Diskussion:Helsingin seudun liikenne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Helsingin seudun liikenne als Lemma- weil Eigenname (statt "Verkehrsverbund der Region Helsinki") ist unsinnig![Quelltext bearbeiten]

das ist natürlich schon deswegen unsinnig, weil es in den bisher bestehenden anderssprachlichen artikeln dazu: [1] + [2] + [3] ebenfalls jeweils in der eigenen landessprache geschrieben wird. ausserdem kann ebenfalls wie dort die finnische und schwedische schreibweise in klammern eingefügt werden. so wie jetzt ist die benennung jedenfalls nicht durch die regeln gedeckt! --Dontworry (Diskussion) 22:40, 10. Mär. 2014 (CET)

In Kategorie:Verkehrsverbund finden sich zahlreiche Artikel, die ebenfalls den Originalnamen als Lemma verwenden. Das scheint also (zumindest bei Verkehrsverbunden) generell die jetzige Praxis in der deutschsprachigen Wikipedia zu sein. Wenn du das ändern möchtest, schlage ich vor, dass du das Thema an geeigneter Stelle (vielleicht Portal:Transport und Verkehr?) ansprichst. (Dass der schwedischsprachige Wikipedia-Artikel den schwedischen Namen benutzt, ist in diesem Zusammenhang übrigens irrelevant, weil der Verkehrsverbund zweisprachig ist und der schwedische Name also genauso offiziell ist wie der finnische.) --Hyperboreios (Diskussion) 07:09, 11. Mär. 2014 (CET)
Außerdem wäre es Therorienfindung, den Eigenbegriff zu übersetzen. Das Wort "Verbund" kommt im finnischen Namen überhaupt nicht vor. Was andere Wikipedias machen, geht uns auch nichts an. Nur weil auf .en Urheberrechtsverketzungen in Form von fair use geduldet werden, führen wir die noch lange nicht ein. Oder die norwegischen Bildunterschriften... Es ist unsinnig, alles ins deutsche übersetzen zu wollen. Oder kommt als Nächstes die Verschiebung von Katajanokanluoto? Mit etwas Phantasie kann man das auch übersetzen. Die Region Helsinki deckt sich auch nicht mit der Region, die von HSL befahren wird. --Pölkky 07:39, 11. Mär. 2014 (CET)
dass es sich dabei um keinen eigennamen handeln kann, zeigt doch bereits die verwendung der schwedischen bezeichnung (gleichwertig) neben dem finnischen. wobei dieser titel "...Helsingforsregionens trafik..." wenigstens noch - für deutschsprachliche user - erkennbar mit "helsinki, region und verkehr" zu tun hat. es ist nicht sinn der wp - nur weil es dir yksi, kaksi, kolme, plötzlich einfällt, neben deiner persönlichen marotte - dir einen finnisch klingenden usernamen zuzulegen - auch alle finnisch ansässigen verkehrsverbünde auf finnisch zu schreiben! ich sehe das als "leser-verarschung" an. du/man kann/st es von mir aus gerne unter "verkehr in der region helsinki" (wie in der kopfzeile als deutschübersetzung angegeben) anlegen, aber so wie jetzt ist es unsinn und weder "leser- bzw. sucher- noch nutzertauglich". --Dontworry (Diskussion) 08:19, 11. Mär. 2014 (CET)
Dein Übersetzungsversuch ist Unsinn. Pölkkyposkisolisti. --Pölkky 08:30, 11. Mär. 2014 (CET)
ich habe nichts übersetzt, sondern nur (sinngemäss) zitiert: "...Helsingin seudun liikenne (schwed. Helsingforsregionens trafik, offizielle Abkürzungen HSL / HRT), wörtlich übersetzt "Verkehr der Region Helsinki",..." (zitat-ende) --Dontworry (Diskussion) 08:34, 11. Mär. 2014 (CET)
ps. du musst jetzt allerdings nicht befürchten, dass ich in diesen disput noch weitere "arbeit" reinstecke, lieber geh ich dann mal 1 oder auch 2 "koff kolme" trinken: [4] ;-) --Dontworry (Diskussion) 08:51, 11. Mär. 2014 (CET)
Natürlich kann es für ein und dieselbe Sache mehrere (gleichwertige) Eigennamen geben (genauso verhält es sich ja auch mit den Eigennamen "Helsinki" und "Helsingfors"). Aber wie gesagt, die Frage betrifft nicht nur diesen einen Artikel, sondern mehrere andere auch. Deshalb wäre es besser, an irgendeiner zentralen Stelle die Frage gleich für alle betroffenen Artikel zu klären, statt hier nur über diesen einen Artikel weiter zu diskutieren. --Hyperboreios (Diskussion) 09:12, 11. Mär. 2014 (CET)
mehr arbeit als hier: [5], möchte ich dafür nicht aufbringen/investieren. dann müssen die user halt etwas finnisch lernen, wenn sie die region + den verbund suchen. vielleicht besser so, damit das gedränge dort nicht so gross wird? ;-) --Dontworry (Diskussion) 09:23, 11. Mär. 2014 (CET)

nur noch dieses "leckerli" (sokerileivokset) zum thema: warum schreiben wir dann den eigennamen "suomi" [6] nicht in der deutschsprachlichen wp (auch) als artikelname? - passt irgendwie nicht (logisch) zur obigen begründung! --Dontworry (Diskussion) 10:14, 11. Mär. 2014 (CET)

weil der benutzer "dontworry" immer nur die sachen liest und zitiert die in seine enge welt passen. die anderen sachen wie namenskonventionen [7] + [8] nimmt er lieber nicht wahr. da steht zu lesen "Bei ausländischen Einrichtungen gilt, analog zu geographischen Namen, dass die in der Landessprache übliche Bezeichnung verwendet wird, sofern nicht eine deutsche Bezeichnung geläufiger ist" [9]. bei staaten werden die in deutschland ueblichen amtlichen bezeichnungen genommen, und das ist dann finnland und nicht suomi. aber es ist schoen das der benutzer "dontworry" wieder ein neues feld gefunden hat um streit zu suchen, und das auch noch ganz wie zufaellig was mit finnland ist. soll das in bekannte richtungen provozieren? guten apetitt mit dem "leckerli" (sokerileivokset). --FreieKunst (Diskussion) 12:56, 11. Mär. 2014 (CET)
"...Wenn ich an mein Bänklein knie,
will ein bisschen beten,
steht das bucklicht Männlein da,
fängt als an zu reden:
Liebes Kindlein, ach, ich bitt,
bet fürs bucklicht Männlein mit!..."
aus: "des knaben wunderhorn"
bonus-info: [10] + [11] + [12]... --84.176.169.130 14:47, 11. Mär. 2014 (CET)

