Diskussion:Flagge Argentiniens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 20. Juni 2006 der Artikel des Tages.

Kommentar eines Argentiniers[Quelltext bearbeiten]

Mmmmmmmm:Puedo leer bastante la Deutschsprach,pero si esto para un hablante de un idioma neolatino (como lo es el español) ya es una especie de proeza,requiere un titánico esfuerzo el escribir en "alemán" (Deutsch),de modo que les escribo en castellano ("español") para aclararles algunas cuestiones referidas a mi bandera: O entiendo muy mal -y no parece ser el caso- o el artículo (hasta ahora,29 de mayo de 2005)dice que la bandera argentina con el Sol es usada en tiempos de guerra.

Lo cierto es lo siguiente:Manuel Belgrano creó la bandera argentina en 1812 quizás pensando en el cielo diurno y sus connotaciones (otras banderas son de cielos nocturnos),o quizás (y esto no excluye a lo anterior) Belgrano adoptó los colores heráldicos de los Borbones para evitar que ante una posible nueva ocupación española el pueblo argentino fuera tratado (como había sucedido en Venezuela y Colombía) como "rebelde".Luego,en 1818 con anuencia de Belgrano se añadió el Sol (llamado Sol de Mayo).La bandera con el Sol durante mucho tiempo fué considerada "bandera de guerra", esto no significaba que se usara sólo para la guerra,sino que significaba que su uso era sólo militar o ceremonial.Ahora bien,desde 1984 por ley nacional quedó definitivamene en claro que la bandera argentina siempre debe llevar el Sol,desde entonces la bandera argentina con el Sol es bandera usada en todo tiempo,es bandera pacífica.

Si cualquier extranjero observa hoy que flamean banderas argentinas con el Sol ,sabrá entender que lejos se está de una connotación bélica,sino que es la bandera argentina para toda ocasión. Para evitar confusiones les solicito enmienden el artículo referido a la bandera argentina. Se los agradecerá un pacífico argentino. José. --200.115.208.194 07:46, 29. Mai 2005‎

Dieser Kommentar hat sich mittlerweile erledigt. Die Sache wurde schon richtig gestellt. --ALE! 23:36, 17. Jul 2005 (CEST) erledigt Erledigt

Diskussion aus dem Review[Quelltext bearbeiten]

Ich habe an dem Artikel in letzter Zeit ein bißchen rumgedoktert und würde gerne Eure Meinung hören, was noch fehlen könnte. --ALE! 01:21, 25. Jun 2005 (CEST)

Hallo ALE! Zwei Verbesserungsmöglichkeiten sind mir auf den ersten Blick aufgefallen: Die Fahne Belgranos vom 25. Juli 1812 zeigt einen stilisierten Freiheitsbaum. Diese Symbolik sollte meiner Ansicht nach im Artikel erwähnt und erklärt werden. Darüberhinaus fände ich persönlich eine zusätzliche Übersetzung des Zitats Elevadas las Provincias Unidas ... hilfreich. --Frank Schulenburg 08:54, 25. Jun 2005 (CEST)
Dieser "Freiheitsbaum" wird aber generell als Stab bezeichnet. Kann man diesen dann trotzdem im übetragenden Sinne als Freiheitsbaum bezeichnen? (Ich habe mal die Beschreibung des Wappens Argentiniens eingebaut.) --ALE! 11:09, 27. Jun 2005 (CEST)
Ich habe eine Übersetzung eingebaut. Diese sollte aber mal von jemand mit sehr guten Spanischkenntnissen überprüft werden, da ich doch ein paar Schwierigkeiten mit diesem juristischen Bandwurmsatz hatte. --ALE! 11:09, 27. Jun 2005 (CEST)
Fahne oder Flagge? Es ist meistens von Flagge die Rede, aber dann heißt es wieder Farben der Fahne. Etwas verwirrend für einen Laien für mich. -- Carbidfischer Kaffee? 16:31, 25. Jun 2005 (CEST)
Ich habe dies geändert. --ALE! 11:09, 27. Jun 2005 (CEST)

Weiter Vorschläge und Ergänzungen? --ALE! 11:09, 27. Jun 2005 (CEST)

  • als erstes ist mir aufgefallen, dass die Flaggen der Provinzen recht lieblos sind, ich würde eine vierspaltige Tabelle vorschlagen (1. Name 2. Flagge 3. kleine Karte der Provinz (fals vorhanden) 4. Flaggenerklärung). Durch die aktuelle Anordnung entsteht nur ein Farbenmeer. Und auch der Abschnitt Weblinks muss getauscht werden, damit er als letztes steht. --Atamari 14:46, 27. Jun 2005 (CEST)
    • Die Flaggen der Provinzen sind eher eine kleine Ergänzung des Artikels, der sich ja mit der Nationalflagge Argentiniens und nicht mit den Provinzflaggen Argentiniens beschäftigt. Daher befinden sich die Weblinks auch vor diesen Flaggen. Mal davon abgesehn, könnte man Provinzkarten sicherliche einbauen, ich halte den Platzverbrauch aber für nicht angemesen.
      Wie seht ihr anderen diesen Vorschlag von Atamari? --ALE! 15:01, 27. Jun 2005 (CEST)
kommt vielleicht genug Material zusammen um kurz die Provinzflaggen zu erläutern? Dann lohnt sich ein zweites Lemma. Auch wenn es jetzt nur ein 'Bonus' ist, kann man bestimmt noch was an der Aufteilung verbessern. --Atamari 18:18, 27. Jun 2005 (CEST)
Ich weiß auch noch nicht so genau, wie ich das unkommentierte "Farbenmeer" beurteilen soll, ohne zusätzliche Informationen bringt das irgendwie wenig und lenkt optisch eigentlich eher vom Lemma ab. Spannender fände ich an derv Stelle einen Text über die Besonderheiten der Provinzflaggen in Bezug auf die argentinische Flagge, vor allem eine Beantwortung der Frage, warum einige Regionen die Farben übernommen haben während andere deutlich andere Farben nutzen (historisch, Protest?). Dieser Abschnitt sollte exemplarisch ein paar Flaggen enthalten, auf den Rest würde ich in diesem Kontext wohl eher verzichten. Eine Frage noch: Ist der im Volltext wiedergegebene Song gemeinfrei,von wann ist er (sollte imho angegeben werden). Den Marsch sollte man benennen, evtl. auch ein oder zwei Songs ausser "Mi Bandera". Gruß und danke für den spannenden Artikel. -- Achim Raschka 13:05, 30. Jun 2005 (CEST)

Ich gebe zu, dass ich mich bei Flaggen nicht so wirklich auskenne. Ich stimme Achim zu, irgendwie hängt der letzte Abschnitt zu den vielen Flaggen der Provinzen etwas in der Luft und wirkt wie ein Fremdkörper. Daneben kann mir der Artikel eine Laienfrage nicht beantworten: Warum hat die Sonne in der argentinischen Flagge ein Gesicht? Sonnen mit Gesicht sieht man auf Kinderbildern und auf der argentinischen Fahne. Ansonsten - ich denke, der Artikel hätte im Ernstfall mein Laien-Pro. -- Herr Klugbeisser 5. Jul 2005 04:37 (CEST)

Ich werde mal in den nächsten Tagen den letzten Abschnitt mit den Provinzflaggen versuchen etwas zu ergänzen, sodass auch ein wirklicher Mehrwert dabei rauskommt. Bis jetzt ist es eine einfach Liste in Tabellenform. --ALE! 5. Jul 2005 09:22 (CEST)
So ich habe jetzt alle Provinzflaggen mit einer Beschreibung versehen. Ich denke, ich dürfte Achims und Klugbeissers Bedenken jetzt ausgeräumt haben. Fehlt Euch jetzt noch etwas? Gürße! --ALE! 6. Jul 2005 10:02 (CEST)
Wow, klasse. So gefällt mir die Auflistung der Flaggen am Ende richtig gut, absolutes Kompliment (!!). Ich würde jetzt noch Literatur und Weblinks komplett an das Ende des Artikels setzen, da es sich in der WP so eingebürgert hat und kaum jemand diese zwischen dem Hauptteil und den Provinzflaggen suchen wird, damit würde die Tabelle auch weiter dem Text angenähert. Mein 'pro in den Exzellenten ist dem Artikel aber auf jeden Fall sicher. Danke, -- Achim Raschka 6. Jul 2005 10:30 (CEST)

