Sunwing Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sunwing Airlines
Logo der Sunwing Airlines
Boeing 737-800 der Sunwing Airlines
IATA-Code: WG
ICAO-Code: SWG
Rufzeichen: SUNWING
Gründung: 2005
Sitz: Toronto, KanadaKanada Kanada
Heimatflughafen:
Unternehmensform: Aktiengesellschaft
Leitung: Colin Hunter (CEO)
Flottenstärke: 21
Ziele: National und kontinental
Webseite: flysunwing.com

Sunwing Airlines ist eine kanadische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Toronto und eine Tochtergesellschaft der Sunwings Vacations.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Reiseveranstalter Sunwing Vacation nahm den Flugbetrieb mit der eigenen Chartergesellschaft Sunwing Airlines im November 2005 auf und bot zunächst Flüge von Kanada nach Mexiko, der Dominikanischen Republik, Kuba, der Karibik und nationale Ziele an.

Im März 2013 wurde die Einstellung der saisonalen Flüge nach Europa, darunter nach Rom und Barcelona, bekannt gegeben.[1]

Flugziele[Bearbeiten]

Die meisten Flugziele in Mexiko und in der Karibik werden von Toronto-Pearson, Montréal-Trudeau und Ottawa angeflogen. Aber auch von vielen anderen kanadischen Flughäfen fliegt Sunwing zu diesen Zielen. In den Vereinigten Staaten werden Las Vegas und mehrere Ziele in Florida angeflogen. National existiert die Route Vancouver–Toronto und es werden mehrere Flughäfen auf Neufundland mit Toronto verbunden.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand November 2013 besteht die Flotte der Sunwing Airlines aus 21 Flugzeugen[2]:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch-aviation.ch - Sunwing no longer offering seasonal Canada-Europe flights (englisch) 29. März 2013
  2. ch-aviation.ch - Sunwing Airlines (englisch) abgerufen am 22. November 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sunwing Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien