamt 275 66 74 140 259 21 2 6 8 7
NHL gesamt 384 65 70 135 188 75 20 19 39 42

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bickell ist verheiratet und Vater zweier Töchter.[2] Im November 2016 wurde bekannt, dass Bickell an Multipler Sklerose erkrankt ist.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bryan Bickell – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ken Preston: Canes Acquire Teravainen, Bickell from Chicago. hurricanes.nhl.com, 15. Juni 2016, abgerufen am 15. Juni 2016 (englisch).
  2. Chris Sosa: Former Blackhawk Bryan Bickell is a dad again. redeyechicago.com, 6. Juli 2016, abgerufen am 11. November 2016 (englisch).
  3. Terrell Williams: Bickell Diagnosed with Multiple Sclerosis. nhl.com, 11. November 2016, abgerufen am 11. November 2016 (englisch).