Ich habe jetzt die Literatur und Weblinks komplett ans Ende gestellt und auch die Herkunft der Sonne genau erklärt. Was ich nicht rausfinden konnte, ist ob der Text des Marsches gemeinfrei ist. Ich gehe aber davon aus, da der Autor des Textes 1864 gestorben ist. Die Melodie ist ja hier nicht relevant. Vielleicht kann mir jetzt jemand noch den Gefallen tun und den Text Korrekturlesen. Danke! --ALE! 6. Jul 2005 11:05 (CEST)

Wenn der Autor 1864 gestorben ist, dann ist der Text auf jeden Fall gemeinfrei. Die Korrekturlesund übernehme ich gerne und ich würde den Artikel dann auch, wenn keine Einwände kommen, als exzellenten vorschlagen. Gruß -- Achim Raschka 6. Jul 2005 11:15 (CEST)

Frage[Quelltext bearbeiten]

Sehe ich das richtig das nur ein Bild bei den Commons ist? Daran sollte man etwas ändern, gerade bei solchen Artikeln ("Bild" als Lemma, Ausland). Was ich hier irgendwie vermisse ist die Antwort auf die Frage was dieser Hype eigentlich für Ursachen hat. Das warum kommt mir etwas zu kurz. Ansonsten gibt es einige Weblinks im Text die ziemlich unschön angebracht sind und eigentlich generell in den Weblink-Abschnitt wandern sollten. --Saperaud  7. Jul 2005 15:12 (CEST)

Ich bin dagegen Weblinks, die sich nur auf einen bestimmten Abschnitt beziehen und nur Detailinformationen zu einem bestimmentn Thema im Sinne eines Quellennachweises darstellen, grundsätzlich zu den Weblinks am Ende zu verschieben. Was den Hype angeht: Das hat schon jemand anderes gefragt und ich konnte leider keine Informationen hierzu finden. Zu den Bildern: Ja, man könnte die alle zu den Commons verschieben. Ich persönlich arbeite aber nur sehr, sehr selten mit den Commons und kenne mich dort nicht so aus. Vielleicht kann das jemand anderes erledigen, der irgendein Tool für die Verschiebung hat. --ALE! 7. Jul 2005 16:07 (CEST)

Geschichte Argentiniens[Quelltext bearbeiten]

Hallo ALE!, ich denke, zur Exzellenz gehören noch ein paar Auslassungen über die geschichtlichen Gründe der frühen Entwicklung und der Änderungen der Flagge. Da ziehen irgendwelche Leute in den Krieg und die Argentinien-Banausen wie ich wissen nicht mal, gegen wen. Was war denn 1812 in Argentinien überhaupt los? Vermutlich war das eine spanische Kolonie. Wer hat denn da gegen wen gekämpft und warum? Wie sah das Umfeld der anderen Länder aus? Gab es da schon unabhängige Staaten? Und wie waren die Unabhängigkeitskämpfer organisiert? Wer war die Junta? Und was sollte die jeweilige Flagge symbolisieren? Wenn die Junta dem Belgrano die Verwendung einer Flagge verboten hat, muss das doch Gründe gehabt haben. Wollte er etwas zum Ausdruck bringen, was den anderen Junta-Mitgiedern nicht gepasst hat? Das wird mir noch viel zu wenig beantwortet.--Rabe! 8. Jul 2005 16:03 (CEST)

Ich hoffe ich konnte diese Punkte ausreichend klären. --ALE! 9. Jul 2005 00:23 (CEST)

Ich bin der Meinung, so ein Flaggenartikel (ähnlich wie ein Wappenartikel) gewinnt erst an Wert, wenn deutlich wird, was die Menschen mit diesen Symbolen verbanden und warum sie sie erfanden oder änderten. Was für Interessen, Erwartungen oder Ansprüche stecken hinter so einem Symbol. Das ist das wirklich Spannende. Das fehlt noch ein bisschen. --Rabe! 8. Jul 2005 16:03 (CEST)

Ich werde versuchen daran noch etwas zu arbeiten. --ALE! 9. Jul 2005 00:23 (CEST)

Ach ja, besonders exzellent wäre es, wenn Du einen Beleg für die Inkasonne aus Inkazeiten finden würdest. --Rabe! 8. Jul 2005 16:03 (CEST)

