Gouvernement Amman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Muhāfazat al-ʿĀsima
Gouvernement Amman
ÄgyptenSaudi-ArabienIrakSyrienLibanonde-facto Israel (die Golanhöhen werden von Syrien beansprucht)Syrien (von der UN überwachte demilitarisierte Zone auf dem Golan)Israel (demilitarisierte Zone)de-facto von Israel abhängig - das Westjordanland wird von der Palästinensischen Autonomiebehörde beanspruchtde-facto Israel - das Westjordanland wird von der Palästinensischen Autonomiebehörde beansspruchtde-facto Israel - das Westjordanland wird von der Palästinensischen Autonomiebehörde beanspruchtIsraelGouvernement AdschlunGouvernement DscharaschGouvernement MadabaGouvernement al-BalqaGouvernement IrbidGouvernement ZarqaGouvernement al-MafraqGouvernement AmmanGouvernement al-KarakGouvernement at-TafilaGouvernement AqabaGouvernement MaʿanLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Jordanien
Hauptstadt Amman
Fläche 7579 km²
Einwohner 4.536.500 (2020[1])
Dichte 599 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 JO-AM
Koordinaten: 31° 35′ N, 36° 20′ O

Das Gouvernement Amman (arabisch محافظة العاصمة, DMG Muḥāfaẓat al-ʿĀṣima ‚Hauptstadtgouvernement‘) ist eines der zwölf Gouvernements Jordaniens. Sitz der Gouvernementsverwaltung ist Amman.

Das Gouvernement umfasst eine Fläche von 7.579 km² und hat eine Bevölkerung von 4.536.500 (Stand: Ende 2020). 2015 betrug die Einwohnerzahl 4.007.526[2].

Das Gouvernement Amman gliedert sich in neun Distrikte:

Drei der Distrikte sind in insgesamt sieben Subdistrikte weiter untergliedert.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohnerzahl[3]
1994 (Zensus) 1.576.238
2004 (Zensus) 1.942.066
2015 (Zensus) 4.007.526

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistical Yearbook of Jordan 2020. In: Statistical Yearbook of Jordan 2020 (PDF-Datei). Department of Statistics – Jordan, 2020, abgerufen am 14. März 2022 (englisch, arabisch).
  2. dos.gov.jo: Statistisches Jahrbuch 2013
  3. Jordanien: Gouvernements & Städte - Einwohnerzahlen, Karten, Grafiken, Wetter und Web-Informationen. Abgerufen am 19. Mai 2019.