Herzflimmern – Die Klinik am See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Herzflimmern – Die Klinik am See (Episoden 1–131)
Herzflimmern – Liebe zum Leben (Episoden 132–255)
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2010 – 2012
Produktions-
unternehmen
Bavaria Fernsehproduktion
Länge 45 Minuten
Episoden 255 in 2 Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
werktags
Genre Daily Soap, Medical Daily
Titelmusik Graziella SchazadSafe
Produktion Oliver Vogel
Musik Curt Cress und Team
Erstausstrahlung 4. April 2011
auf ORF 2, ZDF, SF 1, ZDFneo

Herzflimmern – Die Klinik am See (zweite Staffel: Herzflimmern – Liebe zum Leben) ist eine deutsche Daily Soap, die von November 2010 bis Februar 2012 im Auftrag des ZDF produziert wurde und ab April 2011 im Nachmittagsprogramm zu sehen war.[1] Nach Angaben des ZDF ist sie die erste sogenannte Medical Daily im deutschen Fernsehen. Nach einer Verlängerung der Serie vor Sendestart waren zunächst 200 Episoden geplant.[2] Am 29. September 2011 bestellte der Sender weitere 55 Episoden, so dass das Format letztlich auf 255 Episoden kam.[3]

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitte 2010 wurde bekannt, dass das ZDF eine neue tägliche Serie plant. Produziert wurde das Format von der Bavaria Fernsehproduktion GmbH[4], die Dreharbeiten starteten am 22. November 2010 auf dem Gelände der Bavaria Filmstudios in Grünwald-Geiselgasteig bei München. Ausgestrahlt wurde die Serie ab dem 4. April 2011 um 14:25 Uhr auf ORF 2, um 16:15 Uhr im ZDF und um 16:55 auf SF 1, womit die Medical Daily sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz auf diesen Sendeplätzen die quotenschwache Telenovela Lena – Liebe meines Lebens ablöste[5], deren Erstausstrahlung in Deutschland und Österreich auf die Sendeplätze der Vortags-Wiederholungen am Vormittag verschoben worden war.

Im Laufe der Zeit zeichnete sich bei den Quoten der Serie ein stetiger Abwärtstrend ab.[6] Bis November 2011 lag die Soap mit unter 2 % Marktanteil in der werberelevanten Gruppe weit unter dem Senderschnitt[7], weshalb das ZDF schließlich am 1. Dezember 2011 offiziell das Ende des Formats bekannt gab. Die Serie war noch bis 30. Dezember 2011 im Nachmittagsprogramm des Senders zu sehen, ehe die restlichen Episoden ab dem 1. Januar 2012 im Nachtprogramm des ZDF ausgestrahlt und seit dem 2. Januar 2012 zudem jeweils am Vormittag des Folgetag gegen 11:10 Uhr auf ZDFneo wiederholt wurden. Grund für die Einstellung war, dass die Produktion – auch mit Beginn einer zweiten Staffel und den damit einhergehenden inhaltlichen und personalen Änderungen – nicht den erhofften Erfolg bei den Zuschauern erzielen konnte.[8] Die Produktion der Serie endet am 2. Februar 2012. Die letzte Episode der Serie wurde am 18. April auf ZDF und am 19. April auf ZDFneo gezeigt. Im Anschluss daran begann letzterer Sender ab dem 20. April eine Wiederholungsausstrahlung der Serie.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittelpunkt der Handlung ist ein in der fiktiven Stadt Sonnenberg gelegenes Krankenhaus. Im Zentrum stehen dabei vor allem die Klinikchefin Johanna Lindner sowie ihr Mann, der Richter Thomas Lindner. Ihr Sohn Markus Lindner ist ebenfalls Arzt und steht kurz davor, die neue Assistenzärztin Marie Egger zu heiraten. Weitere Figuren sind der Chefarzt der Chirurgie Roland Bernheimer, dessen Ehefrau Shirley Wilson, die Krankenpfleger Karen, Henriette und Mesut sowie die Oberschwester Ursula. Im Juli gab der Sender bekannt, dass ab Oktober 2011 neue Figuren in Sonnenberg und der Seeklinik Einzug erhalten werden. Im Zuge dessen verließ unter anderem Nova Meierhenrich (spielte Dr. Marie Egger), die seit Beginn der Serie zwischen zwei Männern stand, mit ihrem fast bis zum Schluss nicht kommunizierten „Traumprinzen“ die Seeklinik und somit die Serie. Diese Entwicklung geschieht laut Sender aber ganz nach Drehbuch und war von Anbeginn der Dreharbeiten nicht anders geplant. Ab Oktober 2011 wurden mit dem Auftauchen von unter anderem drei neuen Ärzten für neue Geschichten in und um Sonnenberg die Weichen gestellt.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs.