Bitte um 3. Meinung: Wikipedia:Dritte Meinung. --Dontworry (Diskussion) 10:14, 10. Aug. 2014 (CEST)

Dritte Meinung: Das finnische Lemma ist richtig. Das ist der Eigenname eines Unternehmens, und der kann nur wörtlich übernommen werden, da kann man keine Übersetzung als Lemma unterschieben. Im Text ist eine Übersetzung ja vorhanden. Also alles in Ordnung so. MBxd1 (Diskussion) 10:27, 10. Aug. 2014 (CEST)

Wie gut dass ich nicht Finnisch und nicht Schwedisch spreche. Eine Frage vorweg: im Text steht "ist ein Verkehrsverbund in der Region Helsinki". Gibt es dort noch mehr oder nur den einen? --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 10:37, 10. Aug. 2014 (CEST)

Ich kenne in Vantaa vier Verkehrsverbünde. Helsinki hat mit Sicherheit mehr, insgesamt dürften es so etwa 25 sein. Helsingin kaupungin liikennelaitos hat hier sogar einen Artikel. Alle anderen sind nicht "relevant" genug für die deutsche WP. --Pölkky 15:32, 10. Aug. 2014 (CEST)
Helsingin kaupungin liikennelaitos ist laut Artikel ein Verkehrsbetrieb, nicht ein Verkehrsverbund. Ich fragte aus bestimmten Gründen nach "Verkehrsverbund". Kannst du da noch mal genaueres erforschen bitte? --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 15:43, 10. Aug. 2014 (CEST)
Das ist nur die deutsche Übersetzung, so einfach ist das nicht. Ich bin morgen in Helsinki und schaue mal genauer hin. --Pölkky 16:03, 10. Aug. 2014 (CEST)

3M: Pragmatisch denken! In der deutschsprahigen wikipedia hilft ein finnischer Firmenname als Lemma viel weniger als ein deutschsprachiges Lemma. Juristisch ist möglicherweise der finnische Firmenname korrekter. Aber wenn der Verkehsverbund der einzige in der Region ist (und das wird durch den Satz "Er ist für die Organisation des öffentlichen Personennahverkehrs in der Region zuständig." eindeutig implizit), dann kann und sollte der Artikel "Verkehsverbund der / für die / in der Region Helsinki" heißen, das ist sachlich richtig (v.a. wenn es nur einen gibt) und viel aussagefähiger für den normalen Leser. --UMyd (Diskussion) 16:17, 10. Aug. 2014 (CEST)

Es gibt eben nicht nur diesen einen Verbund. --Pölkky 18:45, 10. Aug. 2014 (CEST)
Ich hänge mich mal hier ein, weil das in die gleiche Richtung geht wie mein Beitrag eins drüber, nur andersherum argumentiert: Grundsätzlich denke ich, dass - weil Eigenname - der finnische Begriff der Artikeltitel sein sollte. Das hilft dem deutschsprachigen Leser aber nicht viel. Daher sollte es eine WL in deutsch auf den finnischen Eigennamen geben (so ähnlich wie zur Zeit bestehend). Wenn es nur einen Verkehrsverbund in der Region gibt (was wahrscheinlich ist, mit "etwa 25" ist oben wahrscheinlich die Zahl der Verkehrsbetriebe gemeint, dann sollte die deutschsprachige WL, den Leserbedürfnissen entsprechend, kurz "Verkehrsverbund Helsinki" heißen. Pragmatisch denken. Für den Leser denken. (Im Artikel müsste dann aber stehen: "ist der Verkehrsverbund in der Region Helsinki".) Und wenn es mehrere Verkehrsverbünde gibt, wäre eine BKS denkbar, deren Titel "Verkehrsverbund Helsinki" ist und die dann auf die verschiedenen Verbünde hinweist. erledigt, siehe unten --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 19:13, 10. Aug. 2014 (CEST)
@UMyd: deine pragmatische, leserbezogene Einstellung täte auch der Diskussion um die Bezeichnung von Flugplätzen gut. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 19:21, 10. Aug. 2014 (CEST)

Ohne jetzt auf die Frage des Lemmas einzugehen: Es gibt nur einen Verkehrsverbund in der Region, wenn auch mehrere Verkehrsbetriebe. Habe den Einleitungssatz entsprechend geändert. --Hyperboreios (Diskussion) 21:05, 10. Aug. 2014 (CEST)

Von mir aus kann man ja gerne dieses Prinzip ("Eigenname forever") weiterhin totreiten (wieso das bei den englisch - und französisch sprachlichen WPs - im Gegensatz hierzu - auch "normal" geht und nur in der deutschsprachlichen nicht, ist mir jedoch weiterhin unverständlich!). Es wäre dann allerdings für alle nichtfinnischen Teilnehmer sinnvoll dazu die 2. Amtssprache: Schwedisch zu verwenden, weil dabei (Helsingforsregionens trafik) für diese der Bezug zu Helsinki (schwedisch: Helsingfors), Region (schwedisch: regionens) und Verkehr (schwedisch: trafik) eher und leichter interpretiert und erkannt werden kann, was beim Finnischen so nicht funktioniert. --Dontworry (Diskussion) 07:37, 11. Aug. 2014 (CEST)
ps. Zusätzlich bestreite ich für diesen Fall (Verkehrsbetrieb) überhaupt die Gültigkeit bzw. Anführung/Anwendung als Eigennamenregel in der z.Z. bestehenden "Wikipedia:Namenskonventionen". Nach meiner Meinung wird dieser Fall dort nicht angeführt (siehe hierzu: "Unternehmen"!) und schon garnicht so restriktiv und stringent, wie in diesem Fall. --Dontworry (Diskussion) 07:53, 11. Aug. 2014 (CEST)

3M: Eigennamen als Lemma behalten, Weiterleitung von den Alternativen, insbesondere der deutschen „Übersetzung“ existieren ja – ein Problem der Auffindbarkeit existiert also nicht. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 13:11, 11. Aug. 2014 (CEST)

