Flughafen Kavala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kavala Staatlicher Flughafen „Alexander der Große“
Kratikos Areolimenas Kavalas „Megas Alexandros“
Κρατικός Αερολιμένας Καβάλας «Μέγας Αλέξανδρος»
Alexander The Great Airport (1).JPG
Kenndaten
ICAO-Code LGKV
IATA-Code KVA
Koordinaten

40° 54′ 48″ N, 24° 37′ 9″ OKoordinaten: 40° 54′ 48″ N, 24° 37′ 9″ O

5 m (16 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 30 km östlich von Kavala, GriechenlandGriechenland Griechenland
Straße A2 E90
Basisdaten
Eröffnung 1981
Betreiber Fraport Greece
Terminals 1
Passagiere 337.963[1] (2017)
Luftfracht 134 t[2] (2016)
Flug-
bewegungen
3.833[1] (2017)
Start- und Landebahn
05R/23L 3000 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12 i14

Der Staatliche Flughafen Kavala „Alexander der Große“ (griechisch Κρατικός Αερολιμένας Καβάλας »Μέγας Αλέξανδρος« Kratikos Aerolimenas Kavalas „Megas Alexandros“) ist der internationale Flughafen der makedonischen Handels- und Hafenstadt Kavala in Nordgriechenland in der Verwaltungsregion Ostmakedonien und Thrakien.

Der alte Flughafen in Amygdaleonas (Αμυγδαλεώνας) wurde von 1952 bis 1981 betrieben.

Lage und Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen liegt ca. 8 km von der Ausfahrt 49 Lefki Ammos (Asprochoma) der Autobahn 2 und 30 km östlich von Kavala. Es gibt aktuell keine öffentliche Busverbindung nach Kavala, Alternativen sind Taxi und Mietauto.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inlandsflüge nach Athen und einigen Inseln; Charterflüge zu europäischen Zielen, darunter im deutschsprachigen Raum Düsseldorf, Frankfurt, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart und Wien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kavala Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Air Traffic statistics. KVA-Airport.gr, abgerufen am 30. Mai 2018 (englisch).
  2. Kavala Airport "M.Alexandros". HCAA.gr, abgerufen am 30. Mai 2018 (englisch).