Diskussion:Ansitzeinrichtung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anmerkung[Quelltext bearbeiten]

Also, als Verfasser des Ur-Artikels war ich bisher mit seiner Entwicklung sehr einverstanden, bis der Punkt 4, Hochsitze zur Tierbeobachtung von Herrn Andy E angefügt worden ist.

Für den Autor dieses Teils sei Folgendes gesagt:

§ 1 Abs. 1 Bundesjagdgesetz:

Das Jagdrecht ist die ausschließliche Befugnis [...], auf sie die Jagd auszüben [...]

$ 1 Abs. 4 Bundesjagdgesetz:

Die Jagdausübung erstreckt sich auf das Aufsuchen, Nachstellen, Erlegen und Fangen von Wild.

§ 3 Abs. 1 Bundesjagdgesetz:

Das Jagdrecht steht dem Eigentümer auf seinem Grund und Boden zu.

§ 11 Abs. 1 Bundesjagdgesetz:

Die Ausübung des Jagdrechts in seiner Gesamtheit kann an Dritte verpachtet werden.

Die Beobachtung von Wild durch Jemanden, der nicht Inhaber des jeweiligen Jagdrechtes ist, ist schlicht als Ordnungswidrigkeit verboten. Daher sollte in diesem allgemeinen Text über Hochsitze nicht der Eindruck erweckt werden, dass diese ein Allgemeingut darstellen, das jeder verwenden kann wie es ihm beliebt, etwa um Wild zu beobachten und zu fotografieren. Wie gesagt, auch das Aufsuchen des Wildes ist Jagdausübung.

Die Jagd- und Schonzeiten haben ganz andere Gründe. Sie sind vor allem zur Erhaltung eines gesunden Wildbestandes wichtig. Nur weil Schonzeit ist (Hallo Herr Andy E: Kennst Du diese für jede einzelne Wildart und kannst die Wildart dann auch noch bestimmen vom Hochsitz oder von sonstwo aus ?), ruht nicht das Jagdausübungsrecht.

Wer schon auf den Hochsitz zum fotografieren will, sollte wenigstens beim Pächter oder Eigenjagdbesitzer um Erlaubnis fragen. Ich bin sicher, dass er ihm dies nicht verwehren wird.

So wie der Text jetzt da steht bin ich damit absolut nicht einverstanden und werde den Textteil 4 löschen. Ich möchte hierfür bei allen anderen Lesern und vor allem den Mitverfassern um Verständnis werben.

An dieser Stelle sei allen verraten, dass ich bekennder Jäger und vor allem Naturschützer bin, der auch die Interessen des Wildes vertritt, so wenig wie möglich in seinem Lebensraum gestört zu werden.

shurt

Das ist für mich alles Neuland; ich bin nämlich kein Jäger, ich besitze nicht einmal ein Luftgewehr. In der Region, in der ich lebe, allerdings, gibt es teils sehr malerisch gestaltete Hochsitze, die jedoch nicht abgeschlossen sind; ich gehe davon aus, dass die wirklichen Eigentümer nichts dagegen haben, wenn man diese auch ungefragt nur zur Beobachtung der Tiere missbraucht. Soweit ich das verfolgt habe, gibt es auch keine negativen Elemente hier, die wegen fanatischem Tierschutz-Wahn Hochsitze ansägen oder zerstören.
Für mich ist völlig klar, dass ein Hochsitz keine Einrichtung ist, die ich mit dem alleinigen Erklettern annektieren kann. Fraglich ist dabei für mich allerdings, wie ich mit meiner Kamera vielleicht einen Hirsch erschiessen kann. Dieses Gesetz also ist für mich also schonmal total neben der Spur.
Ab jetzt bewahre ich Ruhe, weil ich ein vernünftig denkender Mensch bin und mich auch gerne belehren lasse.
Andy

Das is natürlich total falsch, das Beobachten von Wild stellt natürlich keine O-Wi dar. Es gibt immernoch einen Unterschied zwischen aufsuchen und finden. Sonst müsstest du ja wenn du im Wald spazieren gehst und ein Reh kommt daher die Augen zu kneifen um keine O-Wi zu begehen. Mit der Kamera in der Hand durchs Dickicht zu ziehen ist natürlich was anderes und sinnvollerweise verboten. Auf Hochsitzen hast du auch nichts zu Suchen das ist schlicht fremdes Eigentum. Wenn du gerne Bilder machen willst frag halt den Pächter, wenn er nicht total neben der Spur ist wird er dir das gerne gestatten und vllt nimmt er dich sogar mal mit. (nicht signierter Beitrag von 88.68.165.44 (Diskussion | Beiträge) 23:25, 8. Sep. 2009 (CEST)) Ich kann hier nur andy e unterstützen, der Artikel ist nicht für die subjektive Jägersicht geschaffen, sondern es geht um den Hochsitz als solchen. Dieser ist nicht Jägern vorbehalten wenn die Eigentumsrechte andere sind. Ein Hochsitz kann zur Tierbeobachtung dienen. (nicht signierter Beitrag von 188.118.133.161 (Diskussion) 15:33, 12. Apr. 2015 (CEST))