Wenn Du hier diese Meinung "behalten" vertrittst, kannst Du mir doch sicher auch die Stelle als Zitat zeigen, wo diese Regel so festgelegt sein soll? Hieraus: [13] kann ich dies jedenfalls so nicht entnehmen bzw. erkennen! Behauptungen ohne Zitat-Beweis helfen mir hier nicht weiter. Ich kann natürlich unter dieser Prämisse (ein Problem der Auffindbarkeit existiert wegen der Weiterleitung vom deutschen Titel nicht) zukünftig auch alle Artikel in Kyrillisch betiteln und zusätzlich mit deutscher Weiterleitung anlegen, aber das ist dann doch eher Realsatire als sinnvoll! --Dontworry (Diskussion) 13:44, 11. Aug. 2014 (CEST)
Aber gerne: „Bei ausländischen Einrichtungen gilt, analog zu geographischen Namen, dass die in der Landessprache übliche Bezeichnung verwendet wird, sofern nicht eine deutsche Bezeichnung geläufiger ist.“ HTH, HAND -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 13:52, 11. Aug. 2014 (CEST)
Abgesehen davon, dass "Einrichtungen" hier ein "Unternehmen" betrifft, ist in Deutschland wohl kaum die finnische Bezeichnung geläufiger oder willst Du das allen Ernstes behaupten? --Dontworry (Diskussion) 13:59, 11. Aug. 2014 (CEST)
Der Link von Mottenbruch traf nicht ganz den Kern der Sache. NK Unternehmen ist lex specialis gegenüber NK Allgemeines Nr. 1.8.2. Insofern muss bei NK Unternehmen die nichtdeutsche Schreibweise nicht noch mal erwähnt werden. NK Allgemeines Nr. 1.8.4 (z. B. kyrillisch) ist hier nicht einschlägig. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 14:46, 11. Aug. 2014 (CEST)
Auch Unternehmen sind Einrichtungen. Im übrigen gilt die hier angesprochene Regelung („dass die in der Landessprache übliche Bezeichnung verwendet wird, sofern nicht eine deutsche Bezeichnung geläufiger ist“) für so ziemlich alle „ausländischen“ Lemmata. Sie braucht nicht alle fünf Zeilen in den NK wiederholt zu werden. Deine nachfolgende Rückfrage geht am Inhalt der Regelung vorbei, die da lautet: „sofern nicht eine deutsche Bezeichnung geläufiger ist“. Die bisher vorgeschlagenen deutschen Bezeichnungen sind nicht „geläufiger“, sondern TF. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 08:01, 12. Aug. 2014 (CEST)

Was will uns der "Künstler" damit sagen? Bitte (nochmal) aber in "Allgemeinverständlich" und ohne dass man dazu sämtliche Regelseiten zuvor durchscrollen muss. Danke im Voraus! --Dontworry (Diskussion) 14:57, 11. Aug. 2014 (CEST)

Ok, gerne: a) Der letzte Satz des Beitrags von Dontworry von 13:44 Uhr hat zu dem hier Diskutierten keinen Bezug, da es für zu transkribierende Schriften eigene Konventionen gibt. Finnisch ist aber nicht zu transkribieren. b) Es gelten zunächst einmal die Allgemeinen NK. Nr. 1.8.2 dieser Allgemeinen NK besagt: „Artikelnamen, die auf dem lateinischen Alphabet beruhen, aber Sonderzeichen (z. B.: ð/Ð, æ/Æ, ə/Ə) oder diakritische Ergänzungen (Beispiel: á, Õ) enthalten, werden grundsätzlich wie in der Ursprungssprache üblich geschrieben“. c) In den NK für Unternehmen wird diese Regelung nicht wiederholt, weil die NK für Unternehmen nur zusätzlich zu den Allgemeinen NK gelten. Die Allgemeinen NK sind somit auch für die NK für Unternehmen anzuwenden, sofern bei den NK für Unternehmen hier nicht explizit Ausnahmen aufgeführt sind. Das ist beim dem vorliegenden Verkehrsverbund nicht der Fall. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 15:07, 11. Aug. 2014 (CEST)
Ein Beispiel, bei dem es anderes ist als bei Unternehmen, weil die speziellen NK das so vorsehen, aus dem Bereich "Flughäfen": Der Flughafen "Roma-Fiumicino" wird in der de-WP mit dem Lemma "Flughafen Rom-Fiumicino" (ohne "a", die Stadt also deutsch) verzeichnet, weil die NK für Flughäfen das explizit so vorsehen. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 15:13, 11. Aug. 2014 (CEST)
1. Entschuldige, ich vergesse gelegentlich, dass hier (in der Wikipedia) nur völlig humorlos diskutiert werden darf und ziehe deshalb meine Anmerkung zum Kyrillisch (= ironische Überspitzung respektiv Sarkasmus aus Verzweiflung!) zurück! 2. Lese ich aber selbst als ersten Satz der NK: (Zitat) "Allgemein sollte als Artikeltitel (Lemma) diejenige Bezeichnung verwendet werden, die für den im Artikel behandelten Sachverhalt im deutschen Sprachraum am gebräuchlichsten ist." (Zitatende) Die Hervorhebung (fett) stammt von mir. Womit eigentlich alles weitere zur sinnvollen und logischen Namensfestlegung in diesem besprochenen Fall schon selbsterklärend sein sollte? --Dontworry (Diskussion) 15:37, 11. Aug. 2014 (CEST)
Du liest ganz richtig, und das ist auch richtig: "Allgemein sollte als Artikeltitel (Lemma) diejenige Bezeichnung verwendet werden, die für den im Artikel behandelten Sachverhalt im deutschen Sprachraum am gebräuchlichsten ist." (kursiv von mir). Das gilt daher immer dann, wenn es keine speziellere Regelung dazu gibt, und die gibt es mit "Artikelnamen, die auf dem lateinischen Alphabet beruhen, aber Sonderzeichen (z. B.: ð/Ð, æ/Æ, ə/Ə) oder diakritische Ergänzungen (Beispiel: á, Õ) enthalten, werden grundsätzlich wie in der Ursprungssprache üblich geschrieben". --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 15:47, 11. Aug. 2014 (CEST)
Damit das nicht in Vergessenheit gerät: selbstverständlich sollte es eine "rein deutschsprachige" Weiterleitung ("Verkehrsverbund Helsinki") geben. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 15:52, 11. Aug. 2014 (CEST)
Die allgemeine Regelung bezüglich der „im deutschen Sprachraum […] gebräuchlichsten“ Bezeichnung wird später für Sachverhalte aus anderssprachigen Gebieten durch eine lex specialis ergänzt. Die von Dir irrig angeführten Ausführungen zu den Unternehmen beziehen sich auf ganz andere Fragestellungen, nämlich auf geläufige Abkürzungen und Angabe der Rechtsform, heben aber nicht die Regelungen auf, wie sie bezüglich ausländischen Einrichtungen generell getroffen sind. Oder aus welcher Passage schließt Du eine derartige Aufhebung? Was Deinen Verschiebungsversuch angeht, verweise ich auf Hilfe:Diskussionsseiten#Schritt 3: Diskussionen gliedern: „Überspringe dabei aber bereits vorhandene (schon eingerückte) Reaktionen auf diesen Beitrag und antworte dann erst unterhalb von diesen.“ Wenn Du im Gegensatz zu den dortigen Regelungen Deine Antworten ohne Einrückung unter fremde Beiträge setzt, darfst Du Dich nicht wundern, wenn sich andere trotzdem an die Diskussionsseitenkonventionen halten. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 10:06, 12. Aug. 2014 (CEST)