Ich habe eine Abbildung der Münze im Artikel eingebaut und eine Abbildung von Inti unter dem entsprechenden Artikel. Dort sieht man Inti als Sonne mit Gesicht sowie geraden und geflammten Strahlen. Ist zwar nicht ganz Inkazeit aber sehr nahe daran. Reicht das? ;-) (Ich habe aber auch schon (leider unfreie) Abbildungen von Inti als Sonnenscheibe mit Gesicht und Strahlen aus der Inkazeit gesehen.) --ALE! 9. Jul 2005 00:23 (CEST)
Den Inka-Inti würde ich auf jeden Fall reinnehmen (vielleicht kann man da einen Ausschnitt wählen, die trommelnden Frauen stören ja eher, das angesengte auch). Das ist doch ein halbwegs authentischer Bezug auf die autochthone Kultur in Südamerika. Ich wäre doch froh, wenn ich für meinen Pferdchen-Artikel eine altgermanische Pferdeabbildung gefunden hätte. Du hast hier sowas. Da würde ich auf jeden Fall zugreifen. Vielleicht kann man das als "Vorgeschichte" staffeln. Erst echte Inkasonnen (musst Du halt noch irgendwie besorgen, vielleicht nachzeichnen?), dann den Inti von 1600 und ein paar zerquetschte und dann die Münze mit der Sonne. Dann wird klar, woher die Flagge die Tradition bezieht. Ich sehe, wir sind auf dem richtigen Weg. Vielleicht hättest Du mit dem Artikel doch bis zum nächsten Wettbewerb warten sollen? --Rabe! 22:36, 9. Jul 2005 (CEST)
Der Inti hier] steht zwar auf einer Firmenwebsite, sieht aber ziemlich inkamäßig aus, sozusagen original. Vielleicht könntest Du so ein Bild noch besorgen (im Museum selbst schießen (lasssen)?) oder einfach abzeichnen? Exzellenz heißt ja nicht, dass der Artikel fertig ist. Trotzdem herzlichen Glückwunsch!!! --Rabe! 14:25, 14. Jul 2005 (CEST)

Anregungen/Kritikpunkte[Quelltext bearbeiten]

Was sucht die iranische Flagge in dem Artikel ??????

Ich habe zu dem sehr gelungen Artikel noch ein paar kleiner Anregungen/Kritikpunkte:

  1. Es gibt alternativ zu der Flagge mit der Mai-Sonne für den bürgerlichen Gebrauch an Land und See eine Version ohne Sonne (die Möglichweise zudem andere Proportionen hat, siehe 2.). Dies sollte in dem Artikel erwähnt werden.
  2. Die Proportionen der argentinischen Flagge sind Gegenstand vieler Diskussionen (siehe z.B. auf FOTW) 9:14 ist nur eine Möglichkeit (neben z.B. 1:2, 2:3, ~2:3….). Wahrscheinlich hängt Proportion zudem von dem Gebrauch der Flagge ab. Leider kann ich kein Spanisch um die Ausführungen von Jaume Ollés' genau deuten zu können, aber er erscheint mir der richtige Ansprechpartner für diese Fragen zu sein.
  3. Die Überschrift "Gebrauch der argentinischen Flagge in anderen Staaten" sollte m. E. geändert werden – die argentinische Flagge wird nicht in den genannten Ländern gebraucht, sondern diente als Vorbild.
  4. Die Flagge ist zu groß und erschlägt den Artikel, aber das ist Geschmackssache.

Gruß Kookaburra 09:21, 17. Jul 2005 (CEST)

zu 1 und 2): die offizielle Größe der Flagge ist 0,90 m zu 1,40 m, also 9:14. Dass auch Flagge mit anderen Verhältnissen im Gebrauch sind, bestreite ich nicht. Ob man dies erwähnen soll, weiß ich nicht. --ALE! 11:16, 17. Jul 2005 (CEST)
Hast Du eine Quelle dazu? Bei Ollés steht z.B.: De acuerdo al reglamento RG1 921 de 28 de Abril de 1975 el pabellon de mayor tamaño será de 4 x 6 ms. (2:3), le sigue el de 3 x 4,5 ms. (2:3), el de 2 x 3 ms. (2:3), el de 1,3 x 2 ms (13:20), el de 0,90 x 1,30 (9:13) y el de 0,40 x 0,60 (4:6). Das es eine Version ohne Sonne gibt, sollte man schon erwähnen sorry, überlesen --Kookaburra 13:49, 17. Jul 2005 (CEST)
Nachtrag: Sind das neben 9:14 noch zusätzliche Größen, dann wären diese lt. Verordnung ebenfalls "offiziell". --Kookaburra 14:36, 17. Jul 2005 (CEST)
zu 4): Erst bei dieser Größe kann man die Sonne richtig erkennen. Aber es stimmt, das ist Geschmackssache. --ALE! 11:17, 17. Jul 2005 (CEST)

