Heiter bis tödlich: Nordisch herb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelHeiter bis tödlich: Nordisch Herb
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)2011–2012
Länge45 Minuten
Episoden16 in 1 Staffel (Liste)
GenreKrimi
IdeeCarl-Christian Demke,
Uwe Wilhelm,
Michael Illner
ProduktionBernhard Gleim,
Markus Brunnemann,
Jana Brandt
MusikMaurus Ronner
Andy Reimer
Erstausstrahlung25. Oktober 2011 auf Das Erste
Besetzung

Hauptdarsteller:

Nebendarsteller:

Heiter bis tödlich: Nordisch Herb ist eine deutsche Vorabend-Krimiserie, die im Vorabendprogramm des ARD-Programms Das Erste ausgestrahlt wurde. Sie spielt in Husum in Nordfriesland. Ab Anfang Juni 2011 wurden 16 Folgen der Serie gedreht und zwischen Oktober 2011 und Februar 2012 ausgestrahlt.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die junge Kommissarin Nora Neubauer muss sich mit ihrem konservativen Kollegen Jon Peterson und den traditionsbewussten Landbewohnern auseinandersetzen, als sie aus Berlin in die Provinz in Husum in Nordfriesland versetzt wird, um dort bei der Kriminalpolizei zu arbeiten.

Neben Jon Peterson trifft sie bei der Polizei auf ihren Vorgesetzten Kriminalrat Hinrichs, den Kommissar-Anwärter Rayk Kilian und die Sekretärin Wibke Hooge. Ebenfalls trifft sie auf Claas Peterson, den Vater von Jon Peterson und gleichzeitig einer von zwei Bestattern der Stadt. Dieser freundet sich schnell mit Mimi an, der Tochter von Nora Neubauer.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rezeption der Serie ist unterschiedlich, die Meinungen vielfältig. So bewertet Quotenmeter am 22. November 2011 die Serie anhand der Folge 5 (Der Puppenspieler) eher positiv.[1]

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt eher kritisch, indem sie die Schauspielleistungen der Hauptdarsteller infolge der „schlechten Regie“ anprangert. Die Hauptdarstellerin Loretta Stern klinge, als „lese sie Texte vom Teleprompter ab“, Frank Vockroth drücke seine Nachdenklichkeit aus, „indem er die Augen zusammenkneift“.[2]

Die Zuschauerzahlen der Auftaktfolge waren mit 1,94 Millionen schwach,[3] die zweite war mit 1,68 Millionen noch enttäuschender, der Marktanteil fiel von 7,8 auf 6,3 Prozent.[4]

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Ende der ersten Staffel startete auf dem Sendeplatz am Dienstagabend die Serie Heiter bis tödlich: Morden im Norden. Ursprünglich sollten beide Serien im staffelweisen Wechsel auf dem Sendeplatz laufen, doch aufgrund der teilweise schwachen Quoten und schlechter Kritik gab die ARD am 26. Juni 2012 bekannt, dass Nordisch herb keine zweite Staffel erhält.[5]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge Name der Folge Erstausstrahlung Regie Drehbuch
1 Der Schimmelreiter 25. Oktober 2011 Holger Haase Carl-Christian Demke
2 Wem die Stunde schlägt 1. November 2011 Holger Haase Carl-Christian Demke
3 Killerbienen über Husum 8. November 2011 Holger Haase Michael Illner
4 Katzenjammer 15. November 2011 Holger Haase Uwe Wilhelm
5 Der Puppenspieler 22. November 2011 Philipp Osthus Carl-Christian Demke, Martin Maurer
6 Tidenhub oder Wasser bis zum Hals 29. November 2011 Philipp Osthus Michael Illner
7 Das Schlachtfest 6. Dezember 2011 Philipp Osthus Carl-Christian Demke
8 Ruhe sanft 13. Dezember 2011 Philipp Osthus Carl-Christian Demke
9 Frau über Bord 20. Dezember 2011 Oliver Dommenget Katja Grübel, Clemens Murath
10 Sündiges Husum 27. Dezember 2011 Oliver Dommenget Michael Illner
11 Das Wunder von Husum 3. Januar 2012 Oliver Dommenget Uwe Wilhelm
12 Der Rest ist Schweigen 10. Januar 2012 Oliver Dommenget Carl-Christian Demke
13 Alles nur aus Liebe 24. Januar 2012 Frauke Thielecke Anja Weber
14 Der Onkel aus Amerika 31. Januar 2012 Frauke Thielecke Carl-Christian Demke
15 Supermanns Finger 7. Februar 2012 Torsten Wacker Abraham Katz
16 Der schöne Theo 14. Februar 2012 Torsten Wacker Carl-Christian Demke

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Kritiker: «Heiter bis tödlich – Nordisch herb: Der Puppenspieler»
  2. Vorabendprogramm in der ARD Wohnst du noch oder drehst du? in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 25. Oktober 2011
  3. Jens Schröder: Der Dienstag in der MEEDIA-Quotenanalyse: Vorabendserie „Nordisch herb“ startet mies auf meedia.de vom 26. Oktober 2011
  4. Alexander Krei: "Heiter bis tödlich": Neue ARD-Serie „Nordisch herb“ verliert Zuschauer auf DWDL.de vom 2. November 2011
  5. "Heiter bis tödlich: 3 Serien verlängert, 2 abgesetzt von Alexander Krei, DWDL.de vom 22. Juni 2012