Deine Argumente werden auch immer abenteuerlicher und nähern sich dem Seemannsgarn! Im "Synonymwörterbuch" des Dudenverlages findet sich keinerlei Beispiel für Deine Behauptung (Einrichtung = Unternehmen) und den Beleg, dass die finnische Bezeichnung im DACH-Raum geläufiger sei ist sowas von TF, dass dazu kaum noch eine Steigerung möglich ist (selbst im dänischsprachlichen Gebiet von Schleswig-Holstein dürfte das der Fall sein!). Damit Du Dich bei der Recherche nicht so schwer tust, hab ich Dir mal den passenden helsiki-link (3-sprachlich: fi/se/en) rausgesucht: [14]/[15]/[16], damit Du die nächsten Tage daraus versuchen kannst deine Hypothesen zu Thesen auszubauen. Vielleicht findet sich ja in Reisebüros auch noch der ein oder andere Prospekt, der Deine wackelige Theorie noch untermauern kann? --Dontworry (Diskussion) 10:16, 12. Aug. 2014 (CEST)

Ich weiß gar nicht, worüber ihr euch streitet. Für den vorliegenden Sachverhalt ist es völlig belangslos, ob Unternehmen Einrichtungen sind (was im RL manchmal zutreffen mag, nicht jedoch für die hier diskutierten WP-Regelungen) oder ob die deutsche oder die finnische Bezeichnung im de-WP-Sprachraum geläufiger ist (da ist wohl eher nicht von letzterem auszugehen). Warum das unerheblich ist, habe ich oben schon erklärt (oder es zumindest versucht - wenn an meiner Erklärung noch etwas missverständlich sein sollte, versuche ich es gerne noch einmal mit noch weniger "Rechtssprech"). --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 10:34, 12. Aug. 2014 (CEST)
Wenn ich Dich also richtig verstehe, bestätigst und unterstützt Du meine Sichtweise? Dann geht es ja nur noch darum dies in die Tat umzusetzen und dies sollte dann bitte auch ein Admin tun, damit da garkeine "Missverständnisse" auftreten können! --Dontworry (Diskussion) 10:59, 12. Aug. 2014 (CEST)
Bei dem ganzen Durcheinander mit und ohne Belang für den Artikeltitel stelle ich lieber meine Sichtweise noch mal explizit dar. Ob sie dann deine bestätigt oder nicht, beurteile bitte selbst. Die Ausgangsfrage war: Wie soll der Artikeltitel lauten? Dazu meine Sichtweise: Dieser Verkehrsverbund hat einen Eigennamen, der lautet Helsingin seudun liikenne. (Der schwedischen Eigennamen kann hier vernachlässigt werden, weil das ja ein finnisches Unternehmen in Finnland ist). Laut den (zugegebenermaßen nicht leicht zu durchschauenden) WP-Regeln soll dieser Eigenname auch der Artikeltitel sein. Da dies für den deutschsprachigen Leser (für den die deutschsprachige WP ja geschrieben wird) aber ungeeignet ist (das findet eben keiner, der nicht auch finnisch spricht), soll eine WL mit einer entsprechenden deutschen Bezeichnung, z. B. "Verkehrsverbund Helsinki", eingerichtet werden. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 11:15, 12. Aug. 2014 (CEST)
Ich habe nicht die Geläufigkeit einer finnischen Bezeichnung im deutschen Sprachraum behauptet, sondern das Fehlen einer geläufigen deutschen Bezeichnung für den Artikelgegenstand. Die Geläufigkeit einer finnischen Bezeichnung für einen finnischen Artikelgegenstand im deutschen Sprachraum ist gemäß WP:NK keine notwendige Voraussetzung für die Benennung des Artikels mit der „in der Landessprache übliche[n] Bezeichnung“. Ebensowenig habe ich behauptet, die Begriffe „Unternehmen“ und „Einrichtung“ seien synonym. Was das „dänischsprachlich[e] Gebiet von Schleswig-Holstein“ mit der in Rede stehenden Frage zu tun hat, erschließt sich wohl nur Dir allein, ebenso die Relevanz der von Dir angegebenen Links. Im übrigen bitte ich Dich letztmalig, mutwillige Veränderungen meiner Beiträge zu unterlassen. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 11:25, 12. Aug. 2014 (CEST)
@HeicoH|Quique: Ein einfaches "Ja" oder "Nein" wäre mir lieber und auch besser für diese Diskussion. Zum Thema Eigennamen: Hier bezweifle ich - zusätzlich zur sprachlichen bzw. text-respektiv bedeutungsverständlichen Problematik für Nichtfinnen - überhaupt die Definition dieses finnischen Begriffs als "Eigenname" und kann dieses auch nicht der Helsinki-website, weder auf Finnisch: [17] noch Schwedisch oder gar Englisch (unter diesem strittigen Namen) [18] entnehmen! Dazu als (Positiv-)Vergleich den "Rhein-Main-Verkehrsverbund" (RMV), der auch in allen bisher erstellten anderssprachlichen Artikel der verschiedenen WPs unter diesem Namen angeführt wird, siehe hierzu: [19] + [20] + [21] + [22]. Schwedisch ist in Finnland die zweite Amtssprache und von daher gleichberechtigt neben dem Finnisch! Dies alles und die bisherige Behandlung (= Übersetzung in die jeweilige Sprache in den anderssprachlichen WPs) bestätigen und bestärken mich in meiner Sicht der Dinge! --Dontworry (Diskussion) 12:03, 12. Aug. 2014 (CEST)
Dich durch deine eigenen Argumente bestärkt zu fühlen bleibt dir natürlich unbenommen und ist insoweit auch nachvollziehbar. Zum Begriff "Eigenname": Für deutsche Unternehmen gibt es so etwas eigentlich gar nicht, denn in Deutschland lautet der rechtlich korrekte Begriff für die Bezeichnung eines Unternehmens "Firma". Ich wollte nur nicht weiter mit rechtlichen Begriffen um mich werfen, zumal "Firma" umgangssprachlich, aber rechtlich falsch, mit "Unternehmen" gleichgesetzt wird. Ob es im Finnischen eine 1-zu-1-Übersetzung für "Firma" gibt, weiß ich nicht, ist aber auch nicht so wichtig. Die Firma eines deutschen Unternehmens ist recht einfach den entsprechenden Registern zu entnehmen. Ob es in Finnland solche Register auch gibt, weiß ich nicht. Und wenn ja, wie man sie dann einsehen kann dann, natürlich auch nicht. Hilfsweise nimmt man dann halt die Bezeichnung z. B. von der Website, bis sich etwas amtlicheres gefunden hat. Man könnte auch den schwedischen Namen des Unternehmens als Artikeltitel nehmen, aber wäre das für ein finnisches Unternehmen in Finnland sinnvoll, auch wenn Schwedisch dort eine (weitere) Amtssprache ist? Und zum Schluss: wie ein Sachverhalt in anderen WPs gehandhabt wird, ist für die deutschsprachige WP unerheblich. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 12:18, 12. Aug. 2014 (CEST)
(nach BK) PS. Ich habe mir zugegebenermaßen deine o. a. Links zu den andern WPs nicht angesehen, bevor ich losgeschrieben habe. Jetzt, wo ich es getan habe, stelle ich fest: sie bestätigen doch genau die Auffassung, dass anderssprachige Bezeichnungen in lokalen WPs in der Landessprache des Artikelgegenstands als Artikeltitel verwendet werden. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 12:27, 12. Aug. 2014 (CEST)
Zum Thema „Finnisch oder Schwedisch“ weiß unser Artikel Finnland: „Landesweit geben 91,7 % der Bevölkerung Finnisch und 5,5 % Schwedisch als Muttersprache an.“ Es wäre also etwas widersinnig, die einschlägige Regel, „dass die in der Landessprache übliche Bezeichnung verwendet wird, sofern nicht eine deutsche Bezeichnung geläufiger ist“, dadurch zu befolgen, daß man die schwedische Bezeichnung wählt (außer, man ist die schwedische Wikipedia). -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 13:09, 12. Aug. 2014 (CEST)
Selbst in der finnischen Verkehrs-Verbindungssuchmaske: [23] - sie findet man über [24] ("likenne") - [25] - [26] taucht der angebliche Eigennamen nicht auf! --Dontworry (Diskussion) 12:26, 12. Aug. 2014 (CEST)
Die website des Unternehmens: [27] --Dontworry (Diskussion) 12:44, 12. Aug. 2014 (CEST)
Und wenn Du auf dieser Website des Unternehmens nach unten scrollst, dann findest Du dort die Kontaktdaten des Unternehmens:
Helsingin seudun liikenne
PL 100, 00077 HSL
Puh. 09 4766 4444
hsl@hsl.fi
Falls Du also anzweifeln möchtest, daß das Unternehmen so heißt, sollte das als Gegenbeweis genügen.
Im übrigen wäre es wirklich nett, wenn Du Dir die von mir oben bereits verlinkte Seite Hilfe:Diskussionsseiten#Schritt 3: Diskussionen gliedern einmal sinnentnehmend durchlesen würdest. Die anderen halten sich doch auch daran. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 12:55, 12. Aug. 2014 (CEST)