Ich habs mal noch ein bißchen angepasst, so ist es meiner Meinung nach genauer :-) --Kookaburra 16:38, 17. Jul 2005 (CEST)

Zu den Proportionen: Auf der Seite des Außenministeriums Argentiniens steht: 0,90 m hoch und 1,40 m lang (also 9:14) (Quelle: http://www.mrecic.gov.ar/argentina/bandera.html ) --ALE! 23:29, 17. Jul 2005 (CEST)
nochmal Proportionen:
leider gibt es noch eine andere - widersprüchliche - offizielle Quelle für die Abmessungen der Flagge. Das Istituto Nacional Belgraniano - Secretería de Cultura gibt an: "Breite = Höhe x 1,6 (goldener Schnitt)"
Nimmt man genau 1,6 entspricht dies 5:8. Geht man vom Goldenen Schnitt aus, dann sind es genau 1 : 1,618... eine irrationale Zahl, die sich nicht als Bruch darstellen lässt. Die so genannten Bestapproximationen für den Goldenen Schnitt sind die Quotienten zweier aufeinander folgender Fibonacci-Zahlen, also 1:2, 2:3, 3:5, 5:8, 8:13, 13:21, etc. Vielleicht resultieren daher unterschiedliche Angaben. Explizit werden aber Abmessungen von z.B. 150mm:240mm oder auch 900:1440mm (nicht 1400mm!) - also genau 5:8 genannt.
Außerdem gibt das Institut den Durchmesser der Sonne an:
Innendurchmesser = Höhe / 9; Außendurchmesser = Höhe / 9 x 2,5
Quellen für die Beschreibung der Flagge sind die Normen
IRAM-DEF D 7679: 2002, IRAM-DEF D 7677: 2002, IRAM-DEF D 7675: 2003 und IRAM-DEF D 7674: 2004
Der Widerspruch liegt darin, dass für die offizielle Flagge eine absolute Größe von 900mm:1400mm angegeben wird, während die Definitionen relativ zum Mast ein Verhältnis von 1,6 bzw. Goldenem Schnitt vorschreiben.
Siehe auch den entsprechenden Artikel in der spanischsprachigen Wikipedia
--Yvain 00:55, 8. Feb 2006 (CET)

hier ist noch ein Fehler im Artikel :

Übersetzung: Gesetz Nr. 23.2008: [...] das Recht die offizielle Flagge der Nation ...
Im Original steht 23.208

und noch eine sprachliche Flüchtigkeit:

die Streifen sind schon gleich groß, gemeint ist aber sicher, dass sie gleich breit sind.--84.160.87.210 19:57, 20. Jun 2006 (CEST)

Abstimmungsergebnis bei den Exzellenten[Quelltext bearbeiten]