Darsteller Rolle Episoden Jahre Bemerkungen
Stadlbauer, Hans Hans Stadlbauer Hofer, Alois Alois Hofer 1–255 2011–2012 Betreiber der Wirtschaft „Wolpertinger“, Hausmeister in der Seeklinik
Vater von Johanna, Großvater von Lukas und Markus
Schicha, Ralph Ralph Schicha Lindner, Thomas Thomas Lindner 1–127 2011 Richter
Ehemann von Johanna, Vater von Lukas
geht mit Johanna nach Leipzig
Waasner, Sven Sven Waasner Lindner, Markus Dr. Dr. Markus Lindner 1–126 2011 Oberarzt in der Chirurgie
Ehemann von Marie, Sohn von Johanna und Jan, Enkel von Alois, Bruder von Lukas
beginnt wegen seiner Medikamentenabhängigkeit eine Therapie in einer Kieler Reha-Klinik
Meierhenrich, Nova Nova Meierhenrich Egger, Marie Dr. Marie Egger 1–126 2011 Assistensärztin in der Chirurgie
Ehefrau von Markus, Ex-Affäre von Stefan
begleitet Markus nach Kiel
Redlich, Bettina Bettina Redlich Lindner, Johanna Prof. Dr. Johanna Lindner, geb. Hofer 1–127 2011 Ärztliche Direktorin der Seeklinik
Ehefrau von Thomas, Tochter von Alois, Mutter von Lukas und Markus
geht nach ihrer Suspendierung als Ärztliche Direktorin mit Thomas nach Leipzig und übernimmt dort später eine Praxis für Kardiologie
Rovira-Muñoz, Nils Nils Rovira-Muñoz Lindner, Lucas „Luckie“ Lucas „Luckie“ Lindner 1–123 2011 Sohn von Johanna und Thomas, Enkel von Alois, Bruder von Markus, bester Freund von Victoria, Freund von Philine
zieht nach seinem bestandenen Abitur zu Philine nach Berlin
Hartmann, Jan Jan Hartmann Jung, Stefan Dr. Stefan Jung 1–231 2011–2012 Leitender Oberarzt in der Chirurgie
Ex-Mann von Isabelle, Ex-Affäre von Marie, Vater von Charlotte
verlässt die Seeklinik nach einem Streit mit Laura und zieht zu seiner Tochter nach München
Kekez, Saša Saša Kekez Acar, Mesut Mesut Acar 1–255 2011–2012 Krankenpfleger
Sohn von Cem, Freund von Karen
Faber, Annabel Annabel Faber Ritter, Henriette „Henny“ Henriette „Henny“ Ritter, geb. Thaler 1–255 2011–2012 Krankenschwester
Ehefrau von Florian
Beil, Caroline Caroline Beil Wilson, Shirley Dr. Shirley Wilson 1–255 2011–2012 Oberärztin in der Intensiv- und Rettungsmedizin
Ex-Frau (und später wieder Lebensgefährtin) von Roland, Mutter von Vicky
Kaps, Martin Martin Kaps Borowski, Ralf Ralf Borowski 1–129 2011 Verwaltungsdirektor der Seeklinik
Ex-Affäre von Isabelle
wird nach der Geiselnahme von Laura wegen seiner kriminellen Machenschaften auf Haiti und der Seeklinik verhaftet
Burbach, Yvonne Yvonne Burbach Wagner, Karen Karen Wagner 1–255 2011–2012 Krankenschwester
