Enar Jääger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Enar Jääger
E-Jaager.jpg
Enar Jääger im Jahre 2006
Spielerinformationen
Geburtstag 18. November 1984
Geburtsort KohilaEstnische SSR
Größe 178 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1994–2000 FC Flora Tallinn
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000 Tervis Pärnu 2 (0)
2000 FC Lelle 23 (0)
2001 FC Flora Tallinn 1 (0)
2001–2002 FC Valga Warrior 34 (1)
2003–2004 FC Flora Tallinn 47 (2)
2005–2006 Torpedo Moskau 35 (0)
2007–2012 Aalesunds FK 136 (3)
2009–2010 → Ascoli Calcio  (Leihe) 5 (0)
2013–2014 Lierse SK 22 (0)
2015 FC Flora Tallinn 16 (0)
2016– Vålerenga Oslo 20 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
Estland U-16
Estland U-19
Estland U-21
2002– Estland 119 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 20. März 2017

2 Stand: 20. März 2017

Enar Jääger (* 18. November 1984 in Kohila, Kreis Rapla) ist ein estnischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinsspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Abwehrspieler Jääger begann mit dem Fußball 1994 beim FC Flora Tallinn, bevor er 2000 einen Profivertrag bei Tervis Pärnu erhielt. 2001 wechselte er zurück zum FC Flora Tallinn, bevor er im gleichen Jahr noch zum FC Valga Warrior wechselte. Nach zwei Jahren kam er zurück nach Tallinn und gewann mit dem Verein den Meistertitel 2003 sowie 2003 und 2004 den Estnischen Supercup. und wechselte 2007 zum Aalesunds FK. Von dort aus wurde er von 2009 bis 2010 an den italienischen Verein Ascoli Calcio verliehen. Zur Saison 2013 wechselte zu Lierse SK, bevor er zur Saison 2015 wieder zu seinem alten Klub FC Flora Tallinn zurückkehrte.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jääger durchlief im Laufe deiner Karriere bisher neben der U16 und der U19 auch die estnische U-21-Nationalmannschaft, bevor er am 12. Oktober 2002 im Freundschaftsspiel gegen Neuseeland erstmals für die Estnische Fußballnationalmannschaft auflief. Seitdem bestritt er 109 Spiele für sein Land.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Valga

FC Flora Tallinn

Aalesunds FK

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein älterer Bruder Enver Jääger ist selbst aktiver Profifußballspieler und war bereits ebenfalls im estnischen Nationalteam im Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]