Frühansitz[Quelltext bearbeiten]

Was versteht man darunter? Ist das ein Hochsitz, der nur am Morgen benutzt wird? Wo stehen sie (Lichtungen etc.)? Bapho 14:52, 12. Okt. 2006 (CEST)

Äh- nein. Der Frühansitz meint die Ansitzjagd (also die Jagd vom Hochsitz aus) am frühen Morgen - die natürlich von jedem beliebigen Hochsitz ausgeübt werden kann. -- 84.138.82.108 12:29, 24. Jul. 2009 (CEST)

körperverletznug mit todesfolge die selten vorkommt - quellen?[Quelltext bearbeiten]

oder ist es bloß eine haltlose aussage zur hetze gegen jagdgegner? (nicht signierter Beitrag von 212.186.206.227 (Diskussion | Beiträge) 15:53, 15. Sep. 2009 (CEST))

hab schon Hochsitzleitern gesehen, deren Sprossen von unten her angesägt waren, ist keine Erfindung (nicht signierter Beitrag von 195.202.38.225 (Diskussion) 09:12, 10. Feb. 2014 (CET))

Hochsitze und Jagdgegner[Quelltext bearbeiten]

bitte Abschnitt entfernen oder überarbeiten !!!

der Abschnitt - beruht auf einer einzigen Seite eines Buches... - setzt, Mord,Totschlag, Körperverletzung, Sachbeschädigung und Groben Unfug gleich... (bitte selber das stgb bemühen...) - was haben Verschwörungstheorien, irgendeiner Jägerschaft im Wiki zu suchen ?

Zitat: "Von Seiten der Jägerschaft wird mitunter kolportiert, dass Hochsitze häufig auch nur angesägt würden, um den hinaufkletternden Jäger zu verletzen oder zu töten. Eine derartige Handlung ist als versuchter Mord zu betrachten. Keine solche Behauptung ist bisher belegt worden, so dass Tierrechtler der Jägerschaft Diffamierung vorwerfen. " (nicht signierter Beitrag von 85.177.87.100 (Diskussion) 00:40, 10. Feb. 2013 (CET))

waren reine spekulationen. wer es wieder drin haben will sollte ein paar passende pressemeldungen suchen, die es bei verletzten jägern dann wohl geben sollte. --V ¿ 17:35, 3. Mär. 2014 (CET)
Habe den Abschnitt wieder reingesetzt. Es mag dazu nur ein Literaturhinweis angeführt sein, aber wenn man sich mal die Mühe macht, sich das angegebene Buch zu besorgen und nachzuschauen, ergibt sich, dass ebendort 1) entsprechende konkrete Pressemeldungen zitiert sind und 2) nachrecherchiert wurde und konkrete Auskünfte von Strafverfolgungsbehörden (StA, Staatsschutz) als Nachweise angeführt sind. Vor einem erneuten Entfernen bitte etwas klarer angeben, was darüber hinaus als Nachweis angegeben werden sollte. --Mieszko I. (Diskussion) 22:42, 9. Mär. 2014 (CET)

Hochsitz - Bauliche Anlage?[Quelltext bearbeiten]

Gilt ein Hochsitz als Bauliche Anlage bzw. als Bauwerk? Vielleicht als eine Form von Aussichtsturm? (nicht signierter Beitrag von 89.246.166.22 (Diskussion) 13:34, 26. Jul 2014 (CEST))

nach allem, was ich von Hörensagen weiß, gelten diese als "jagdliche Einrichtung" und genießen damit einen Sonderstatus. Dies gilt aber nur, so lange sie einen gewissen schlichten Standard nicht überschreiten. Gruß, --JuTe CLZ (Diskussion) 17:36, 26. Jul. 2014 (CEST)

Nach niedersächsischer Bauordnung sind sie bis 4qm baugenehmigungsfrei. Bauen ist Ländersache, kann somit überall anders sein. Ich sehe die Hochsitze schon auch zur Tierbeobachtung angemessen. Im Bundesjagtgesetz steht nicht das die Jagd nur von Hochsitzen auszuüben ist. Somit kann ein Hochsitz sehrwohl zur Tierbeobachtung errichtet werden. (nicht signierter Beitrag von 188.118.133.161 (Diskussion) 15:33, 12. Apr. 2015 (CEST))

Betreten verboten?[Quelltext bearbeiten]