Freundin von Mesut
Schiller, Michael Michael Schiller Bernheimer, Roland Dr. Roland Bernheimer 1–255 2011–2012 Chefarzt in der Chirurgie
Ex-Mann (und später wieder Lebensgefährte) von Shirley, Vater von Vicky
Rappenglück, Marianne Marianne Rappenglück Reisinger, Ursula Ursula Reisinger 1–255 2011–2012 Oberschwester und Pflegedienstleiterin
Schwester von Elisabeth
Golenac, Bojana Bojana Golenac Bennini, Stella Stella Bennini 1–131 2011 Ehefrau von Antonio
zieht mit Antonio nach Siena, um mit dessen Onkel Lorenzo ein Lokal zu eröffnen
Mauro, Antonio di Antonio di Mauro Bennini, Antonio Antonio Bennini 1–131 2011 Betreiber des „Stella’s“
Ehemann von Stella, Neffe von Lorenzo
zieht mit Stella nach Siena, um dort mit Lorenzo ein Lokal zu eröffnen
Diesing, Carina Carina Diesing Wilson, Victoria „Vicky“ Victoria „Vicky“ Wilson 2–255 2011–2012 Auszubildende Krankenschwester
Tochter von Shirley und Roland, Freundin von Chris, Ex-Freundin von Timo, beste Freundin von Luckie
Bremen, Maike von Maike von Bremen Jung, Isabelle Dr. Isabelle Jung 20–255 2011–2012 Fachärztin in der Wiederherstellungsmedizin
Ex-Frau von Stefan, Ex-Affäre von Ralf, Affäre von Georg
entführt Laura und wird bei deren Befreiung durch Daniel in einem Handgemenge von Georg angeschossen
Schill, Stephan Stephan Schill Conrad, Martin Prof. Dr. Dr. Martin Conrad 122–255 2011–2012 Ärztlicher Direktor der Seeklinik
Ex-Freund von Saskia, Vater von Laura
Schmieder, Nina Nina Schmieder Hagen, Laura von Laura von Hagen 122–255 2011–2012 Assistenzärztin
Tochter von Saskia und Martin, Freundin von Daniel
Bach, Sabine Sabine Bach Hagen, Saskia von Saskia von Hagen 130–255 2011–2012 Unternehmerin
Mutter von Laura, Ex-Freundin von Martin, Witwe von Uwe von Hagen
Potulski, Andreas Andreas Potulski Kampen, Georg Georg Kampen 130–255 2011–2012 Sekretär von Saskia
Affäre von Isabelle
Kraus, Hansi Hansi Kraus Lechner, Hans Hans Lechner 143–255 2011–2012 Landwirt
Ehemann von Vroni, Vater von Daniel
Guenther, Peter Peter Günther Lechner, Daniel #1 Dr. Daniel Lechner #1 144–151 2011 Assistenzarzt
Sohn von Hans und Vroni, Freund von Laura
Buder, Daniel Daniel Buder Lechner, Daniel #2 Dr. Daniel Lechner #2 152–255 2011–2012 Assistenzarzt
Sohn von Hans und Vroni, Freund von Laura
Binzer, Corinna Corinna Binzer Lechner, Veronika „Vroni“ Veronika „Vroni“ Lechner 153–255 2011–2012 Landwirtin
Ehefrau von Hans, Mutter von Daniel

