Gotthardreuss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gotthardreuss
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl CH: 716
Lage Kanton Tessin, Kanton Uri; Schweiz
Flusssystem Rhein
Abfluss über Reuss → Aare → Rhein → Nordsee
Quelle Stausee Lago di Lucendro im Kanton Tessin
46° 33′ 47″ N, 8° 33′ 1″ O46.5630555555568.5502777777778
Zusammenfluss mit der Furkareuss bei Hospental zur Reuss46.6211111111118.5691666666667Koordinaten: 46° 37′ 16″ N, 8° 34′ 9″ O; CH1903: 686588 / 163941
46° 37′ 16″ N, 8° 34′ 9″ O46.6211111111118.5691666666667
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 12 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Die Gotthardreuss ist ein Fluss im Kanton Tessin und im Kanton Uri, der zusammen mit der Furkareuss die Reuss bildet.

Die Gotthardreuss entspringt dem Stausee Lago di Lucendro im Kanton Tessin, der nordwestlich einige Meter oberhalb des Gotthardpasses liegt. Nach ein paar Kilometern quert sie die Grenze zum Kanton Uri und folgt bis zum Zusammenfluss in Hospental der alten Gotthardstrasse. Die Gotthardreuss ist fischreich.

Weblinks (Bilder)[Bearbeiten]