3M, Teil 2: Ich habe den Artikel jetzt nochmals inhaltlich betrachtet, eigentlich geht es kaum um das Unternehmen (?) "Verkehrsverbund", es gibt keine Angaben zu Mitarbeiterzahlen, Umsatz etc. Im Grunde geht es vor allem um die Organisation des Nahverkehrs und insbesondere die Fahrkarten. Auch von daher würde ein Lemma "Verkehsverbund Helsinki", das sowieso sachlich richtig ist, besser treffen, denn es geht ja eigentlich nicht um die Darstellung der Firma, die den organisisert. --UMyd (Diskussion) 12:46, 12. Aug. 2014 (CEST)

So was, der UMyd kommt aber auch immer mit einer sachlichen und logisch nachvollziehbaren Argumentation daher. Und wenn man aus dieser Sicht schaut, hat er völlig recht. Ich ändere daher meine Meinung zu einem "noch unentschieden, je nach dem", und die Diskussion sollte jetzt weiterlaufen in Hinblick darauf, welche Funktion des Artikelgegenstandes (Unternehmen oder Organisator) man in den Vordergrund rücken sollte, und demgemäß sollte dann der passende Artikeltitel gewählt werden. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 12:54, 12. Aug. 2014 (CEST)
Das ist immerhin originell! Weil der Artikel unvollständig ist, muß er nicht gemäß den WP-NK verschlagwortet werden. Natürlich geht es in diesem Artikel um den Verkehrsverbund, und der hat einen Namen: Helsingin seudun liikenne. Also ist dieser aus den oben genannten Gründen als Lemma zu wählen. Das Argument, den Artikel „Verkehrsverbund Helsinki“ zu nennen, weil dieser nicht Gegenstand des Artikels sei, hat bestenfalls humoristischen Wert. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 13:09, 12. Aug. 2014 (CEST)
Da hast du UMyd wohl missverstanden. Es geht nicht darum, dass der Verkehrsverbund nicht Gegenstand des Artikels sei. Das ist unbestritten. Es geht darum, ob er vorrangig als eigenständiges Unternehmen oder als "Organisator" für die Zusammenarbeit der angeschlossenen Verkehrsbetriebe zu betrachten ist. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 13:13, 12. Aug. 2014 (CEST)

Ich füge hier mal einen Break ein, weil ich glaube, dass die Diskussion an einem Meilenstein angekommen ist. M. E. entscheidet sich nach dem Diskussionsverlauf die Frage des passenden Artikeltitels aufgrund der Funktion des Artikelgegenstandes entweder als Unternehmen oder als "Organisator" für die angeschlossenen Verkehrsbetriebe. Je nach Entscheidung ergibt sich dann daraus der passende Artikeltitel.

Die im folgenden maßgebliche Frage lautet daher: Ist der Artikelgegenstand eher als Unternehmen oder eher als "Organisator" der Zusammenarbeit der angeschlossenen Verkehrsbetriebe zu betrachten? --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 13:24, 12. Aug. 2014 (CEST)

Und dann gebe ich auch gleich als erster (ist das taktisch klug?) meine Meinung dazu ab: m. E. ist der Artikelgegenstand vorrangig als "Unternehmen" zu betrachten (dessen Unternehmenszweck die Organisation ist). Das ist bei allen in der deutschsprachigen WP bei allen von mir auf die Schnelle aufgerufenen Verkehrsverbünden der Fall, warum sollte es für einen finnischen anders sein? --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 13:31, 12. Aug. 2014 (CEST)