Ein Hochsitz im Jagdrevier dient der Jagdausübung, was oft auch lediglich Wildbeobachtung durch den Jagdausübungsberechtigten oder durch ihn autorisierte Personen heißt. Wer also einen Hochsitz besteigt, nutzt unerlaubt fremdes Eigentum und begeht rein rechtlich Wilderei. Der Sonderstatus als "jagdliche Einrichtung" ist schon benannt. Zur Errichtung braucht der Jäger die Erlaubnis des Grundeigentümers, z.B. damit eine ordnungsgemäße Landwirtschaft nicht beeinträchtigt wird. Wer einen Hochsitz in seinem Garten aufstellt, kann als Eigentümer auch darüber bestimmen, wer ihn betritt. Liebe Naturbeobachter, setzt euch bitte mit dem verantwortlichen Jagdpächter ins Benehmen. Da die Jäger großes Interesse an guter Öffentlichkeitsarbeit haben, wird ein Einverständnis sicherlich erteilt werden, solange die Jagdausübung nicht beeinträchtigt wird. In diesem Sinne: für guten Anblick und schöne Fotos von mir ein Waidmannsheil!--Gabrikla (Diskussion) 12:44, 13. Sep. 2015 (CEST)
Nachtrag: die Verkehrsicherheitspflicht unterliegt dem Jagdpächter. Der bezahlt dafür seinen Beitrag zur Berufsgenossenschaft, die im Falle eines Unfalles prüft, ob rechtmäßiges Verhalten vorliegt. --Gabrikla (Diskussion) 12:51, 13. Sep. 2015 (CEST)

Sicherlich kannst du auch Quellen für diese Aussage, dass das Betreten eines Hochsitzes verboten sei, angeben. Erst recht weit hergeholt scheint mir die Aussage, dass das unerlaubte Betreten eines Hochsitzes als Wilderei geahndet wird. Antiope05411 (Diskussion) 16:43, 5. Dez. 2015 (CET)

Lieber Antiope05411, wenn du das oben angeführte gelesen hättest, müsstest du nicht fragen. Hier geht es garnicht um die Jagd, sondern um Bürgerliches Recht. Der Hochsitz ist Eigentum und unterliegt damit der Erlaubnis des Eigentümers im Gebrauch. Soweit zum Betretungsverbot. Im Artikel Wilderei kannst du dich darüber informieren, dass schon das Nachstellen von Wild verboten ist. Genau dafür sind Hochsitze aber angelegt. Wenn du also einen Hochsitz benutzt, ist das entweder befugte Jagdausübung oder Wilderei. Gruß--Gabrikla (Diskussion) 12:40, 6. Dez. 2015 (CET)

Auch der Wald ist im Eigentum von irgendjemandem. Dennoch darf er laut Waldgesetz im Allgemeinen betreten werden. Deshalb ist es nicht selbstverständlich, dass dies für Hochsitze, die sich ja meistens im Wald befinden, nicht auch gilt. Nicht jeder, der einen Hochsitz betritt, tut dies, um dem Wild nachzustellen. Andere Nutzungsformen sind: Ausruhen, Landschaftsbeobachtung und Wildbeobachtung. Antiope05411 ([[Benutzer Diskussion) 18:10, 6. Dez. 2015 (CET)

Ja, das Deutsche Waldgesetz schränkt bezüglich des Betretens das Recht des Eigentümers ein. Aber nur bezüglich des Betreten des Waldes, nicht in Sachen Nutzen von Jagdlichen Einrichtungen. Hier geht es auch ganz schnell um Dinge wie]] Verkehrssicherungspflichten etc. --JuTe CLZ (Diskussion) 19:09, 6. Dez. 2015 (CET)

Dann könnt ihr das ja sicherlich auch belegen. Ansonsten haben solche Aussagen nämlich in der Wikipedia nichts zu suchen. Antiope05411 (Diskussion) 19:55, 6. Dez. 2015 (CET)

Antiope05411, was willst du belegt haben? Dass es ein bürgerliches Recht gibt mit klaren Regeln über Eigentum? Warum wird wohl jeder verfolgt, der Hochsitze zerstört? Laß mal deinen Verstand arbeiten. --Gabrikla (Diskussion) 21:26, 6. Dez. 2015 (CET)
PS. Schau mal hier nach: http://www.recht-kinderleicht.de/eigentum/ und auch bei Wiki findest du Info unter Eigentum--Gabrikla (Diskussion) 21:34, 6. Dez. 2015 (CET)

PPS Noch was http://www.gesetze-im-internet.de/bjagdg/__19a.html --Gabrikla (Diskussion) 23:33, 6. Dez. 2015 (CET)

@Antiope05411: Deine Argumentation ist schlicht widersinnig. Die Betretungserlaubnis des Waldes ergibt sich aus der Sozialpflichtigkeit des Eigentums. Das ist eine reine Betretungserlaubnis, die sich nicht darauf erweitern lässt, dort irgendetwas zu benutzen. Weshalb Du da einen Beleg willst für diese Selbstverständlichkeit wüsste ich gerne. Mehr wie die einschlägigen BGB-Paragrafen wird es dazu nicht geben. --V ¿ 13:41, 9. Dez. 2015 (CET)

Zunächst einmal: Wenn das angebliche Betretungsverbot für Hochsitze so selbstverständlich ist und sich ausschließlich aus dem BGB ableitet, wieso wird es überhaupt erwähnt?

Ich kann jedenfalls im einschlägigen Paragraphen 903 BGB nicht erkennen, dass diese Rechtsauffassung gestützt wird. Da heißt es, der Eigentümer einer Sache kann andere von jeder Einwirkung ausschließen. Aber das muss er nicht. Auch Hausfriedensbruch ist hier aus verschiedenen Gründen nicht einschlägig. Die anderen hier aufgeführten Paragraphen (Nachstellen des Wildes) erst recht nicht. Im Internet kursieren zudem zu diesem Thema ganz verschiedene Auffassungen unter Berufung auf unterschiedliche Paragraphen und Gesetze. Also ist diese Aussage keineswegs trivial und selbstverständlich.

In WP:Belege heißt es:

  1. Artikel sollen nur überprüfbare Informationen aus zuverlässiger Literatur enthalten.
  2. Angaben, die nur mit Rechercheaufwand bestätigt werden können, sowie strittige Angaben und Zitate sind mit Herkunftsangaben zu belegen.
  3. Die Pflicht, Informationen zu belegen, liegt bei dem, der sie im Artikel haben möchte, nicht bei dem, der sie in Frage stellt. In strittigen Fällen können unbelegte Inhalte von jedem Bearbeiter unter Hinweis auf diese Belegpflicht entfernt werden.

Die Glaubwürdigkeit der Wikipedia hängt von der Überprüfbarkeit ihrer Inhalte ab. Alle nicht-trivialen Aussagen eines Artikels müssen belegt und auf diese Weise nachprüfbar sein. Nur so kann sichergestellt werden, dass es sich um ausgewiesene Fakten und nicht um Theoriefindung (originäre Forschung) handelt.

Für allgemeinkundige Tatsachen (Beispiel: Die Erde ist annähernd kugelförmig und keine Scheibe) bedarf es keiner Herkunftsangabe – es sei denn, der Artikel widmet sich direkt dieser Frage. Entbehrlich sind Belege, wenn etabliertes Wissen wiedergegeben wird und auf der Hand liegt, wo man dieses nachlesen kann. Dennoch kann es auch bei Grundwissen für die Leserschaft hilfreich sein, eine Auswahl empfehlenswerter Fachliteratur im Artikel vorzufinden. Darüber hinaus sind Belege spätestens dann erforderlich, wenn Richtigkeit oder Relevanz von Artikelinhalten mit nachvollziehbaren Gründen bestritten werden. Belege können dazu beitragen, Streitigkeiten (Edit-Wars) zu vermeiden oder beizulegen.

Also erwarte ich, dass diese Aussage, das Betreten von Hochsitzen sei generell verboten, plausibel begründet wird, oder ich werde sie erneut löschen. Antiope05411 (Diskussion) 15:11, 9. Dez. 2015 (CET)

WP:BNS sei Dir zur Lektüre empfohlen. Wahrscheinlic gibt es den beleg irgendwo. Genauso wie sich belegen lässt, dass die benutzung eines fahrrads oder Autos, welches unverschlossen irgendwo steht trotzdem eine Straftat ist. Was Du machst ist eine reine Störaktion. Der Artikel Eigentum (Deutschland) hilft Dir vielleicht weiter.
Sinnvoll wäre vielleicht die Frage, ob der Passus mit dem Betretungsverbot zwingend erwähnt werden muss. Da es scheinbar durchaus bei Manchen (wie dir) da falsche Ansichten gibt plädiere ich für eine Beibehaltung der Aussage. --V ¿ 15:39, 9. Dez. 2015 (CET)

Wenn das alles so selbstverständlich ist, warum gibt es denn dann den Paragraphen 248b Stgb, der also speziell bereits die Benutzung eines Fahrrades oder Autos unter Strafe stellt? http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__248b.html Logischerweise doch wohl nur, weil dies nicht automatisch für alle anderen Sachen gilt. Mir geht es darum, Schaden von der Wikipedia abzuwenden, der entsteht, wenn hier ohne jede Belege möglicherweise falsche Rechtspositionen wiedergegeben werden. Das sollte doch wirklich offensichtlich sein.

Ich stellen fest: Die Bereitschaft, den notwendigen Beleg für die Behauptung eines angeblichen Betretungsverbotes von Hochsitzen zu erbringen, ist nicht gegeben. Es ist auch nicht zu erwarten, dass diese erbracht werden. Also ist diese Passage erneut zu löschen.

Ich habe natürlich nichts dagegen, wenn diese Passage gut belegt wieder eingestellt wird. Dann reicht es aber nicht, einfach einige Sätze hinzuschmieren, sondern der- oder diejenige müsste sich eingehender mit den Wald- und Jagdgesetzen der Bundesländer und des Bundes sowie zusätzlich den einschlägigen Gesetzen Österreichs und der Schweiz beschäftigen. Antiope05411 (Diskussion) 16:47, 9. Dez. 2015 (CET)

