CanJet Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CanJet Airlines
Logo der CanJet
Boeing 737-800 der CanJet
IATA-Code: C6
ICAO-Code: CJA
Rufzeichen: CANJET
Gründung: 1999
Betrieb eingestellt: 2015
Sitz: Halifax, KanadaKanada Kanada
Heimatflughafen:

Halifax

Leitung: Stephen Rowe (CEO)
Flottenstärke: 6
Ziele:
Website: www.canjet.com
CanJet Airlines hat den Betrieb 2015 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

CanJet Airlines war eine kanadische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Halifax.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CanJet wurde 1999 gegründet und nahm im Jahr 2000 den Flugbetrieb auf. Bis zum 10. September 2006 waren auch Linienflüge im Programm, die dann aber zugunsten des Charterverkehrs eingestellt wurden.[1]

Für die Wintersaison verleaste die deutsche TUIfly ab dem 8. Dezember 2007, ab dem 9. Februar 2008 und ab dem 24. Januar 2010 jeweils mehrere ihrer Boeing 737-800 an CanJet Airlines, die dabei jeweils ihre Lackierung behielten. In ihrer Geschichte betrieb CanJet bisher Flugzeuge der Baureihen Boeing 737-200, -300 und -500 sowie die Boeing 737-800, die bis zum Ende betrieben wurde.[2].

Im April 2015 gab CanJet bekannt, aus wirtschaftlichen Gründen 70 Prozent des Personals zu entlassen und fünf von sechs Flugzeugen stillzulegen. Gründe dafür seien das schlecht verlaufene Geschäft mit den seit 2014 angebotenen Urlaubspaketen sowie der Verlust eines Leasingvertrags mit Air Transat.[3] Im September 2015 wurde der Flugbetrieb schließlich ganz eingestellt und sämtliche Piloten und Flugbegleiter entlassen.[4]

Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CanJet bot seit 2006 keine regulären Linienflüge mehr an. Es wurden Charterflüge, beispielsweise für Reiseveranstalter, innerhalb Nordamerikas sowie in die Karibik und nach Südamerika angeboten.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Ende bestand die Flotte der CanJet aus sechs Boeing 737-800, wobei fünf davon schon im April 2015 stillgelegt waren. [5] Das Durchschnittsalter der Flugzeuge betrug 13,5 Jahren.[6]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: CanJet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. cbc.ca - Discount carrier CanJet cancels scheduled service as of Sept. 10 (englisch) 5. September 2006
  2. airfleets.net - Flotte der CanJet (englisch) abgerufen am 27. August 2011
  3. aero.de - Canjet dampft Flotte ein 18. April 2015
  4. Charterairline Canjet fliegt nicht mehr, abgerufen am 4. September 2015
  5. Canjet dampft Flotte ein, abgerufen am 18. April 2015
  6. airfleets.net - Fleet age Canjet Airlines (englisch) abgerufen am 18. April 2015