Indigo (Vertrieb)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Indigo (Indigo Musikproduktion + Vertrieb GmbH) ist einer der wichtigsten unabhängigen deutschen Musikvertriebe für Independent-Labels. Der Sitz ist in Hamburg.

Indigo wurde 1993 von Nikel Pallat (einst bei Ton Steine Scherben) sowie Albrecht Boehm und Jörn Heinecker (ehemals Inhaber des Vertriebs EFA-Nord) gegründet. Indigo ist ein reiner Vertrieb ohne eigenes Labelprogramm und ohne eigene Ladengeschäfte. Der Katalog umfasst Veröffentlichungen von über 200 Independent-Labels aus unterschiedlichsten Genres. Schwerpunkte liegen bei Pop, Rock, Black Music, Dance & Electronic, Jazz, Weltmusik & Folklore sowie Klassik. Außerdem werden Musikvideos und Spielfilme vertrieben.

Zu den von Indigo vertriebenen Labeln gehören u. v. a.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]