Flughafen Saskatoon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saskatoon John G. Diefenbaker International Airport
Flughafen Saskatoon Logo.svg
Saskatoon 115.jpg
Kenndaten
ICAO-Code CYXE
IATA-Code YXE
Koordinaten
52° 10′ 15″ N, 106° 41′ 59″ WKoordinaten: 52° 10′ 15″ N, 106° 41′ 59″ W
504 m (1654 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km nordwestlich von Saskatoon
Straße SK 11/SK 16
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Eröffnung 1. Juni 1929
Betreiber Saskatoon Airport Authority
Passagiere 1.452.349[1] (2016)
Flug-
bewegungen
92.857[2] (2016)
Start- und Landebahnen
09/27 2530 m × 61 m
Asphalt
15/33 1890 m × 46 m
Asphalt

Der Saskatoon John G. Diefenbaker International Airport ist ein Flughafen nahe der Stadt Saskatoon in der kanadischen Provinz Saskatchewan. Er wird ausschließlich zivil genutzt. Der Flughafen ist nach John Diefenbaker benannt, dem dreizehnten Premierminister Kanadas.

Der Flughafen verfügt über 6 Fluggastbrücken, 32 Check-in Schalter und eine Zoll-/ Einwanderungskontrolle, in der internationale Flüge abgewickelt werden. Manche Brücken können größere Flugzeuge wie die Boeing 747 abfertigen.[1] Für internationale Flüge ist der Flughafen von der kanadischen Flugsicherung NAV CANADA zertifiziert. Für ankommende internationale Passagiere ist die Canada Border Services Agency zuständig. Im Jahr 2001 wurden am Flughafen 800.000 Passagiere gezählt, was ihn zum größten in der Provinz macht. Im Jahr 2005 stieg die Zahl auf über 900.000 Passagiere. Im Jahr 2007 wurden über eine Million Passagiere gezählt. Mit einem Fluggastaufkommen von 1,45 Millionen und 92.857 Flugbewegungen zählte der Flughafen im Jahr 2016 zu den zwölf größten in Kanada.[1][2]

NAV CANADA Flugsicherungs Tower fertiggestellt im Jahr 2000

Einrichtungen und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen verfügt über ein Terminal, das mehrmals aufgrund des steigenden Passagieraufkommens erweitert worden ist. Daneben gibt es eine Flughafenfeuerwehr, mehrere Hangars und Frachthallen. Im Terminal befinden sich mehrere Shops, Restaurants und Cafés. Das Terminal wurde zuletzt im Jahr 2005 saniert und vergrößert. Im Jahr 2010 begannen der weitere Ausbau des Terminals um sieben Fluggastbrücken mit vergrößertem Check-in- und Wartebereich. Aufgrund der weiter zunehmenden Passagierzahlen wurde beschlossen, ein neues Terminal zu bauen, welches im Jahr 2012 eröffnet werden soll.

Fracht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen dient als Umschlagsplatz für Güter und wird u.a. angeflogen von:

  • Purolator,
  • Fedex
  • UPS
  • DHL International
  • Mayne Logistics Loomis
  • Priority Courier

Gegenwart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafenbetreiber, die Saskatoon Airport Authority, teilte mit, dass zwischen 2009 und 2018 Investitionen in Höhe von 70 Millionen Dollar für Expansionspläne und Sanierung der Infrastruktur ausgegeben werden sollen.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saskatoon John G. Diefenbaker International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Mission & History. SkYXE.ca, abgerufen am 12. Juli 2017 (englisch).
  2. a b North America Airport Rankings. ACI-NA.org, abgerufen am 24. November 2017 (englisch).
  3. Sanierung auf Canada.com, gesichtet 14. Juni 2011