[1]; Jagdliche, fischereiwirtschaftliche, imkerliche und forstliche Einrichtungen dürfen nur von befugten Personen betreten oder benutzt werden; Besteigen von Hochsitzen verboten; [2]. Seite 7: Unbefugten ist das Besteigen von Hochsitzen und Hochständen verboten; Soll ich noch weitere Belege zusammensuchen?
Ich sehe hier aber weniger das Eigentumsdelikt, eher das Problem der Verkehrssicherungspflicht. Insofern würde ich dazu neigen, den letzten Satz zu streichen. --JuTe CLZ (Diskussion) 19:36, 9. Dez. 2015 (CET)
Mist , jetzt warst du schneller ;-) Mark G. von Pückler: Der Jäger und sein Recht. "Das Betreten jagdlicher Einrichtungen ist in allen Ländern stets rechtswidrig." Naja, doppelt hält besser. --Zollernalb (Diskussion) 20:28, 9. Dez. 2015 (CET)

Verschiebung des Artikels nach "Ansitzeinrichtung"[Quelltext bearbeiten]

Egal ob Hochsitz oder ebenerdiger Ansitzschirm / Erdsitz / ghost blind / whatever, der Grundzweck dieser Einrichtungen unterscheidet sich nicht wirklich. "Ansitzeinrichtung" ist ein hierfür etablierter Sammelbegriff (vgl. 1, 2, 3), unter dem sich sämtliche, charakteristischen Bauarten jaglicher Ansitzeinrichtungen darstellen ließen (was ja in Bezug auf Hochsitze im Abschnitt Hochsitz#Bauweise bereits jetzt im Ansatz erfolgt). cc Of, Sänger, Gabrikla; Gruß --Tilon3 (Diskussion) 11:42, 19. Nov. 2020 (CET)

Begeistert mich nicht. Es gilt WP:OMA. Wer kommt denn darauf, einen "Hochsitz" unter "Ansitzeinrichtung" zu suchen? Außerdem gilt ein Jagdschirm (Ansitz) auch als Ansitzeinrichtung. Grüße --JuTe CLZ (Diskussion) 12:08, 19. Nov. 2020 (CET)
@JuTe CLZ Also technisch-praktisch ist das jedenfalls kein Problem. Egal ob die WP:OMA nun Hochsitz, Hochstand, Jagdsitz, Jägersitz oder Ansitz eintippt, solange dort eine entsprechende Weiterleitung platziert wurde, landet man automatisch im richtigen Artikel. Gruß --Tilon3 (Diskussion) 12:14, 19. Nov. 2020 (CET)
Na ja, es würde ja in jedem Fall eine WL bestehen bleiben, und nur der übergeordnete Begriff als Lemmaname, da sollte nicht so das Problem sein. Was da jetzt tatsächlich der korrekte Fachterminus für diese mir aus der Kindheit und Jugend als Jägerstuhl bekannten Bauwerke ist, mögen andere entscheiden. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 12:18, 19. Nov. 2020 (CET)
Nach BK: Das kann man mit einer Weiterleitung doch schnell erledigen. Im Moment enthält der Artikel neben Hochsitz- auch allgemeine Infos zu Ansitzeinrichtungen. Ich könnte mir einen Artikel Ansitzeinrichtung mit Kapiteln zu den einzelnen Ausführungen gut vorstellen (dann kann auch direkt auf das Kapitel verlinkt werden). Aber das benötigt doch einiges an Überarbeitung. Eine einfache Verschiebung ohne Überarbeitung halte ich nicht für zielführend. --Of (Diskussion) 12:21, 19. Nov. 2020 (CET)
Klar, da müsste man einige Formulierungen etwas abändern, aber das ist schon machbar. --Tilon3 (Diskussion) 12:34, 19. Nov. 2020 (CET)
So, nach der von Of angesprochenen Überarbeitung des Texts sowie der (wo nötig manuellen) Aktualisierung bestehender Weiterleitungen steht der Artikel jetzt unter dem neuen Lemma Ansitzeinrichtung. Gruß --Tilon3 (Diskussion) 02:39, 20. Nov. 2020 (CET)

Bitte die willkürliche Zusammenfassung rückgängig machen und die ursprünglichen Artikel Hochsitz und Jagdschirm wieder herstellen! Die vorher in den beiden Artikeln enthaltenen Informationen, Bilder, Weblinks und Einzelnachweise sind größtenteils verloren gegangen. Wo kommen wir hin, wenn nur noch zusammengepanscht wird und die Ursprungsartikel im Nirwana verschwinden!? Schon mal darüber nachgedacht, dass mit solchen unnötigen Aktionen die Autoren der Ursprungsartikel die (restliche) Lust an weiterer Beteiligung genommen wird? --Exilsaarländer (Diskussion) 13:33, 21. Nov. 2020 (CET)