Flagge Argentiniens, 6.Juli

aus dem Wikipedia:Review

  • pro - ein sehr spannender Artikel, der imho einen neuen Maßstab für Flaggenartikel in der Wikipedia setzt. Ich finde ihn klasse -- Achim Raschka 6. Jul 2005 11:59 (CEST)
  • ebenfalls pro. Dieser Artikel ist ein exzellentes Vorbild für alle anderen Flaggenartikel. -- Budissin - + 6. Jul 2005 12:13 (CEST)
  • pro - wirklich vorbildlich in Ausführlichkeit und Bebilderung --Fb78 6. Jul 2005 12:46 (CEST)
  • contra - Das zerstückelte Layout mißfällt mir. Es wird nicht erklärt, warum zwischen 1830 und 1879 ein dunkelblauer Farbton verwendet wurde, sondern nur auf einen spanischen Artikel verwiesen. Außerdem geht die Geschichte noch weiter, u.a. wurden im 20. Jahrhundert verschiedene wichtige Gesetze verabschiedet, welche die Flagge betrafen. Laut [1] lag die Sonne zwischen 1913 und 1941 sogar näher am linken Rand. Zu den rechtlichen Aspekten wird zu wenig gesagt (Wann darf die Flagge gehißt werden? Drohen Strafen, wenn man die Flagge "entehrt?" etc.). Der "Tag der Flagge" wird nur benannt, hier müßte aber beschrieben werden, wie dieser Tag begangen wird und welche Rolle er aus Sicht des argentinischen Volkes spielt. -- Manu 6. Jul 2005 15:12 (CEST)
    • Kannst Du "Das zerstückelte Layout" bitte konkretisieren? Was könnten man besser machen? Welche Gesetze fehlen Dir denn noch? Kannst Du bitte diese benennen? "Sonne näher am linken Rand": Dies war m.E. nie eine korrekte Darstellung, ich sehe daher den Sinn nicht, dies einzubauen. Man kann den Artikel nämlich nochmal leicht doppelt bis drei Mal so lang gestalten, wenn man alle jemals gebrauchten Varianten aufführt. Zum Tag der Flagge kann ich in den nächsten Tagen noch gerne etwas nachschieben. --ALE! 6. Jul 2005 16:41 (CEST)
      • Folgende Anmerkungen dazu:
Layout: Die Flagge zu Beginn des Artikels sollte vielleicht verkleinert werden. Nach dem Geschichtsabschnitt wirkt der Artikel zerstückelt, weil die nachfolgenden Abschnitte ziemlich kurz sind. Das bessert sich wahrscheinlich, wenn der Text zum "Tag der Flagge" weiter ausgebaut wird.
Gesetze: Unter [2] stehen einige interessante Fakten zu diesem Thema. Dort wird auch ein anderes Gittersymbol (Bürgerliche Flagge und Handelsflagge) angegeben.
Sonne am linken Rand: Bist du sicher, daß es sich nicht um eine offizielle Flagge handelt? Ansonsten reicht es, wenn zumindest kurz auf das Vorhandensein unterschiedlicher inoffizieller Varianten verwiesen wird.
Musik: Der nackte Liedtext ist zu wenig. Zumindest eine kurze Interpretation sollte möglich sein. Wann wurde eigentlich die Musik geschrieben? Weitere Märsche und Lieder, welche die Flagge zum Gegenstand haben, sollten zudem namentlich genannt werden.
Farbtabelle: Aus dieser Tabelle werde ich nicht schlau. Eine kurze Erläuterung könnte nicht schaden. -- Manu 7. Jul 2005 00:30 (CEST)
Über Layout kann man wahrscheinlich soviel streiten wie über Kunst. Jeder hat eine andere Meinung. Da Du momentan der einzige bist, der sich darüber beschwert hat. Mach ich mal nichts daran.
"Gittersymbol": Dieses ist auf der angeführten Seite falsch. Bei mir ist es richtig.
Gesetze: Das meiste habe ich irgendwie im Text verarbeitet, ohne die Nummer des Gesetzes zu nennen oder auf den 100%-ig genauen Zeitpunkt einzugehen. Ich denke das führt sonst zu weit.
Farbtabelle: Wer sich damit nicht auskennt, der kann auch mit ausführlicher Erklärung nicht viel mehr damit anfangen. Außerdem ist der Artikel Pantone verlinkt. --ALE! 7. Jul 2005 09:39 (CEST)
Es spricht für sich, daß du entweder auf die einzelnen Punkte gar nicht eingehst (Musik, Varianten, Rechtsvorschriften) oder generell ablehnst, sie zu verändern. Warum hast du meinen Beitrag nicht gleich komplett ignoriert? Dann hätte ich wenigstens Zeit gespart. -- Manu 7. Jul 2005 14:46 (CEST)
Mich hat interessiert, was Du konkret verändert haben möchtest, um zu sehen, ob ich das noch einbauen kann und für sinnvoll erachte. Aber wir haben ja hier ein Wiki und es ist Dir ja unbenommen, die Veränderungen durchzuführen. Ich konnte Deine Vorschläge eben zumeist nicht als sinnvoll erachten oder hielt sie teilweise für falsch. Ich werde aber gerne versuchen noch zumindest ein, zwei Varianten, vorallem die unter Gen. Rosas, nachzureichen. Auf einen Vorschlag ("Tag der Flagge") bin ich ja gerne eingegangen. --ALE! 7. Jul 2005 17:25 (CEST)
Nun gut, das war vielleicht nicht fair von mir. Versuchen wir, der Diskussion diese unnötige Schärfe wieder zu nehmen. Es waren allerdings einige sehr konkrete Anmerkungen dabei. Ich will vor allem wissen, warum zwischen 1830 und 1879 ein dunkelblauer Farbton verwendet wurde und welche Gesetze es gibt, die den Gebrauch der Flagge regeln. Außerdem ist mir der nackte Liedtext im Abschnitt "Argentiniens Flagge in der Musik" zu wenig, ein paar Worte zu den Hintergründen sollten doch möglich sein. -- Manu 7. Jul 2005 18:10 (CEST)