Wir waren eigentlich mehrheitlich in der Diskussion schon weiter, nämlch dass es wenig bis keinen Sinn macht einen Namen zu verwenden den nur eine Minderheit verstehen kann, um einer "Soll-Vorschrift" Genüge zu tun (unabhängig zum Dissenz "Eigennamen oder nicht"!). Es gibt dazu in den WP-Regeln kein (zwingendes) "Muss"! --Dontworry (Diskussion) 13:55, 12. Aug. 2014 (CEST)
Die Mehrheit in der Diskussion sehe ich nicht. Natürlich "muss" man die WP-Regeln nicht beachten, wenn man sich an bestimmte Formulieren aus IAR hält. Dass ich mich dafür ausgesprochen habe, ggf. auf jeden Fall eine deutschsprachige WL einzurichten, ändert nichts daran, wie der Artikeltitel letztlich lauten soll. Ich gebe mal ein Beispiel aus einem ganz anderen Bereich: Ich habe einen Artikel Gebiet von wissenschaftlicher Bedeutung erstellt. Den habe ich heute morgen auf die korrekte spanische Bezeichnung verschoben, für den deutschsprachigen Leser gibt es aber selbstverständlich immer noch die WL. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 14:07, 12. Aug. 2014 (CEST)
Dontworry sieht immer eine Mehrheit, wenn er mit seiner Meinung allein gegen alle steht. Nur daß es diesmal hier nicht darum geht, daß er seine eigenen verzerrten Bilder im Artikel unterbringen möchte. Da der Artikelgegenstand weder auf die Stadt Helsinki noch auf die Hauptstadtregion bezogen ist, da es mehrere Verkehrsvereinigungen gibt und da das nicht korrekt übersetzt werden kann, muß der Eigenname bleiben. --Pölkky 14:19, 12. Aug. 2014 (CEST) (mit Gruß aus Helsinki)
Das „Problem“, daß der Name der Einrichtung für des Finnischen nicht mächtige Leser unverständlich ist, löst man dadurch, daß man eine Übersetzung des Eigennamens angibt. Dieses „Problem“ führt allerdings entgegen Deiner markigen Behauptung nicht dazu, daß eine Befolgung der Wikipedia-Namenskonventionen in diesem Fall „wenig bis keinen Sinn macht“. Wir verschlagworten ja auch John Houseman, Sierra Leone und Los Angeles unter diesen Namen, obwohl nur der jeweiligen Sprache Mächtige diese Namen verstehen können. Daß Nutzer, die über eine Weiterleitung auf den Artikel kommen, durch die Lemmagebung den tatsächlichen Namen der Einrichtung erfahren, ist kein Bug, sondern ein Feature. Natürlich besteht bei Nutzung der Wikipedia die Gefahr, daß man Dinge erfährt, die man vorher nicht gewußt hat; aber dieses Risikos ist der sich der durchschnittliche Leser bewußt und nimmt es in Kauf. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 14:33, 12. Aug. 2014 (CEST)
Wenn die Frankfurter mit ihrem Flughafen [28] auch so einen Aufstand und solch ein Diskussions-Tamtam machen würden bzw. gemacht hätten, wie ein Eberswalder mit diesem randständigen Verkehrverbund, hätte dieses Flughafen-Lemma heut noch keinen Namen! Es hat den Anschein je "tiefer" die Provinzialität, desto dicker die Bohlen vorm Kopf, die dabei diskussionsmäßig zu bohren sind? --Dontworry (Diskussion) 14:42, 12. Aug. 2014 (CEST)
Das ist aber jetzt gerade ein schlechtes Beispiel. Für die Bezeichnung von Flughäfen ist das Luftfahrthandbuch ausschlaggebend. Ich vermute jedoch, dass es kein entsprechendes Werk für Verkehrsverbünde gibt. --Quique aka HeicoH temas a debate aquí 14:56, 12. Aug. 2014 (CEST)
Das ist auch völlig unmaßgeblich zu Sinn und Zweck dieser Diskussion. Es geht dabei um die (hier gezeigte) mangelhafte Kompromissfähigkeit zu pragmatischen Entscheidungen! --Dontworry (Diskussion) 15:15, 12. Aug. 2014 (CEST)

Nachdem hier irgendwie alle essen oder schlafen oder spazieren oder sonstwas gegangen sind und sich seit dreieinhalb Stunden kein Beitrag mehr sehen lässt, und sich in den neuesten Beiträgen auch keine neuen Argumente mehr finden, versuche ich mal zusammenzufassen:

Dontworry hat Meinung (A), Pölkky hat Meinung (B), ihr wolltet eine dritte Meinung. Bekommen habt ihr sechs dritte Meinungen, davon eine im Ergebnis gleichlautend mit Meinung (A) und fünf im Ergebnis gleichlautend mit Meinung (B). Ob es sich lohnt, noch weiter zu diskutieren, müsst ihr selbst wissen, für mich scheint die Angelegenheit recht eindeutig. --Quique aka HeicoH discusión 18:48, 12. Aug. 2014 (CEST)

Nach meiner Zählung: bisher 3 x finnisch; 2 x deutsch; 2 x indifferent. Zusätzliche Mitleser haben sich bisher noch nicht entschieden bzw. geäußert - müssen noch nachdenken, abwarten! --Dontworry (Diskussion) 10:22, 13. Aug. 2014 (CEST)
Apropos: Bei der "Mauer" hats nur 28 Jahre gedauert, bis ein Einsehen kam! ;-) --Dontworry (Diskussion) 10:27, 13. Aug. 2014 (CEST)
Ich kann mich natürlich verzählt habe, also lieber noch mal nachzählen:
Ergebnis: wie vor. Dann gab es noch eine IP, die zwar interessante Informationen geliefert hat, die aber das Thema der hier gestellten Frage nicht getroffen haben.
Ich habe jetzt mal alle angepingt und bitte, sich zu äußern und meine Zählung entsprechend zu korrigieren, falls ich sie falsch eingeordnet haben sollte. --Quique aka HeicoH discusión 10:38, 13. Aug. 2014 (CEST)
Mir fällt es schwer, bei Benutzer:Hyperboreios und Benutzer:FreieKunst eine klare Aussage zum vorliegenden Fall zu sehen. (nicht signierter Beitrag von UMyd (Diskussion | Beiträge) 12:24, 14. Aug. 2014)
(nach dreimal BK) (quetsch) Deshalb habe ich sie ja angepingt. Ich finde, sie sollten selbst beurteilen, ob ich sie "richtig" eingeordnet habe. --Quique aka HeicoH discusión 13:07, 14. Aug. 2014 (CEST)
Da ich um eine Stellungnahme gebeten wurde: Ich habe den Artikel unter dem finnischen Namen angelegt und ganz am Anfang der Diskussion auf die Parallelen in Kategorie:Verkehrsverbund verwiesen, die diese Entscheidung stützen. Ich habe mich auch dahingehend geäußert, dass der finnische Name bleiben sollte, solange nicht an irgendeiner zentralen Stelle neue Leitlinien beschlossen werden. Daher fühle ich mich von Benutzer Quique richtig eingeordnet. Ich schließe mich auch der Ansicht an, dass das Ergebnis der Diskussion auf dieser Seite ziemlich eindeutig ist. Daher soll das mein letzter Beitrag zu diesem Thema sein. --Hyperboreios (Diskussion) 21:48, 14. Aug. 2014 (CEST)
Benutzer:FreieKunst zitiert hier die einschlägige Passage der WP:NK, nach der das Lemma korrekt ist. Klarer kann die Aussage kaum sein. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 12:59, 14. Aug. 2014 (CEST)