Hallo @Exilsaarländer - Wenn du sagst, was genau fehlt, kann man das sicher beheben - Wiki vergisst nichts. Die Einleitung zum Artikel (Spezial:Permanentlink/203143210) war ja ein Einzeiler, der sich auch hier im Artikel sinngemäß wiederfindet. Die vielfältigen Bauweisen werden hier anhand von Bildern ebenfalls dargestellt. Auch der Abschnitt zu historischen Jagdschirmen samt geschichtlichem Kontext, dem hochwertigen Beleg (doi:10.17885/heiup.566) und einem Bild wurde übernommen. Das einzige, was ich wegen en:WP:WWNI zugunsten von lediglich zwei Beispielen bewusst außen vor gelassen habe, war die Liste historischer Jagdschirme. Insofern bin ehrlich gesagt etwas unschlüssig, was du vermisst. Gruß --Tilon3 (Diskussion) 14:19, 21. Nov. 2020 (CET)
Hallo Exilsaarländer, was war denn bislang Dein Beitrag an diesem Artikel? In der Versionsgeschichte finde ich dich nicht. --JuTe CLZ (Diskussion) 15:55, 21. Nov. 2020 (CET)
Du musst auch an der richtigen Stelle nachsehen, nicht nier, sondern in dem in eine WL umgewandelten ehemaligen Artikel Jagdschirm (Ansitz). Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:02, 21. Nov. 2020 (CET)
Ach so, sorry. Der Artikel ist ja erst drei Monate alt gewesen. --JuTe CLZ (Diskussion) 17:14, 21. Nov. 2020 (CET)

@Tilon3: Wenn du sagst, was genau fehlt, kann man das sicher beheben: Prima, erst wird alles zusammengewürfelt und jetzt habe ich die Last, das nachzuvollziehen und wieder in die Reihe zu bringen. Wenigstens hast du ein Link zum früheren Artikel geliefert. Was soll's, nun muss ich doch die (aus meiner Sicht unötige) Mühe machen und schreiben, was mir absolut missfällt:

  • Warum überhaupt eine Zusammenfassung ohne die Details in den einzelnen Artikeln zu lassen. Niemand käme (hoffentlich!) z.B. auf die Idee, alle Einzelheiten der Nebenflüsse des Rheins in einen gleichnamigen Artikel zusammenzufassen und dann die Einzel-Artikel von Ahr bis Wisper in die Zusammenfassung weiterzuleiten. Das soll nicht heißen, dass man die Systematik mit Ober-/Unterbegriffen nicht nicht in einem übergeordneten Artikeln abbilden sollte. Insofern ist der Artikel Ansitzeinrichtung gut und auch nicht überflüssig. Es sollten jedoch nur die Gemeinsamkeiten der verschiedenen Ansitzeinrichtungen und die logische Hierarchie abgehandelt werden. Es reicht, wenn man unter Bauweisen die verschiedenen Arten kurz erwähnt und hierarchisch einordnet. Details gehören in die Einzelartikel wie Hochsitz und Jagdschirm und was weiß ich noch (Erdsitz?). Wenn dir bei den Einzelartikeln etwas fehlt, dann hast Du Gelegenheit, dort etwas zu ergänzen oder zu korrigieren.
  • Was bei den Jagdschirmen fehlt:
    • Text - Einfache Jagdschirme bestehen aus einer senkrecht aufzustellenden Zeltplane mit Tarnmuster. Ein einfacher Jagdschirm lässt sich auch aus Naturmaterialien wie Reisig selbst herstellen. Historische Jagdschirme waren meist aufwändiger gestaltet und in Holz- oder Steinbauweise ausgeführt.
    • Unter Geschichte: Text arg gekürzt und unter dem Oberbegriff Ansitzeinrichtung (Lemma) unpassend, da sich der Inhalt nur auf Jagdschirme und nicht auf alle Bauweisen von Ansitzeinrichtungen bezieht
    • es fehlen etliche Einzelnachweise
    • Liste der historischen Jagdschirme: Ja, in dem übergeordneten Artikel Ansitzeinrichtungen mögen solche Aufzählungen fehl am Platz sein. Falls Du Dich bei WP:WWNI auf den Punkt 7 beziehst (wäre übrigens nett und hilfreich gewesen, nicht nur einen Allgemeinplatz als Begründung für das Weglassen zu nennen): Wenn das so ist, dann müssten einige andere Artikel komplett gelöscht werden. Suche einfach mal in WP mit dem Suchbegriff "Liste". Viele davon zählen bewusst nur Besipiele auf, was ja auch oft ausreicht zur Verdeutlichung, was gemeint ist. Die Kürzung auf Jagschirme im Umfeld des Jagdschloss Kranichstein mit dem Link zum Jagdschloss bringt nun überhaupt nichts. Im Artikel Jagdschloss Kranichstein steht nun herzlich wenig über Jagdschirme.

Alles in allem hier nochmals die aus meiner Sicht richtige Behandlung des Themas: Im Artikel Ansitzeinrichtung nur die allen gemiensamen Merkmale des Oberbegriffs beschreiben und die logische Hierarchie der Unterbegriffe. Details in den Einzelartikeln lassen, ggf. dort ergänzen und korrigieren. Dazu müssten diese jedoch meiner Forderung entsprechend wieder hergestellt werden. Es sollte kein Problem sein, dann im Artikel Ansitzeinrichtung die entsprechenden Links zu den Einzelartikeln zu setzen. --Exilsaarländer (Diskussion) 15:43, 22. Nov. 2020 (CET)

