Das kleine Hoftheater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
„Das kleine Hoftheater“ im Gemeindesaal der Martinskirche
Eingang zum Gemeindesaal bzw. dem Bistro und Theater

Das kleine Hoftheater (Eigenschreibweise in Minuskeln) ist ein Privattheater in Hamburg-Horn, das von Petra Behrsing und Claudia Isbarn geleitet wird.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Stück Hier sind Sie richtig von Marc Camoletti nahm „Das kleine Hoftheater“ im Jahr 1985 seinen Spielbetrieb im Stadtteil Wandsbek auf. Im Jahr 2005 erfolgte der Umzug in die heutige Spielstätte in der Straße „Bei der Martinskirche“ in der Nähe des U-Bahnhofs Horner Rennbahn.

Aufführungen und Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angeboten werden neben bis zu sieben Eigenproduktionen jährlich auch Gastspiele und Lesungen. Auf der Bühne stehen dabei, von wenigen Ausnahmen abgesehen, professionelle Schauspieler. Der Spielplan setzt sich überwiegend aus Komödien zusammen.

So fanden sich in der Vergangenheit Stücke wie Bleib doch zum Frühstück, Die Kaktusblüte, Der Mustergatte oder Arsen und Spitzenhäubchen im Programm, daneben aber auch Kriminalstücke (Warte, bis es dunkel ist sowie Der Tod auf dem Nil), Märcheninszenierungen und mit My Fair Lady und Im weißen Rößl musikalische Stücke.

Die Aufführungen finden in der Regel von Freitag bis Sonntag statt. Der Zuschauerraum bietet an Bistro-Tischen bis zu 120 Personen Platz.

Finanzierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2009 ist das Theater von der Hamburger Kulturbehörde als Privattheater anerkannt. Seitdem wird es vom Hamburger Senat finanziell gefördert. Unterstützt wird „Das kleine Hoftheater“ zusätzlich durch den Förderverein Freunde des kleinen hoftheaters e. V.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]