Das mit dem dunkelblauen Farbton ist erklärt. Die Dekrete, die den Gebrauch der Flagge regeln sind jetzt mit Jahreszahlen erwähnt. --ALE! 8. Jul 2005 09:39 (CEST)
  • pro. gefällt mir gut. Eine Frage noch: als ich seinerzeit in Argentinien zur Schule ging, hatten wir jede Woche Montags (Hissen) und Freitags (Einholen) Fahnenappell, mit strammstehen und Hymne usw. Lag das an meiner Schule oder ist das vorgeschrieben?--Janneman 6. Jul 2005 23:37 (CEST)
    • Ich weiß nicht, ob dies offiziell vorgeschrieben ist. Es ist aber an den Schulen, die ich kennengelernt habe, heute noch üblich. Der Flagge kommt eben eine wesentlich höhere Bedeutung zu als bei uns. War das bei Dir nur Montag und Freitag oder jeden Tag? Was ich noch weiß ist, dass der Beste eines Jahrgangs grundsätzlich die Ehre hat die Fahne zu tragen ("El Abanderado"), es sei denn er kann sich in der Schule nicht benehmen. Meinst Du das sollten wir alles noch einbauen? --ALE! 7. Jul 2005 09:39 (CEST)
      • In den 70er Jahren: Goethe-Schule im Stadtteil Belgrano war jeden Morgen Fahnenappell (ohne Singen, aber mit der Pflicht, die Klappe zu halten und die Nase Richtung Fahne zu drehen), im Stadtteil Martínez (nur Grundschule) gab's das auch täglich und zusätzlich das Fahnenlied, das die Kleinen singen mussten. --Nocturne 7. Jul 2005 14:53 (CEST)
Also ich finde auch, dass ein derartiger Umgang mit der Flagge, der sich doch sehr von dem, was im deutschsprachigen Raum üblich ist, unterscheidet, in den Artikel gehört. Soweit ich weiß, spielen die nationalen Symbole in ehemaligen Kolonialländern, besonders in denen mit ethnisch uneinheitlicher Bevölkerung (z.B. USA) eine größere Rolle, als in den meisten anderen Ländern. Das gehört zur Flagge und zu dem was die Menschen mit der Flagge verbinden, unbedingt dazu.--Rabe! 22:10, 9. Jul 2005 (CEST)
Ich habe versucht dies ein bisschen einzuarbeiten ist aber wahrscheinlich noch ausbaufähig. --ALE! 12:06, 11. Jul 2005 (CEST)
  • Dafür. Eine kleine Frage noch: in den Provinzen scheint es ja seit den 80er Jahren eine wahre Flut von Flaggenwettbewerben gegeben zu haben. Hast Du Informationen zu den Hintergründen? --Frank Schulenburg 7. Jul 2005 02:39 (CEST)
    Nein, ich habe keine Informationen über die Hintergründe. Aber plötzlich wollte jede Provinz eine Fahne haben. Ob es einen Aufruf seitens der Zentralregierung o.ä. gab, ist mir nicht bekannt. --ALE! 7. Jul 2005 09:39 (CEST)
    Schade, aber vielleicht bleibst Du dem Thema ja treu und findest später nochmal Informationen zu der Frage. --Frank Schulenburg 7. Jul 2005 10:35 (CEST)
  • pro aber knapp: Erstmal: ich kenne den Artikel noch aus dem Review, nur wo sind die Kommentare aus dem Review in der Diskussionsseite? Deutlich aufgeräumter sieht der Bereich der Provinzflaggen aus. Dieser Bereich sieht schon so gut aus, dass sich ein eigener Artikel lohnt (Wie sehen das die anderen?). Sonst wurde oben schon Anregungen/Kritik gegeben. --Atamari 9. Jul 2005 02:18 (CEST)
    • Achim Raschka hatte vergessen die Kommentare auf die Diss-Seite zu stellen. Ich habe das jetzt nachgeholt. --ALE! 9. Jul 2005 10:12 (CEST)
  • Jetzt Pro. Massiv verbesert! --Rabe! 18:49, 11. Jul 2005 (CEST)
  • pro. Dito. Jetzt kann sich das gute Stück wirklich sehen lassen. Und das Layout setzt Maßstäbe... --Sentry 19:23, 11. Jul 2005 (CEST)
  • pro cool, was man so alles über einen "Fetzen Stoff" sagen kann (soll bitte keineswegs despektierlich sein) -- Geos 09:49, 12. Jul 2005 (CEST)
Pro hervorragender Artikel! Antifaschist 666 10:31, 14. Jul 2005 (CEST)
  • pro Fast mehr, als man darüber wissen möchte... chigliak 13:45, 15. Jul 2005 (CEST)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral: Finde es etwas lächerlich über eine ganz normale Flagge paar Seiten zu schreiben, andererseits ist der Artikel doch sehr informativ! --Robert96 21:58, 16. Jul 2005 (CEST)
    • Was wieder einmal zeigt, dass der Spagat bei den Exzellent extrem schwierig ist. Den einen kann es nicht ausführlich genug sein, den anderen wäre es etwas kürzer lieber. --ALE! 23:21, 16. Jul 2005 (CEST)
  • pro. Ein sehr gelungener Artikel über "eine ganz normale Flagge" - Sehr schön! (Mal sehen, ob ich auch noch was darüber finde)--Kookaburra 23:36, 16. Jul 2005 (CEST)
  • Symbol support vote.svg Pro fast zu gut für einen Flaggenartikel ;) Cordobes 01:13, 21. Jul 2005 (CEST)

