Gero (Gifu)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gero-shi
下呂市
Gero
Geographische Lage in Japan
Gero (Gifu) (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Gifu
Koordinaten: 35° 48′ N, 137° 15′ O35.805833333333137.24416666667Koordinaten: 35° 48′ 21″ N, 137° 14′ 39″ O
Basisdaten
Fläche: 851,06 km²
Einwohner: 34.289
(1. Mai 2014)
Bevölkerungsdichte: 40 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 21220-2
Symbole
Baum: Ahorn
Blume: Ahorn
Rathaus
Adresse: Gero City Hall
960 Mori
Gero-shi
Gifu 509-2202
Webadresse: http://www.city.gero.lg.jp
Lage Geros in der Präfektur Gifu
Lage Geros in der Präfektur

Gero (jap. 下呂市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Gifu.

Geographie[Bearbeiten]

Gero liegt nordöstlich von Gifu und südlich von Takayama.

Der Fluss Hida fließt durch die Stadt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Gero wurde am 1. März 2004 aus der Vereinigung der Gemeinden Gero (下呂町, -chō), Hagiwara (萩原町, -chō), Kanayama (金山町, -chō) und Osaka (小坂町, -chō), sowie des Dorfes Maze (馬瀬村, -mura) und des Landkreises Mashita gegründet. Der Landkreis wurde daraufhin aufgelöst.

Verkehr[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Gero-Onsen (Heiße Quelle)

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gero – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Gero