Neue Idee zur Vermittlung

Liebe Leute, mal ne ganz andere Überlegung dazu: "Unternehmensname nur dann als ausgeschriebene Abkürzung, wenn der allgemeine Sprachgebrauch diese so verwendet." Sowohl die Finnen vor Ort als auch deutsche Touristen sagen und schreiben meistens einfach HSL! Also: Verschieben nach HSL (Verkehrsverbund). Einfach, bekannt, neutral, auch für OMA verständlich. Aber wie ich den Laden hier kenne, gibt es bestimmt wieder 27 Vorschriften, die exakt dies verbieten?!? --84.142.50.20 06:56, 14. Aug. 2014 (CEST)

Liebe IP, der Vorschlag ist bestimmt gut gemeint. Aber bitte schau mal in die Kategorie:Verkehrsverbund und deren Unterkategorien. Magst du die Verschiebung von den ca. 160 Artikeln durchführen? Es dürfte kaum einen Verkehrsbund geben, der nicht normalerweise in der abgekürzten Form bekannter ist als in der Langform. Natürlich spräche grundsätzlich nichts dagegen, für die Oma eine WL von "HSL" einzurichten. Allerdings müsste die dann den Umweg über die BKS gehen, und, siehe da: da steht's schon. --Quique aka HeicoH discusión 07:20, 14. Aug. 2014 (CEST)
Ich finde alle anderen Alternativen (schwedisch oder Abkürzung/en) besser als jetzt. --Dontworry (Diskussion) 09:38, 14. Aug. 2014 (CEST)
Du stehst allerdings mit dieser Meinung a) ziemlich alleine da und b) im Widerspruch zu den Namenskonventionen. Es ist auf die Dauer ziemlich ermüdend, daß Du Deine Abneigung gegen die NK seit mindestens vier Jahren an allen möglichen Stellen spazieren führst, nachdem man Dir dort, wo die Diskussion hingehört, nämlich auf WD:NK, schon damals erklärt hat, warum Du falsch liegst. Daß Du in der Zwischenzeit das deutlich vorhandene Optimierungspotential Deines Diskussionsstils nicht genutzt hast, macht das Ganze nicht angenehmer. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 11:15, 14. Aug. 2014 (CEST)
Wenn ich mal die (hier) wesentlichen Punkte der Kompromissunfähigkeit zusammenfasse: ein Finne der einen Artikel mit finnischsprachlichem Lemma in der DACH-WP anlegt (ungewöhnlich jedoch verständlich), ein Zahnklempner der die Postadresse dieser Firma zum Eigennamen erklärt und mir repetierend seine gleichbleibend fehlerhafte Interpretation und Darlegung der NK und ihrer tatsächlichen Regelwertigkeit (können/sollen/müssen: NK: "...Das Folgende sind keine Gesetze, sondern aufgrund vieler Diskussionen entstandene Leitlinien, nach denen in der Wikipedia nötigenfalls Artikel verschoben werden. Namenskonflikte sollen dadurch vermieden und Artikel möglichst nicht doppelt angelegt werden...." ) weil er sie offensichtlich selbst nicht durchschaut hat und zu denen in der NK bei "Unternehmen" nichts Gesetzmäßiges steht und der finnische Lemmata als in der deutschen WP für geläufiger als deutschsprachliche erklärt und ein Scheinfinne (Deutscher mit "finnischem" usernamen) der nach Helsinki fährt/fahren will um den "Fall" vor Ort zu klären - ziemlich kurios dieses Verteidigungstrio! ;-) --Dontworry (Diskussion) 12:26, 14. Aug. 2014 (CEST)
Da Dir außer Verbalinjurien, ad personam-Argumenten und offensichtlichen Unwahrheiten nichts mehr zum Thema einfällt, können wir die Diskussion wohl inhaltlich als erledigt betrachten. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 12:49, 14. Aug. 2014 (CEST)
Wenn Du Dich auf "Zahnklempner" beziehst, muss ich das zurückweisen, das ist hier geläufiger als Zahnarzt und Du willst doch nicht etwa den Klempnerberuf damit diskriminieren? --Dontworry (Diskussion) 13:03, 14. Aug. 2014 (CEST)
Und die von Dir oben behaupteten "offensichtlichen Unwahrheiten" hätte ich von Dir gerne zitatmäßig belegt, sonst muss ich das als PA werten! --Dontworry (Diskussion) 13:12, 14. Aug. 2014 (CEST)
Ich meine die offensichtlich unwahre und von mir mehrfach richtiggestellte Behauptung, ich hätte „finnische Lemmata als in der deutschen WP für geläufiger als deutschsprachliche erklärt“. Was PAs angeht, verweise ich auf das alte Sprichwort mit dem Glashaus. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 13:45, 14. Aug. 2014 (CEST)
Ebenso offensichtlich unwahr ist die Behauptung, ich hätte „die Postadresse dieser Firma zum Eigennamen erklärt“. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 13:48, 14. Aug. 2014 (CEST)
Nicht ganz so offensichtlich unwahr ist die Behauptung, ich hätte die NK „offensichtlich selbst nicht durchschaut“. Das von Dir angeführte Zitat ist zwar korrekt, hier aber nicht einschlägig. Der einzige Grund, warum Deines Erachtens von den NK abgewichen werden soll, ist ja der, daß Dir die Passagen über WP:NK#Anderssprachige Gebiete nicht passen, wie Du bereits vor vier Jahren in der von mir verlinkten Diskussion der NK angegeben hast. Das alleine ist aber kein Grund, einen „Kompromiß“ einzufordern.
Die Tatsache schließlich, daß in den NK für Unternehmen lediglich unternehmensspezifische Besonderheiten aufgeführt sind und nicht die allgemeinen Regelungen der NK nochmals ausdrücklich wiederholt werden, ist zwar zutreffend dargestellt, hat aber mit der hier in Rede stehenden Fragstellung nicht das geringste zu tun – eine sogenannte Nebelkerze. Dein gesamter Beitrag enthält also keinerlei inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema, sondern ausschließlich „Verbalinjurien, ad personam-Argument[e, …] offensichtlich[e] Unwahrheiten“ – und eine Nebelkerze. Von PA also keine Rede. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 14:15, 14. Aug. 2014 (CEST)