Die Rosetten und Die Argentinische Flagge[Quelltext bearbeiten]

Hmmmmmmmmm....Reitero que entiendo algo de la Deutschesprache...pero me cuesta escribir fluidamente en tal idioma, así que perdonadme si vuelvo a escribir en mi idioma natal, el español-argentino. En cuanto a la escarapela (= Rosette), se sabe que el 25 de Mayo de 1810,los "chisperos" al mando de French y Beruti identificaban a los adherentes a la liberación con cintas, no se sabe exactamente si eran azul/celestes y blancas, ó rojas, es muy probable que usaren los tres colores, acaso por influjo de la Revolución Francesa.
Lo que sí está documentado es que hacia 1812/1811 Manuel Belgrano estableció para las tropas independistas o patriotas el uso de la escarapela bicolor azul-celeste (=ceruleo) y blanco, los españoles y sus seguidores usaban emblemas de color rojo (color llamado frecuentemente en Argentina "colorado").
Esto es, la iniciativa concreta para crear la escarapela argentina fue de Manuel Belgrano, el mismo que poco tiempo luego creó la bandera (=Flagge) de Argentina. También azul-celeste (=ceruleus) y blanco, a la cual se le añadió, ya para 1816 el Sol figurado con rostro humano, de 32 rayos, unos rectos y otros, alternandose, flamígeros en sentido horario. Anonym am 10:27, 19. Sep 2005 (CEST)

Echte Inka-Sonnen in Leipzig?[Quelltext bearbeiten]

Hier [3] ist ein Bericht über eine Inka-Gold-Ausstellung in Leipzig. Vielleicht zeigen die auch eine oder mehrere echte Inka-Sonnen. Das könnte der Artikel doch gut gebrauchen. Vielleicht kann das mal einer überprüfen und gegebenenfalls mal eine fotografieren. Nur so zur Anregung.... --Rabe! 15:48, 23. Nov 2005 (CET)

Grammatik[Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Bei der Übersetzung des Liedtextes muss es heißen ...die Gipfel der Anden erklomm. Nicht erklamm. Hätte es selber geändert, geht aber grad nicht. 11:45, 20. Jun. 2006‎ 80.226.134.221

Richtig, ich habe es geändert. --Lektor w (Diskussion) 19:57, 30. Mär. 2017 (CEST) erledigt Erledigt

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 02:32, 28. Nov. 2015 (CET)