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs.

Darsteller Rolle Episoden Jahre Bemerkungen
Koetter, David David Kötter Stoelzl, Max Max Stölzl 2–5
37–64
93–99
2011 Sohn von Petra (Carmen-Dorothé Moll), guter Freund von Vicky und Luckie
Bademsoy, Tayfun Tayfun Bademsoy Acar, Cem Cem Acar 70–77 2011 Vater von Mesut
Finger, Patrick Patrick Finger Duebler, Sven Sven Dübler 88–111 2011 Verehrer und Stalker von Henriette
wurde festgenommen
Peach, Timothy Timothy Peach Severin, Jan Jan Severin 94–127 2011 Ex-Freund von Johanna, Vater von Markus
tritt nach seiner erfolgreichen Herztransplantation eine Reha in Bad Leibingen an
Ziegler, Daniela Daniela Ziegler Weinberger, Christiane Christiane Weinberger 99–134 2011 Ex-Lebensgefährtin von Thomas
zieht sich aus dem Tagesgeschäft der Seeklinik zurück, nachdem sie Saskia als Investorin gewinnen konnte
Bruce, Brenda Brenda Bruce Jung, Charlotte „Charly“ Charlotte „Charly“ Jung 105–108
133–134
147–149
161–218
2011–2012 Tochter von Stefan
geht auf ein Musikinternat in München
Sipp, Friederike Friederike Sipp Sauer, Philine Philine Sauer 114–123 2011 Mutter von Mia (Ronja Jerabek), Freundin von Luckie
kehrt nach Berlin zurück
Maccalini, Bruno Bruno Maccalini Bennini, Lorenzo Lorenzo Bennini 128–131 2011 Onkel von Antonio
holt seinen Neffen und dessen Frau Stella nach Siena, um mit ihnen ein Lokal zu eröffnen
Osterloh, Niklas Niklas Osterloh Derfling, Timo Timo Derfling 131–142 2011 Ex-Freund von Vicky
reist nach Portugal
Maximilian, Felix Felix Maximilian Ritter, Florian Florian Ritter 132–255 2011–2012 Ehemann von Henriette, Ex-Verlobter von Nora
ging für kurze Zeit nach Kanada, möchte aber nach seiner Hochzeit mit Henriette seine Firma in Sonnenberg aufbauen
Huebner, Winfried Winfried Hübner Enthammer, Karl Karl Enthammer † 137–140 2011 guter Freund von Alois
stirbt an einer Krebserkrankung im Endstadium
Doerfer, Kristina Kristina Dörfer Hansen, Nora Nora Hansen 139–160 2011 Ex-Freundin von Florian, Freundin von Rico
wollte den vermögenden Florian heiraten, wurde aber von ihm verlassen
Angelini, Ricardo Ricardo Angelini Thanner, Rico Rico Thanner 142–145
154–160
2011 Freund von Nora
Vistola, Sabine Sabine Vistola Angerer, Fanny Fanny Angerer 151–180 2011–2012 Thekenkraft im „Wolpertinger“
Bekannte von Ursula
Witting, Janis Janis Witting Brandner, Christopher Christopher Brandner 152–223 2011–2012 Aushilfe im „Wolpertinger“, vorher Erntehelfer und Lehrling auf dem Lechner-Hof
Sohn von Sigi
geht mit Florian Ritter nach Helsinki
Enzweiler, Daniel Daniel Enzweiler Brandner, Siegfried „Sigi“ Siegfried „Sigi“ Brandner 152–160
174–178
2011 Vater von Christopher
geht wegen eines Jobangebots für einige Zeit nach China
Friedl, Fritz von Fritz von Friedl Sternberger, Richard Prof. Dr. Richard Sternberger 154–170
190–196
2011
2012
ehemaliger Mentor von Martin
Braun, Ben Ben Braun Baeumler, Henning Dr. Henning Bäumler 161–218 2011–2012 Internist (mit gefälschter Approbation), Affäre von Shirley
flüchtet nach Südamerika, nachdem er von Saskia enttarnt und zudem als Saboteur der Fusiocept-Studie hingestellt wurde
Quast, Veronika-Marie von Veronika-Marie von Quast Claußen, Elisabeth Elisabeth Claußen, geb. Reisinger 169–189 2011–2012 Schwester von Ursula
setzt sich für das misshandelte Heimkind Franzi ein und übernimmt anschließend die Stelle der verantwortlichen Erzieherin
N.N. Schwarzer, Chris Chris Schwarzer 252–255 2012 Freund von Vicky
steigt in Florian Ritters Firma ein, die Sportgeräte für Behinderte vertreibt

Gastdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs.

Darsteller Rolle Episoden Jahr bekannt als
Karen Webb Fiona Förster 146–150 2011 Fernsehmoderatorin

DVDs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Serie sind bisher 7 DVDs erschienen:

Volumen Titel Episoden Veröffentlichung
Vol. 1 Willkommen in der Seeklinik 1–15 29. Juli 2011
Vol. 2 Turbulente Zeiten 16–30 12. Aug. 2011
Vol. 3 Im Chaos der Gefühle 31–45 09. Sep. 2011
Vol. 4 Zwischen den Fronten 46–60 25. Nov. 2011
Vol. 5 In die Enge getrieben 61–75 25. Nov. 2011
Vol. 6 Heimliche Liebe 76–90 09. Dez. 2011
Vol. 7 Falsches Spiel 91–105 09. Dez. 2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Herzflimmern“ löst „Lena“ ab
  2. Vorschusslorbeeren: ZDF verlängert „Herzflimmern“
  3. ZDF schenkt «Herzflimmern» nochmal 55 Folgen. In: quotenmeter.de. Quotenmeter, abgerufen am 3. November 2015.
  4. Drehstart der neuen ZDF-Serie „Herzflimmern – Die Klinik am See“ (AT) / Viele bekannte Gesichter in der neuen Medical Daily
  5. „Herzflimmern“ verdrängt „Lena“
  6. Quotencheck: „Herzflimmern“
  7. „Herzflimmern“ bleibt im Quotentief
  8. ZDF stellt tägliche Serie „Herzflimmern“ ein