Harry G

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Harry G (2016)

Harry G (* 30. Mai 1979 in Regensburg; bürgerlich Markus Stoll) ist ein deutscher Komiker, Kabarettist und Schauspieler aus Bayern.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der gebürtige Oberpfälzer Markus Stoll ging in Regensburg zur Schule und verbrachte einen Teil seiner Jugend am Schliersee in Oberbayern. Nach dem Abitur studierte er Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck und Buenos Aires.[1] Nach Abschluss des Studiums begann Markus Stoll zunächst im Bereich Venture Capital zu arbeiten und gründete schließlich ein eigenes Social-Media Marketing-Unternehmen.[2] Schon zu dieser Zeit begann Markus Stoll erste humoristische Videoclips zu drehen und diese auf dem Videoportal YouTube[3] zu veröffentlichen. Der Startschuss zur Karriere als Komiker und Kabarettist fiel auf dem Münchner Oktoberfest. Sein YouTube-Video zum Wiesn-Start 2013, in dem er sich über die Eigenheiten des Volksfestes und seiner Besucher auslässt, war die Geburtsstunde seiner Kunstfigur Harry G.[4]

Im Mai 2014 tourte Stoll in der Rolle des grantelnden Bayern Harry G mit seinem ersten Live-Programm Leben mit dem Isarpreiß durch Deutschland, im Juli 2016 feierte das Programm Leben mit dem Isarpreiß im ausverkauften Arena-Zelt auf dem Tollwood Sommerfestival 2016 Dernière.

Im Herbst 2016 ging er mit seinem Bühnenprogramm #HarrydieEhre in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour. Sowohl in seinem 90-minütigen Bühnenprogramm als auch in seinen Clips beschäftigt sich Harry G mit Alltagsthemen und -begegnungen in Bayern, die er sich von der Seele meckern muss.[5]

Seit 2020 ist er mit seinem neuen Bühnenprogramm Hoamboy in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour.

Harry G trat zudem seit Oktober 2014 mit dem Programm Granteln is schee – Mit Harry G täglich auch auf Antenne Bayern[6] sowie wöchentlich auf der Rock Antenne[7] auf. Im Herbst 2015 wechselte er zu Radio Gong 96.3, wo sein Programm wöchentlich zu hören war.[8] Seit 2020 ist er bei Bayern 3 mit einer wöchentlichen Comedy vertreten.[9]

Seit Februar 2015 gehört Harry G an der Seite von Günter Grünwald zur Besetzung der Comedy-Sendung Grünwald Freitagscomedy im Bayerischen Rundfunk.[10] Als Schauspieler ist er in Gastrollen in der ZDF-Serie Die Rosenheim-Cops[11] in der Rolle des Freddy Hautzenberger und als Nibbsy in der ARD-Serie München 7[12] zu sehen. Zudem fungiert er als Werkstattinhaber Baslinger in Dahoam is Dahoam.[13] 2018 und 2019 spielte Stoll je eine Gastrolle in den Buchverfilmungen von Rita Falk Sauerkrautkoma und Leberkäsjunkie. 2020 spielte er eine Hauptrolle in der Amazon-Serie Der Beischläfer.

Filmographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Live-Programme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Leben mit dem Isarpreiß
  • 2016: #HarrydieEhre
  • 2020: Hoamboy

DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: Leben mit dem Isarpreiß – Live
  • 2018: #HarrydieEhre – Live in München

CD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2016: Leben mit dem IsarpreißLive
  • 2017: Unter Deppen – Das Hörbuch
  • 2019: Boazn Kini (Single)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Harry G – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Info. Website von Harry G. Abgerufen am 18. Februar 2015.
  2. Granteln 2.0: Harry G und der Isarpreiß. In: abendzeitung-muenchen.de vom 31. Oktober 2014. Abgerufen am 14. Dezember 2016.
  3. YouTube-Kanal von Harry G
  4. Krachter Grandler. Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 27. August 2014.
  5. Ein Botschafter bayerischer Lebensart. Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung am 11. August 2014.
  6. Granteln is schee – mit Harry G. (Memento vom 9. November 2015 im Internet Archive). Beitrag auf antenne.de.
  7. Alles über Alfons (Memento vom 27. September 2015 im Internet Archive). In: rockantenne.de.
  8. Harry G im Radio. In: radiogong.de. Abgerufen am 30. Oktober 2016.
  9. Das Diss-Like der Woche – mit Harry G! Abgerufen am 15. Juli 2020 (deutsch).
  10. Günter Grünwald trifft auf Harry G! Artikel auf br.de vom 17. Dezember 2014. Abgerufen am 18. Februar 2015.
  11. Rosenheim Cops: Dreh mit Harry G. In: rosenheim24.de. Abgerufen am 10. Juni 2016.
  12. Kultserie "München 7": Drehstart für neue Staffel. In: merkur.de. 4. August 2015, abgerufen am 10. Juni 2016.
  13. Dahoam is Dahoam: Lieblingswitz von Harry G: Lachen mit Baslinger aus "Dahoam is Dahoam". 28. September 2017, abgerufen am 22. April 2018.