Ich bin gegen die fortschreitende Atomisierung von Artikeln in immer kleinere Speziallemmata, bei denen dann der Überblick und Zusammenhang zugunsten der irrelevanten Petitessen abhanden kommt. Meinetwegen ein leichter Ausbau der Spezialsachen hier, gerne ein Versionsimport aus den Vorläuferartikeln, falls en Hinweis hier auf der Disk nicht reicht, aber nicht eine Zertrümmerung eines Lemmas in winzige Teilchen. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 16:07, 22. Nov. 2020 (CET)
Ich selbst habe hier in dieser Angelegenheit nicht so viel Herzbluten wie andere. Tatsache ist sicherlich, dass die Übergänge von Hochsitz zu Jagdschirm eher fließend ist und dass es sehr viele Parallelen gibt. Auch ist dieser fusionierte Artikel weiterhin übersichtlich. Was mich schon etwas verwundert hat, war die sehr schnelle Umsetzung der Aktion. Etwa 14 Stunden nach Eröffnung der Diskussion war der Vorschlag hier schon umgesetzt. Ich hätte schon mehrere Tage lang damit gewartet, ob sich noch jemand meldet, ehe ich zur Tat geschritten wäre. Grüße --JuTe CLZ (Diskussion) 17:05, 22. Nov. 2020 (CET)
@Sänger: Ja, so hat jeder seine Meinung. Der eine ist gegen fortschreitende Atomisierung, der andere gegen sinnfreie und lückenhafte Zusammenfassungen. Fragt sich nur, welche Meinung hier nach den WP-Regeln die richtige ist. Und wo ist eigentlich die Grenze bei den Fusionierungen? Sollte man dann nicht gleich den Artikel mit Ansitzjagd zusammenfassen? @JuTe: Bei WP geht mir schon lange nicht mehr um Herzblut. Allerdings sollte jedem bewusst sein, wie frustrierend und demotivierend es ist, wenn Beiträge, denen nun mal ein gewisser Arbeits-/Zeitaufwand zu Grunde liegt, einfach so kaputt gemacht werden ("einfach so", um nicht zu schreiben "nach Gutsherrenart"). Übersichtlicher ist der Artikel durch die Zusammenfassung mit Sicherheit nicht geworden. Das Gegenteil ist der Fall. Unter Ansitzeinrichtung müsste nur das Wesentliche stehen, wie zuvor argumentiert. Wer sich dann für weitere Details bei Jagdschirmen oder Hochsitzen interessiert, kann sich dann bei den einzelnen Artikeln informieren. --Exilsaarländer (Diskussion) 17:48, 22. Nov. 2020 (CET)
Und wo ist eigentlich die Grenze bei den Fusionierungen? Imho bei 100K. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 17:51, 22. Nov. 2020 (CET)
bei 100K - Hab mich schepp gelacht! Wenn du außer verarschen zur Abwechslung mal etwas Produktives leisten möchtest und dabei das Fusionierungsbedürfnis befriedigen willst, könntest du dich z.B. hier hervortun: Wixhausen-West, Wixhausen-Ost, Darmstadt-Wixhausen; Mörfelden, Walldorf, Mörfelden-Walldorf; Schrankenwärter, Bahnwärterhaus; ... --Exilsaarländer (Diskussion) 10:39, 24. Nov. 2020 (CET)
Bei denen habe ich aufgegeben, da ist Hopfen und Malz verloren. Die Geographen machen zu jedem kleinen Steinchen einen Substub, das ist unschön aber leider gegen deren Lobby nicht zu ändern. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 13:36, 24. Nov. 2020 (CET)
Siehst Du, mir geht es offensichtlich umgekehrt genauso mit der Jäger-Lobby. Interessant ist deine Antwort aber trotzdem: Da hier wohl ausschließlich Lobby-Interessen ausschlagebend sind, leite ich daraus ab, dass es keine explizite WP-Regel gibt, die festlegt, wie tief atomisiert werden darf/soll!? --Exilsaarländer (Diskussion) 14:04, 24. Nov. 2020 (CET)
Da gibt es keine klare Regel für alle, das ist entweder Portal-/Fachgebiet-Konsens oder in den einzelnen Artikeln auszuhandeln. Latürnich kann alles, was die RK erfüllt rein theoretisch einen eigenen Artikel erhalten, ich halte das aber für aberwitzig und extrem unübersichtlich, wenn sehr ähnliche Sachen, wie z.B. Kaiserschnitzel und Sardellenschnitzel unter dem Oberbegriff Rahmschnitzel informationsverlustfrei abgehandelt werden können, dann ist das imho deutlich schöner und leserInnenfreundlicher. Für mich stellt sich das hier genau so dar: Verschiedene Sorten Ansitzbutzen, mehr oder weniger hoch, werden gemeinsam dargestellt, von den einzelnen Spezialbegriffen gibt es eine WL, wunderbarst. Die ganzen Denkmale erhalten sowieso früher oder später alle ihren eigenen Artikel, da gibt es wieder eine entsprechende Fangemeinde. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 15:21, 24. Nov. 2020 (CET)
