Hydrus-I-Zwerggalaxie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
Hydrus-I-Zwerggalaxie
{{{Kartentext}}}
Photo-request.svg
Sternbild Kleine Wasserschlange
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 2h 29m 33,4s
Deklination -79° 18′ 32,0″
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ dSph  
Helligkeit (visuell) (12,49 ± 0,08) mag
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Lokale Gruppe  
Entfernung (90.000 ± 1.600) Lj /
(27.600 ± 500) pc
Absolute Helligkeit (−4,71 ± 0,08) mag
Metallizität [Fe/H] −2,52 ± 0,09
Geschichte
Entdeckung Koposov et al.
Entdeckungsdatum 2018
Katalogbezeichnungen
Hyi I dSph
Aladin previewer

Die Hydrus-I-Zwerggalaxie, kurz auch Hydrus I oder Hydrus 1, ist eine im Jahr 2018 entdeckte Zwerggalaxie des Typs dSph im Sternbild Kleine Wasserschlange in der Lokalen Gruppe und eine der Satellitengalaxien der Milchstraße zwischen den beiden Magellanschen Wolken in der Magellanschen Brücke.[1]

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hyi I dSph besitzt bei einem Masse zu Leuchtkraftverhältnis M/L von etwa 66 einen Halblichtradius von  , was bei einer Entfernung von etwa 28 kpc einer Größe von (53,3 ± 3,6) pc entspricht.

Die Zwerggalaxie beherbergt einen extrem kohlenstoffreichen und metallarmen Stern mit [Fe/H] = -3,2 und [C/Fe] = +3.0.

Weiteres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sternbild Kleine Wasserschlange – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sergey E. Koposov, Matthew G. Walker, Vasily Belokurov, Andrew R. Casey, Alex Geringer-Sameth, Dougal Mackey, Gary Da Costa, Denis Erkal, Prashin Jethwa, Mario Mateo, Edward W. Olszewski, John I. Bailey III: Snake in the Clouds: A new nearby dwarf galaxy in the Magellanic bridge. In: Cornell University Library. 17. April 2018. arxiv:1804.06430v1.