FC Flora Tallinn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Flora Tallinn
Abzeichen des FC Flora
Basisdaten
Name MTÜ Jalgpalliklubi FC Flora
Sitz Tallinn
Gründung 10. März 1990
Farben grün-weiß
Präsident EstlandEstland Aivar Pohlak
Website fcflora.ee
1. Mannschaft
Trainer NiederlandeNiederlande Arno Pijpers
Stadion A. Le Coq Arena
Tallinn
Plätze 9.692
Liga Meistriliiga
2016 4. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Flora Tallinn ist ein estnischer Fußballverein aus der Hauptstadt Tallinn.

Flora Tallinn ist der größte Sportverein Estlands. Über 2.000 Jugendliche und Professionelle sind im 1990 gegründeten Klub aktiv.

Der Verein spielt in der ersten estnischen Liga, der Meistriliiga. Er ist mit zehn gewonnenen Meistertiteln Rekordmeister in Estland. Außerdem konnte bei zehn Finalteilnahmen siebenmal der Pokal gewonnen werden. Dabei gelang jeweils das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg im selben Jahr.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Estnischer Pokal
    • Sieger (7): 1995, 1998, 2008, 2009, 2011, 2013, 2016
    • Finalist (3): 2001, 2003, 2006

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1994/95 UEFA-Pokal Vorrunde DanemarkDänemark Odense BK 0:6 0:3 (A) 0:3 (H)
1995/96 UEFA-Pokal Vorrunde NorwegenNorwegen Lillestrøm SK 1:4 0:4 (A) 1:0 (H)
1996/97 UEFA-Pokal Vorrunde FinnlandFinnland FC Haka 2:3 2:2 (A) 0:1 (H)
1997/98 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde IsraelIsrael Hapoel Petach Tikwa 1:3 0:1 (A) 1:2 (H)
1998/99 UEFA Champions League 1. Qualifikationsrunde RumänienRumänien Steaua Bukarest 4:5 1:4 (A) 3:1 (H)
1999/2000 UEFA Champions League 1. Qualifikationsrunde Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Partizan Belgrad 01:10 0:6 (A) 1:4 (H)
2000/01 UEFA-Pokal Qualifikation BelgienBelgien FC Brügge 1:6 1:4 (A) 0:2 (H)
2001/02 UEFA-Pokal Qualifikation KroatienKroatien Dinamo Zagreb 0:2 0:1 (A) 0:1 (H)
2002/03 UEFA Champions League 1. Qualifikationsrunde Zypern RepublikZypern APOEL Nikosia 0:1 0:0 (H) 0:1 (A)
2003/04 UEFA Champions League 1. Qualifikationsrunde MoldawienMoldawien Sheriff Tiraspol 1:2 0:1 (A) 1:1 (H)
2004/05 UEFA Champions League 1. Qualifikationsrunde SlowenienSlowenien ND Gorica 3:7 2:4 (H) 1:3 (A)
2005/06 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde DanemarkDänemark Esbjerg fB 2:7 2:1 (A) 0:6 (H)
2006/07 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde NorwegenNorwegen Lyn Oslo (a)1:1(a) 1:1 (A) 0:0 (H)
2. Qualifikationsrunde DanemarkDänemark Brøndby IF 0:4 0:0 (H) 0:4 (A)
2007/08 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde NorwegenNorwegen Vålerenga IF 0:2 0:1 (H) 0:1 (A)
2008/09 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde SchwedenSchweden Djurgårdens IF (a)2:2(a) 0:0 (A) 2:2 (H)
2009/10 UEFA Europa League 2. Qualifikationsrunde DanemarkDänemark Brøndby IF 2:4 1:0 (A) 1:4 (H)
2010/11 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde GeorgienGeorgien Dinamo Tiflis 1:2 1:2 (A) 0:0 (H)
2011/12 UEFA Champions League 2. Qualifikationsrunde IrlandIrland Shamrock Rovers 0:1 0:1 (A) 0:0 (H)
2012/13 UEFA Champions League 2. Qualifikationsrunde SchweizSchweiz FC Basel 0:5 0:2 (H) 0:3 (A)
2013/14 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde AlbanienAlbanien FK Kukësi (a)1:1(a) 1:1 (H) 0:0 (A)
2015/16 UEFA Europa League 1. Qualifikationsrunde MazedonienMazedonien Rabotnički Skopje 1:2 1:0 (H) 0:2 (A)
2016/17 UEFA Champions League 1. Qualifikationsrunde GibraltarGibraltar Lincoln Red Imps FC 2:3 2:1 (H) 0:2 (A)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 46 Spiele, 6 Siege, 12 Unentschieden, 28 Niederlagen, 26:83 Tore (Tordifferenz −57)

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Treenerid FC Flora Tallinn fcflora.ee

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]