Flughafen Chios

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flughafen Chios „Omiros“
Terminal
Kenndaten
ICAO-Code LGHI
IATA-Code JKH
Koordinaten

38° 20′ 36″ N, 26° 8′ 26″ OKoordinaten: 38° 20′ 36″ N, 26° 8′ 26″ O

5 m (16 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4 km südlich von Chios
Straße Kontariou
Basisdaten
Eröffnung 1969
Betreiber HCAA
Terminals 1
Passagiere 195.183 (2015) [1]
Flug-
bewegungen
4.106 (2015) [2]
Start- und Landebahn
01/19 1511 m × 30 m Asphalt



i7

i11 i13

Der Flughafen Chios (alternativ auch Flughafen Chios „Omiros“, griechisch Κρατικός Αερολιμένας Χίου Όμηρος; IATA-Code: JKH, ICAO-Code: LGHI) ist ein nationaler Flughafen auf der Insel Chios im Osten Griechenlands nahe dem türkischen Festland. Er liegt etwa 2 km nördlich von Lefkonia und 4 km südlich von der namensgebenden Stadt Chios. Betreiber des Flughafens ist die griechische Hellenic Civil Aviation Authority, kurz HCAA. Der Flughafen besitzt eine etwa 1500 m lange Start- und Landebahn mit der Ausrichtung 01/19. 2015 benutzten über 190.000 Passagiere den Flughafen. Die erste am Flughafen gelandete Maschine war der Flug 560 der Olympic Airways (heute als Olympic Air bekannt) von Athen.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Flugziele werden vom Flughafen Chios bedient. Die Zielorte, die saisonal bedient werden, werden meistens zwischen Mai und Oktober angeflogen:

Fluggesellschaft Flugziel
Astra Airlines Athen, Thessaloniki
Austrian Airlines saisonal: Wien
Aviolet

(durchgeführt von AirSerbia)

saisonal: Belgrad
Olympic Air Athen, Thessaloniki
Sky Express Athen, Heraklion, Limnos, Mytilini, Rhodos, Samos, Thessaloniki
Transavia saisonal: Amsterdam

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flughafen Chios – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien