Druk tsenden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Druk ssenden
Alternativer Titel འབྲུག་ཙན་དན
Titel auf Deutsch Das Königreich des Donnerdrachens
Land Bhutan Bhutan
Verwendungszeitraum 1953–
Text Dolop Droep Namgay
Melodie Aku Tongmi[1]

Druk tsenden (Dzongkha འབྲུག་ཙན་དན [ʈuk̚˩ t͡sen˥.te˩]; englisch The Thunder Dragon Kingdom; deutsch Das Königreich des Donnerdrachens) ist die Nationalhymne von Bhutan. Wortlaut und Melodie sind in der Verfassung Bhutans festgeschrieben.[2]

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1953 erließ König Jigme Dorje Wangchuk die Order, eine Nationalhymne für sein Reich zu komponieren. Text und Melodie sollten sich dabei am Vorbild der Hymnen Indiens und des Vereinigten Königreichs orientieren.[3]

Melodie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aku Tongmi, der erste – in Indien ausgebildete – Kapellmeister des Landes komponierte die Melodie anlässlich eines Staatsbesuchs des indischen Ministerpräsidenten Jawaharlal Nehru im Jahr 1958. Das Arrangement dient den Königlichen Streitkräften noch heute als Grundlage für das Spielen der Hymne, obwohl Tongmis Version nicht beibehalten, sondern zwischenzeitlich mehrfach abgeändert wurde von zwei indischen Kapellmeistern: zum ersten Mal 1962 von Bajan Singh, danach noch weitere Male von H. Joseph.[3][4]

Die kurze, sehr schlicht gehaltene und zweimal wiederholte Melodie geht zurück auf das Volkslied Thri nyampa med pa pemai thri („Der unveränderliche Lotusthron“), von dem sie sich in kleinen, aber deutlichen Details unterscheidet.

Wortlaut[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dzongkha

འབྲུག་ཙན་དན་བཀོད་པའི་རྒྱལ་ཁབ་ནང་།།
དཔལ་ལུགས་གཉིས་བསྟན་སྲིད་སྐྱོང་བའི་མགོན་།།
འབྲུག་རྒྱལ་པོ་མངའ་བདག་རིན་པོ་ཆེ་།།
སྐུ་འགྱུར་མེད་བརྟན་ཅིང་ཆབ་སྲིད་འཕེལ་།།
ཆོས་སངས་རྒྱས་བསྟན་པ་དར་ཞིང་རྒྱས་།།
འབངས་བདེ་སྐྱིད་ཉི་མ་ཤར་བར་ཤོག་།
[5]

’Dru tsend°en kepä gäkhap na
Pä lu’nyi tensi kyongwä gin
Dru gäpo ’ngada rinpoche
Ku gyûme tencing chap si phe
Chö sanggä tenpa dâzh°ing gä
Bang deki nyima shâwâsho.
(Transkription nach Wylie)

„Reich des Druk, wo die Zypressen wachsen,
Hort der glorreichen geistlichen und staatlichen Traditionen!
Der König des Druk, der edle Monarch,
Sein Wesen ist ewig, seine Herrschaft segensreich!
Die Lehre von der Erleuchtung blüht und gedeiht!
Möge das Volk leuchten wie die Sonne des Friedens und des Glückes!
(freie Übersetzung)“

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichungen, in denen die Nationalhymne mit Text und Melodie erscheint:

  • W. L. Reed, M. J. Bristow: National Anthems of the World. 10. Auflage. Cassell, London 2002, ISBN 0-304-36382-0.
  • M. J. Bristow: National Anthems of the World. 11. Auflage. Weidenfeld & Nicolson, London 2006, ISBN 0-304-36826-1.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dalibor Brozović: Hrvatska Enciklopedija, Band 1. Miroslav Krleža, 1999, ISBN 953-6036-29-0, S. 569 (Abgerufen am 29. Oktober 2011).
  2. Bhutan: The Constitution of the Kingdom of Bhutan (en) In: www.wipo.int. Abgerufen am 27. Oktober 2018.
  3. a b Dorji Penjore, Sonam Kinga: The Origin and Description of The National Flag and National Anthem of The Kingdom of Bhutan. The Centre for Bhutan Studies, Thimphu 2002, ISBN 99936-14-01-7, S. 14. Archiviert vom Original am 23. Juli 2011 (Abgerufen am 19. April 2011).
  4. Amy Hackney Blackwell: Independence Days: Holidays and Celebrations. Infobase Publishing, 2009, ISBN 978-1-60413-101-7, S. 15 (Abgerufen am 29. Oktober 2011).
  5. National Anthem. In: Bhutan Portal. Government of Bhutan. Archiviert vom Original am 9. Februar 2012. Abgerufen am 29. Oktober 2011.