Cristian Manea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cristian Manea
Algérie-Roumanie - 20140604 - Cristian Manea.jpg
Cristian Manea, 2014
Personalia
Name Cristian Marian Manea
Geburtstag 9. August 1997
Geburtsort ConstanțaRumänien
Größe 183 cm
Position Außenverteidigung (rechts)
Junioren
Jahre Station
Metalul Constanța
0000–2014 FC Viitorul Constanța
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2015 FC Viitorul Constanța 31 (2)
2015–2017 Royal Excel Mouscron 10 (0)
2017– CFR Cluj 28 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013 Rumänien U16 2 (0)
2013–2014 Rumänien U17 6 (0)
2014–2016 Rumänien U19 9 (0)
2014– Rumänien U21 15 (0)
2014– Rumänien 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. März 2018

2 Stand: 27. März 2018

Cristian Marian Manea (* 9. August 1997 in Constanța) ist ein rumänischer Fußballspieler. Der rechte Verteidiger steht beim CFR Cluj unter Vertrag und spielt für die rumänische Nationalmannschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manea begann im Alter von sechs Jahren bei Metalul Constanța mit dem Fußballspielen.[1] Später spielte er in der Jugendmannschaft des FC Viitorul Constanța, die von Gheorghe Hagi trainiert wird. Von dort rückte er im März 2014 zu den Profis auf. Am 21. April 2014 kam er bei der 0:3-Niederlage im Heimspiel gegen Steaua Bukarest im Alter von 16 Jahren zu seinem ersten Einsatz in der Liga 1, der höchsten rumänischen Spielklasse. Eine Woche später stand er beim Spiel gegen Corona Brașov erstmals in der Startelf. Am 13. April 2015 erzielte Manea beim 2:1-Sieg Petrolul Ploiești mit dem Tor zur 2:0-Führung in der 68. Minute sein erstes Pflichtspieltor im Profifußball.

Entgegen anderslautender Pressemeldungen wurde Manea nie vom FC Chelsea verpflichtet, die Transferrechte erwarb bereits 2014 der zyprische Erstligist Apollon Limassol.[2][3] 2015 wurde er für zwei Jahre an den belgischen Erstligisten Royal Excel Mouscron weiter verliehen,[4] seit 2017 spielt er auf Leihbasis beim CFR Cluj.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manea spielte für diverse Jugendmannschaften des rumänischen Fußballverbandes. Am 31. Mai 2014 kam er beim 1:0-Sieg gegen Albanien erstmals in der A-Nationalmannschaft zum Einsatz und ist damit der bis dahin jüngste rumänische Nationalspieler.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Am găsit fotbalistul viitorului în naţionala României: serios, liniştit, nu îi plac cluburile de noapte. E Cristian Manea auf prosport.ro vom 28. Juni 2014, abgerufen am 23. Juli 2015 (rumänisch)
  2. futbolgrad.com: Cristian Manea – The Boy Who Never Signed For Chelsea (14. Feb. 2016), abgerufen am 7. Januar 2018
  3. prosport.ro: EXPLOZIV | Ce ascunde Hagi: Manea nu e jucătorul lui Chelsea, ci al lui Apollon Limassol! Transferul prin care un "super-impresar" fentează regulamentul FIFA. Partea I (10. Feb. 2016), abgerufen am 7. Januar 2018
  4. Meldung@1@2Vorlage:Toter Link/www.facebook.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven) auf der offiziellen Facebook-Seite von Royal Excel Mouscron vom 31. August 2015, abgerufen am 31. August 2015 (französisch)