Cardiff Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Flughafen Cardiff)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cardiff Airport
Maes Awyr Caerdydd
Cardiff Intl Airport Logo.svg
Cardiff Airport (Oct 2010).jpg
Kenndaten
ICAO-Code EGFF
IATA-Code CWL
Koordinaten
51° 23′ 48″ N, 3° 20′ 36″ WKoordinaten: 51° 23′ 48″ N, 3° 20′ 36″ W
67 m (220 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 19 km südwestlich von Cardiff
Straße A4226
20 km zur M4
Basisdaten
Eröffnung 1952 (zivil)
Betreiber Cardiff International Airport Ltd.
Passagiere 1.019.545[1] (2014)
Flug-
bewegungen
14.228[1] (2014)
Start- und Landebahn
12/30 2353 m × 46 m Asphalt

Der Cardiff Airport (walisisch Maes Awyr Caerdydd, ursprünglich Rhoose Airport) ist der internationale Flughafen der walisischen Hauptstadt Cardiff und zudem der größte Flughafen in Wales.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gelände des heutigen Flughafen Cardiff wurde am 7. April 1942 von der Royal Air Force unter dem Namen RAF Rhoose als Behelfsflugplatz und Ausbildungszentrum in Betrieb genommen. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der Flugplatz geschlossen.

Anfang der 1950er-Jahre reichten die Kapazitäten des Cardiffer Flughafens Pengam Moors nicht mehr aus, um den gestiegenen Verkehrsbedarf zu decken. Weil ein Ausbau des vorhandenen Flughafens aufgrund seiner Stadtnähe und aus Kostengründen nicht möglich war, wurde auf dem brachliegenden Gelände des ehemaligen RAF-Flugplatzes der neue Rhoose Airport errichtet. Die Eröffnung erfolgte im Oktober 1952. Am 1. April 1954 wurde der alte Pengam Moors Airport geschlossen.

Mitte der 1960er-Jahre wurde der mittlerweile in Glamorgan Airport umbenannte Flughafen erstmals erweitert. Zeitgleich errichtete die in Cardiff ansässige Cambrian Airways umfangreiche Werfteinrichtungen vor Ort, in denen ab 1970 auch Flugzeuge der British European Airways und der Northeast Airlines gewartet wurden. Die British Airways übernahm diese Anlagen im April 1976 und nutzt sie seitdem als Wartungszentrum.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zuvor in Pengam Moors beheimatete Cambrian Air Services war die erste Linienfluggesellschaft, die den neuen Flughafen ab 1954 als Heimatbasis nutzte. Die Gesellschaft ging 1976 in der British Airways auf. Weitere auf dem Flughafen Cardiff ansässige Unternehmen waren unter anderem die Charterfluggesellschaften Airways International Cymru und Inter European Airways.

Cardiff verfügt neben Verbindungen zu Zielen innerhalb des Vereinigten Königreichs und einigen europäischen Städtezielen hauptsächlich über Routen zu Urlaubsdestinationen im Mittelmeerraum wie Palma und Antalya. Langstreckenflüge werden derzeit nicht angeboten, jedoch hat Qatar Airways angekündigt, ab 2018 Cardiff anzufliegen.

Einziges deutsches Ziel war ab 2010 München, das durch bmibaby bedient wurde. Diese Verbindung wurde jedoch, noch bevor die Basis der Gesellschaft in Cardiff im Herbst 2011 geschlossen wurde, wieder eingestellt.

Derzeit fliegt flybe von Berlin, Düsseldorf und München nach Cardiff.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cardiff Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Recent airport passenger figures