Mit "zitatmäßig" meine ich hierbei selbstverständlich wörtliches zitieren meiner (angeblichen unwahren) Textabschnitte und keine Massenverlinkung bzw. einen Zitatenspam, wie oben geliefert! (Siehe hierzu auch: Zitierregeln]. Das empfinde ich eher als Verarschung meinerseits (und der Mitleser!) und ein taktisches Manöver um damit die Diskussionsteilnehmer zu verwirren und die Disk abzuwürgen. Beleg zu Deiner "Geläufigkeitsbehauptung" (Zitat aus [29] von M.ottenbruch): "...Aber gerne: „[[Wikipedia:Namenskonventionen#Organisationen_und_Einrichtungen|Bei ausländischen Einrichtungen gilt, analog zu geographischen Namen, dass die in der Landessprache übliche Bezeichnung verwendet wird, sofern nicht eine deutsche Bezeichnung geläufiger ist..."; Beleg zu Deiner Eigennamendeklaration (Zitat aus [30] von M.ottenbruch): "...Helsingin seudun liikenne
PL 100, 00077 HSL
Puh. 09 4766 4444
hsl@hsl.fi... ...Falls Du also anzweifeln möchtest, daß das Unternehmen so heißt, sollte das als Gegenbeweis genügen...
" (Zitatende) --Dontworry (Diskussion) 14:35, 14. Aug. 2014 (CEST)

Der Sinn Deiner Rede bleibt – wie so oft – dunkel. Selbstverständlich habe ich Deine unwahren Behauptungen wörtlich zitiert. Du erkennst die Zitate an den Anführungszeichen („“). Die von Dir zitierten Argumente meinerseits belegen nicht Deine unwahren Behauptungen. Das erste Zitat ist seinerseits ein Zitat der Namenskonventionen, in denen es um die „in der Landessprache übliche Bezeichnung“ geht und um die Geläufigkeit „eine[r] deutsche[n] Bezeichnung“. Dieses Zitat ist also keineswegs geeignet zu belegen, ich hätte „finnische Lemmata als in der deutschen WP für geläufiger als deutschsprachliche erklärt“. Im zweiten Zitat kommt die Vokabel „Eigenname“ überhaupt nicht vor, es kann also keine irgendwie geartete „Eigennamendeklaration“ belegen, erst recht nicht, ich hätte „die Postadresse dieser Firma zum Eigennamen erklärt“. -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 16:12, 14. Aug. 2014 (CEST)

Dontworry, verzieh dich mit deiner Stänkerei zur Disk. der Namenskonventionen! --213.35.129.251 20:57, 14. Aug. 2014 (CEST)

den gefallen kann ich dir nicht tun pölkky - ich bin doch nicht blöd! --Dontworry (Diskussion) 10:27, 15. Aug. 2014 (CEST)

Diskussion beendet?

Ich kann weder in der ursprünglichen Diskussion noch in dem Abschnitt des Vorschlags der IP (Neue Idee zur Vermittlung: Abkürzung verwenden) weitere Beiträge erkennen, die inhaltlichen Gegenstands sind und aufgrund dessen eine Fortführung der Diskussion rechtfertigen würden. Gegenseitige Vorhaltungen von möglichen Verfehlungen bringen keinen Fortschritt.

Auch ohne Berücksichtigung des Votums von Benutzer:FreieKunst bleibt nach dem Statement von Hyperboreios eine deutliche Mehrheit der dritten Meinungen für die Beibehaltung des Artikeltitels in finnischer Sprache.

Dontworry hatte um dritte Meinungen ersucht und sollte nun dieses Votum auch akzeptieren. Weitere persönliche Auseinandersetzungen sollten auf den jeweiligen Benutzerdiskussionsseiten weitergeführt werden, sofern dies überhaupt notwendig und der weiteren Zusammenarbeit förderlich ist.

--Quique aka HeicoH discusión 02:13, 15. Aug. 2014 (CEST)

ACK -- M.ottenbruch ¿⇔! RM 11:03, 15. Aug. 2014 (CEST)
ACK --195.8.205.132 14:05, 15. Aug. 2014 (CEST) Wer HSL eingibt, gelangt hier her, mit der Suche sowieso. Spezial:Linkliste/Helsingin_seudun_liikenne ist deutlich genug. Das Ansinnen, den Eigennamen zu ändern, ist unsinnig.

Meine abschließende Antwort darauf: „Though this be madness, yet there is method in’t.“

„Ist dies schon Tollheit, hat es doch Methode.“

Weil: "...Das Finnische unterscheidet sich als finno-ugrische Sprache erheblich von den indogermanischen Sprachen, zu denen der Großteil der in Europa gesprochenen Sprachen gehört. Der jahrhundertelange Sprachkontakt hat aber etwa im Gebiet der Syntax und des Wortschatzes zu einer gewissen Annäherung des Finnischen an die umliegenden indogermanischen Sprachen geführt. Zu den Besonderheiten der finnischen Sprache gehören der agglutinierende Sprachbau, die große Anzahl (15) an Kasus, eine komplexe Morphophonologie (Vokalharmonie, Stufenwechsel), das Fehlen des grammatikalischen Geschlechts und ein konsonantenarmer Lautbestand..." (Zitat aus: "Finnische Sprache").

Es wird aber hier von den Verschiebungsgegnern so getan, als ob die "Wikipedia:Namenskonventionen" ausdrücklich die landessprachliche Variante zwingend vorschreibt, was in der Einleitung derselben gerade nicht gefordert wird (Zitat): "...(Artikeltitel und Klammerzusatz) Allgemein sollte als Artikeltitel (Lemma) diejenige Bezeichnung verwendet werden, die für den im Artikel behandelten Sachverhalt im deutschen Sprachraum am gebräuchlichsten ist. Wenn es alternative Bezeichnungen für den im Artikel behandelten Sachverhalt gibt (Synonyme), dann sollen unter diesen Bezeichnungen Weiterleitungen (auch Redirects genannt) auf den Artikel angelegt werden...² (Zitatende)

D.h. aber nicht, dass aus dem finnischen Begriff Redirects (ins Deutsche) angelegt werden sollen, sondern nur, dass aus dem im DACH-Raum geläufigsten Begriff weitere deutschsprachliche Weiterleitungen möglich und erlaubt sind (= Synonyme) und nicht was sich die Blockierer hier zusammenbasteln! Es wird also nicht nur die Konvention hier falsch interpretiert, sondern die Redirect-Regel noch verkehrt herum, als Weiterleitung vom finnischen in den deutschen Begriff ausgelegt, also Unsinn (mindestens) hoch Zwei! --Dontworry (Diskussion) 11:01, 16. Aug. 2014 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Pölkky 12:59, 16. Aug. 2014 (CEST)

Nein, soll stehenbleiben! --Dontworry (Diskussion) 09:41, 17. Aug. 2014 (CEST)

Kleiner Hinweis: Diese Diskussionsseite kann gar nicht archivieren und wird mangels Masse auch keine Archivfunktion bekommen. Die Diskussion ist aber trotzdem beendet. MBxd1 (Diskussion) 09:45, 17. Aug. 2014 (CEST)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 19:59, 2. Feb. 2016 (CET)