Dass Jagdschirme aus verschiedenen Materialien bauen lassen, wird hier m.E. hinreichend klar, erstens weil es explizit so im Text steht (duh) und andererseits durch die vielfältige Illustration. Bzgl. "es fehlen etliche Einzelnachweise": Im dem Artikel von dem du sprichst, gab es 10 Einzelnachweise, wovon 5 allein schon deswegen gegenstandslos sind, weil sie sich auf die nicht übernommene Liste bezogen. Ein weiterer Einzelnachweis war hochwertig und brauchbar (doi:10.17885/heiup.566), um den Hinweis auf historische Jagdschirme zu belegen. Die übrigen 4 Einzelnachweise waren optional (weil sie eher triviale Aussagen belegten) bis ungeeignet (wie der Link auf einen Onlineshop). Gruß --Tilon3 (Diskussion) 12:39, 23. Nov. 2020 (CET)
Es fehlt immer noch eine stichhaltige Begründung, weswegen die Zusammenfassung eine Qualitätsverbesserung darstellt. Dass das Gegenteil der Fall ist, habe ich oben dargelegt und ich möchte mich nicht wiederholen. Beim einzigen Gegenargument, dass bestimmte Einzelnachweise wegen Trivialität überflüssig seien, hätte man genauso gut im Einzelartikel eine Änderung vornehmen können. Abgesehen davon hat man so seine Erfahrungen mit Belegfetischisten, die für jeden Pups einen Nachweis forden und liefert daher lieber einen Beleg mehr als zu wenig.
5 (Einzelnachweise) allein schon deswegen gegenstandslos sind, weil sie sich auf die nicht übernommene Liste bezogen. Eben drum. Warum allerdings die Liste gestrichen wurde, bleibt weiterhin unbegründet. Besipiellisten sind in Wikipedia durchaus üblich und haben den guten Zweck, die Anschaulichkeit zu verbessern, s. Bahnwärterhaus, Echofrage, Endemit, Komposition (Mathematik), und, und, und ... --Exilsaarländer (Diskussion) 12:28, 24. Nov. 2020 (CET)
"weswegen" - Weil es an der Relevanz dafür fehlt. Eine längliche Auflistung sehr spezieller, heute nicht mehr genutzter, feudaler Jagdbauten in Deutschland sind für das Lemma viel zu spezifisch und wenn es wirklich Überhand nimmt nichts anderes als eine Themaverfehlung ("An article should not give undue weight to minor aspects of its subject [...]", vgl. en:WP:PROPORTION). Von den 7 vormals im alten Artikel gelisteten Beispielen sind mit der aktuellen Formulierung 4 abgedeckt (die Jagdanlage Rieseneck plus die 3 Schirme beim Schloss Kranichstein). Das reicht hinsichtlich Beispielen dafür. Gruß --Tilon3 (Diskussion) 15:01, 24. Nov. 2020 (CET)
Weil es an der Relevanz dafür fehlt. Das ist deine Meinung. Ich habe eine andere und habe das detailliert dargelegt, während du außer Allgemeinplätzen keine Argumente vorgebracht hast. Vlt. kannst du anhand der (deutschen!) WP-Regeln nachweisen, dass die verschobenen Artikel Jagdschirm und Hochsitz keine Relevanz haben.
Eine längliche Auflistung sehr spezieller, heute nicht mehr genutzter, feudaler Jagdbauten in Deutschland sind für das Lemma viel zu spezifisch und wenn es wirklich Überhand nimmt nichts anderes als eine Themaverfehlung.Wieder nur deine Meinung und sonst nichts. Natürlich liegt, (leider nun besser: lag) der Schwerpunkt im Artikel Jagdschirm auf der Historie. Aber genau das ist es ja, was gefehlt hatte. Es soll ja noch WP-Nutzer geben, die sich für Geschichte interessieren. --Exilsaarländer (Diskussion) 18:17, 24. Nov. 2020 (CET)
Dass sich der Inhalt eines Artikels an seinem Lemma zu orientieren hat und Einzelaspekte nicht übermäßig dargestellt bzw. hervorgehoben werden sollen, ist auch Aussage der WP:NPOV in der de.wiki (en.wiki verlinke ich deswegen gerne, weil die Wiki-Grundprinzipien weltweit die selben sind, aber es dort oft besser ausbuchstabiert wird und es haufenweise Policy shortcuts gibt). "Natürlich liegt [...] der Schwerpunkt im Artikel Jagdschirm auf der Historie." Weshalb sollte das so sein? Die von dir selbst in den Artikel eingebrachten Belege sowie die Bilder von allerlei Varianten weiltweit zeigen doch, dass Jagdschirmen auch heute quer über den Globus existieren und genutzt werden. Gruß --Tilon3 (Diskussion) 09:15, 25. Nov. 2020 (CET)
Bei WP:NPOV geht es doch um vollkommen andere Sachverhalte. Bisher hat hier noch niemand plausibel darstellen können, warum die Zusammenfassung eine Qualitätsverbesserung ggü. dem Belassen der Einzelartikel darstellt und weshalb die nicht übernommenen Inhalte nicht relevant sein sollen. --Exilsaarländer (Diskussion) 09:36, 28. Nov. 2020 (CET)