Franziska Hartmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Franziska Hartmann (* 1984[1] in Starnberg) ist eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin sowie Hörbuch- und Synchronsprecherin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Franziska Hartmann wuchs im Süden von München auf. Von 2004 bis 2008 studierte sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig[2] und sammelte von 2006 bis 2008 praktische Erfahrungen am „Schauspielstudio“ des Theaters Chemnitz[3]. Von 2009 bis 2018 gehörte sie dem Ensemble des Thalia Theaters in Hamburg an. Seitdem arbeitet sie als freie Schauspielerin und ist weiterhin in zahlreichen Produktionen als Gast am Thalia Theater zu sehen.[4] Seit 2007 ist sie auch im deutschen Fernsehen zu sehen. Hartmann lebt in Hamburg.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörbücher (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen & Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. agenturvogel Franziska Hartmann. Abgerufen am 7. April 2022.
  2. Franziska Hartmann bei crew united, abgerufen am 2. November 2021
  3. Porträt Franziska Hartmann bei borromaeusverein.de
  4. Franziska Hartmann bei thalia-theater.de
  5. FernsehfilmFestival Baden-Baden | Darstellerpreis 2017. Abgerufen am 9. Dezember 2019.
  6. Preisträger: Der Deutsche Hörbuchpreis. Abgerufen am 9. Dezember 2019.
  7. Nominierte 2020 – Deutscher Schauspielpreis. Abgerufen am 11. September 2020.
  8. DAfF - Auszeichnungen 2020. Abgerufen am 21. November 2020 (deutsch).