Honda CB 125 F

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Honda (Motorrad)
Example of a 2015 model CB125F. .png
Honda CB125F(2015)
CB 125 F
Hersteller Honda Motorcycle
Produktionszeitraum 2015 bis heute
Klasse Leichtkraftrad
Bauart Naked Bike
Motordaten
Luftgekühlter Einzylinder-Viertaktmotor, PGM-FI Benzineinspritzung
Hubraum (cm³) 124,7 cm3
Leistung (kW/PS) 7,8 / 10,6 bei 8000/min
Drehmoment (N m) 10,2 bei 6000/min
Höchst­geschwindigkeit (km/h) 96
Getriebe 5-Gang
Antrieb Kette
Bremsen CBS Kombibremse, 240-mm-Einscheibenbremse mit Doppelkolbenbremszange (vorne), CBS Kombibremse, 130-mm-Trommelbremse (hinten)
Radstand (mm) 1295
Maße (L × B × H, mm): 2035 × 765 × 1080
Sitzhöhe (cm) 77,5
Vorgängermodell Honda CBF 125

Die Honda CB 125 F ist ein Leichtkraftrad, das Honda seit 2015 auf dem deutschen Markt anbietet. Als Antrieb dient ein luftgekühlter, 10,6 PS starker Viertaktmotor mit Benzineinspritzung, der die Abgasnorm Euro 4 für Motorräder erfüllt. Die Kraftübertragung erfolgt über ein 5-Gang-Getriebe und durch Kettenantrieb an das Hinterrad. Die CB 125 F erreicht dabei mit etwa 2,0 l/100 km unter Realbedingungen niedrige Verbrauchswerte, die das Vorgängermodell Honda CBF 125 unterbieten.

Farben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es sind vier Farben verfügbar: pearl sunbeam white, candy blazing red, pearl twinkle yellow und onyx blue metallic.

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die UVP ab Werk beläuft sich auf 2865 Euro. Inklusive Überführung erhöht sich der Preis auf 3100 Euro.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Honda CB125F – Sammlung von Bildern
  • Honda Deutschland: [1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Offizielle Honda-Website